Die Community mit 19.184 Usern, die 9.104 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.741 Bildern und 2.391 Videos vorstellen!
Neu
Login

Channa lucius im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Glänzender Schlangenkopf

Channa lucius im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Glänzender Schlangenkopf)  - Channa-luciusaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Ahsan_al_hidayat, Channa lucius 3, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Channa lucius

Herkunft

Bei Channa lucius (Glänzender Schlangenkopf) handelt es sich um einen Schlangenkopffisch, der ursprünglich aus Ostasien stammt und dort in Thailand bis Indonesien und Südchina zu finden ist. Er lebt in langsam fließenden Flüssen, Seen, Teichen und überschwemmten Waldgebieten.

Haltung

Um diese bis zu 50 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von ca. 3.000 Litern geeignet, wenn man überhaupt davon sprechen kann, dass diese Fische für die Aquarienhaltung geeignet sein könnten.

Das Aquarium sollte dicht bepflanzt werden und nach Möglichkeit über eine Schwimmpflanzendecke verfügen. Das Becken sollte ausbruchssicher abgedeckt werden.

In ihrem natürlichen Habitat ernähren sich Channa lucius hauptsächlich von Fischen und Wirbellosen. Sie können mit Lebend- und Frostfutter in passend großen Brocken gefüttert werden.

Eine Vergesellschaftung mit anderen Zierfischen ist kaum möglich, weil sogar sehr große Fische ale Beute betrachtet werden. Die Haltung erfolg am besten als Paar, da diese Art eine lebenslange Bindung mit dem Partner eingehen.

Bei den Wasserwerten bevorzugen Glänzender Schlangenkopfe einen pH-Wert zwischen 6 und 8, eine Gesamthärte zwischen 5 und 20°dGH und Temperaturen zwischen 22 und 26°C.

Bezeichnungen

In der Aquaristik ist Channa lucius unter der deutschen Bezeichnung Glänzender Schlangenkopf.

Nachzucht

Es handelt sich um Freilaicher.

Haltungsbedingungen

Um Channa lucius (Glänzender Schlangenkopf) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 3000 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Channa lucius gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Verwandte Arten