Die Community mit 19.541 Usern, die 9.190 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.964 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Terrarium Wohnstatt von Fräulein Brunhilde von Teich von Hexe

Userinfos
Betreibt das Hobby seit:
2023
Gesamtansicht Brunhildes Wohnstatt

Beschreibung des Terrariums

Läuft seit:
März 2023
Größe:
120cm x 50cm x 50cm = 300 Liter
Letztes Update:
26.02.2024

Besonderheiten:

Wir haben das Terrarium gebraucht gekauft. Es wurde vorher von Degus bewohnt und hat in einer Ecke eine kleine zweite Etage, in der sich die Kröte bevorzugt aufhält. Die Bohrungen für Lampe und Beregnung haben wir selbst angelegt. Als zusätzliche Wärmedämmung steht das Terrarium auf einer XPS-Platte.

Die erste Einrichtung - noch mit einer ´kleinen´ Monstera deliciosa und einer Efeutute.

Dekoration

Bodengrund:

Eine Mischung aus Waldhumus und Kokossubstrat.

Terrariumbepflanzung:

- Ficus scandens

- Ficus punctata

- Ficus pumila

- Grünlilien

- Farne

- mehrere Tillandsien

Pflanzen im Aquarium Wohnstatt von Fräulein Brunhilde von Teich
Die erste Tillandsienblüte!

Weitere Einrichtung:

Die Rück- und Seitenwände sind mit Kork verkleidet. Zur Strukturierung gibt es einen große Ast sowie einige Stücke Rinde. Außerdem gibt es natürlich noch eine große Wasserschale, die aber so langsam fast schon zu klein wird.

Terrarien-Technik

Beleuchtung:

Fluval AquaSky

Weitere Technik:

- Heizlampe: 50W, mit Thermostat und Zeitschaltuhr

- Heizmatte (nur im Winter an)

- Beregnung: Lucky Reptile Super Rain Nano (derzeit noch mit zwei Düsen, werden aber bald noch ein oder zwei mehr), mit Zeitschaltuhr

Besatz

Die Bewohnerin ist eine Aga-Kröte/Rhinella marina namens Fräulein Brunhilde von Teich. Außerdem wohnen einige Asseln (Porcellio laevis "Panda" und Porcellio scaber) zur Bodenpflege bei ihr. Ich habe auch mal fünf Lumbricus terrestris eingestzt, aber ich bin mir nicht sicher, ob diese nicht mittlerweile im Krötenmaul verschwunden sind.

Fräulein Brunhilde von Teich höchstpersönlich

Haltungsparameter

20-25°C bei 60-80% Luftfeuchtigkeit

Futter

Brunhilde bekommt hauptsächliche Wanderheuschrecken Locusta migratioria. Aber an den Asseln bedient sie sich auch.

Sonstiges

Brunhilde, liebevoll unser "kleiner Haufen Griesgrämigkeit" genannt, hat mir und meiner Partnerin die Freude an der Terraristik beigebracht. Den Tag verbringt sie in ihrer Ecke, nachts hört man sie manchmal durch ihren Glaskasten walzen, ungeachtet aller Einrichtungsgegenstände.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 20.02.2024 um 22:01 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Sehr schönes Terrarium. Die Kröten scheinen immer mehr zum Trend zu werden. Wirklich interessante Tiere.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Hexe das Terrarium'Wohnstatt von Fräulein Brunhilde von Teich' mit der Nummer 44865 vor. Das Thema 'Waldterrarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die TerrariumbesitzerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Terrarium-Beispiel 'Wohnstatt von Fräulein Brunhilde von Teich' mit der ID 44865 liegt ausschließlich beim User Hexe. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 15.02.2024