Die Community mit 19.062 Usern, die 9.068 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.246 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Betta pugnax im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Penang-Betta

Betta pugnax im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Penang-Betta)  - Betta-pugnax-slnkaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Cedricguppy - Loury Cédric, Betta pugnax 02, CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Betta pugnax

Herkunft

Bei Betta pugnax (Penang-Betta) handelt es sich um eine Kampffisch-Art, die ursprünglich aus Ostasien stammt. Dort ist sie in Thailand, Malaisia und der Insel Penang zu finden. Da er zuerst auf Penang gefunden wurde, hat sich auch seine deutsche Bezeichnung entsprechend eingebürgert.

Sein Ursprungshabitat sind schnell fließende Gewässer in Bergzonen. Er lebt allerdings vornehmlich in strömungsarmen Uferbereichen.

Haltung

Um diesen Aquariumfisch artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 160 Litern und einer Kantenlänge von mindestens 1 m geeignet, um darin ein Paar zu halten. Soll eine Gruppe oder mehrere Paare gepflegt werden, ist ein entsprechend größeres Becken von Nöten.

Dieser sehr friedliche Kampffisch kann sehr gut mit mehreren seiner Artgenossen oder auch in einem Gesellschaftsaquarium gehalten werden.

Das Aquarium sollte mit einem dunklen Bodengrund eingerichtet werden, der nicht zu grob ist. Stellenweise sollte das Behältnis dicht mit feinfiedrigen Wasserpflanzen ausgestattet werden und auch Schwimmpflanzen sollten nicht fehlen, um eine möglichst dunkle, bzw. stellenweise schattige Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Fische deutlich wohler fühlen als in sehr hellen Aquarien.

Da die Bettas sehr gefräsig sind, sollten sie mit kräftigen Frost- und Lebendfutter ernährt werden. Größere Exemplare, der bis zu 10 cm lang werdenden Zierfische, können auch kleinere Regenwürmer erhalten.

Penang-Bettas fühlen sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: pH-Wert zwischen 6 und 7.2, Gesamthärte zwischen 5 und 12°dGH und Wassertemperaturen zwischen 22 und 26°C. Da sie ursprünglich aus Bergbächen stammen, sollte auch im Aquarium eine gute Durchströmung und eine gute Anreicherung mit Sauerstoff vorhanden sein.

Bezeichnungen

In der deutschen Aquaristik sind Betta pugnax neben Penang-Betta auch als Maulbrütender Kampffisch bekannt.

Nachzucht

Es handelt sich um Maulbrüter, bei denen das Männchen die Maulbrutpflege übernimmt. Nach der Befruchtung nimmt zunächst das Weibchen den Laich auf und spuckt sie dem Männchen ins Maul. Während der Brutpflege zieht sich das Männchen in die dichte Bepflanzung zurück. Nach etwa 10 Tagen werden die voll entwickelten Jungfische bereits wieder entlassen und können mit Staubfutter aufgezogen werden.

Haltungsbedingungen

Um Betta pugnax (Penang-Betta) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.2
  • Gesamthärte: 5° bis 12° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Betta pugnax gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

2
Einrichtungsbeispiele




Wir werden unterstützt von:
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
HMFShop.de