Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.944 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.472 Bildern und 2.157 Videos

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Channa asiatica

Asiatischer Schlangenkopffisch

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Channa asiatica (Asiatischer Schlangenkopffisch) im Aquarium  - Channa-asiatica-slnkaquarium

Wissenswertes zu Channa asiatica

Herkunft

Channa asiatica (Asiatischer Schlangenkopffisch) stammt ursprünglich aus Ostasien. Im Süden Chinas ist er in stehenden Gewässern zu finden. Mit einer Länge von bis zu 35 cm ist Channa asiatica einer der imposantesten Schlangenkopffisch, die auch als Aquarienfische von Bedeutung sind.

Aquarium einrichten mit Channa Asiatica-Vermutlich das Männchen
Aquarium einrichten mit Channa asiatica-Vermutlich das Weibchen
Aquarium einrichten mit Channa asiatica

Haltung

Channa asiatica sollte paarweise in einem Aquarium von mindestens 450 Litern gehalten werden. Das Aquarium für Channa asiatica sollte dicht bepflanzt sein und viele Versteckmöglichkeiten bieten. Wichtig ist, dass das Aquarium für Channa asiatica gut abgedeckt ist, da die "Snakeheads" sonst leicht aus dem Becken entwischen.

Bei der Wasserwerten ist Channa asiatica anspruchslos und kann fast ausnahmslos in Leitungswasser gehalten werden. Optimal sind folgende Werte: Temperatur 20-28°C, pH-Wert 6.0-8.0, Gesamthärte 0-30°dGH.

Channa asiatica sind aggressive Raubfische, die am besten im Artaquarium ohne eine Vergesellschaftung mit anderen Fischen gehalten werden sollte.

Asiatischer Schlangenkopffisch zählt im Gegensatz zu anderen Channas nicht zu den Maulbrütern, sondern ist ein Freilaicher.

Gefüttert wird Channa asiatica mit Lebendfutter und kräftigen Frostfutter. Gefressen wird praktisch alles, was ins Maul der Schlangenköpfe passt.

Wichtig ist bei dieser Art die Einhaltung einer Winterruhe zwischen November und Februar. In dieser Zeit sollte die Wassertemperatur auf ca. 15°C abgesenkt und nur selten gefüttert werden. Eine Vergesellschaftung mit anderen Arten ist auch deshalb und natürlich auf Grund des aggressiven Verhaltens der Fische nicht möglich.

Haltungsbedingungen

Um Channa asiatica (Asiatischer Schlangenkopffisch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 0° bis 30° dGH
  • Mindestaquariengröße: 450 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Channa asiatica gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
2
Einrichtungsbeispiele




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Wir werden unterstützt von: