Die Community mit 19.540 Usern, die 9.191 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 167.062 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Terrarium Panda-Würfel von Hexe

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von Panda-Würfel

Beschreibung des Terrariums

Läuft seit:
Sommer 2023
Größe:
30cm x 30cm x 30cm = 27 Liter
Letztes Update:
26.02.2024

Besonderheiten:

Falltür-Terrarium, Unter- und Rückseite mit XPS-Platten isoliert.

Dekoration

Bodengrund:

Waldhumus

Terrariumbepflanzung:

eine Alibi-Grünlilie - ich habe es mit Moosen und Farnen versucht, die werden alle aufgefressen.

Weitere Einrichtung:

- diverse Rindenstücke

- ein paar Äste

- eine ganze Sepiaschale

Terrarien-Technik

Beleuchtung:

keine - die Asseln sind zwar auch tagaktiv, aber sie eben überwiegend dämmerungs-/nachtaktiv und sie bekommen indirektes Sonnenlicht vom nahen Fenster.

Weitere Technik:

Gar keine, sie kommen mit unserer Zimmertemperatur gut zurecht. Wassersprühen machen wir alle paar Tage von Hand.

Besatz

eine ungezählte Anzahl an Panda-Asseln Porcellio laevis

´Assel-Party´ auf einer Futterheuschrecke
Auch Gruke wird gerne gefressen.

Futter

- Gemüse (Gurke, Paprika, Süßkartoffel, Kohlstrünke, ...)

- Gammarus

- JBL Terra Crick für Futterinsekten, das wir ursprünglich mal für die Heuschrecken für Brunhilde gekauft haben, aber die fressen das gar nicht und die Asseln mögen es sehr gerne

- gelegentlich Flechten, Moos, Farn oder Ähnliches

- Da Brunhilde ausschließlich lebende Heuschrecken frisst, es sich aber nicht vermeiden lässt, dass gelegentlich eine der Futterheuschrecekn vor dem Verfüttern stirbt, bekommen die Pandas auch die toten Heuschrecken, die immer in kürzester Zeit aufgefressen werden.

Sonstiges

Die Pandaasseln sind als Putzkolonne für das Terrarium unserer Kröte Brunhilde bei uns eingezogen, aber da wir nicht wussten, ob Brunhilde sie nicht doch alle auffrisst, haben sie auch ein eigenes kleines Zuhause bekommen, damit wir im Zweifelsfall welche nachsetzen können. (Brunhilde frisst sie tatsächlich, aber sie haben genug Versteckmöglichkeiten und eine recht hohe Fortpflanzungsrate, sodass es mittlerweile eine stabile Anzahl an Pandaasseln bei Brunhilde gibt.)

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Hexe das Terrarium'Panda-Würfel' mit der Nummer 44875 vor. Das Thema 'Waldterrarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die TerrariumbesitzerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Terrarium-Beispiel 'Panda-Würfel' mit der ID 44875 liegt ausschließlich beim User Hexe. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 26.02.2024