Die Community mit 19.156 Usern, die 9.099 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.660 Bildern und 2.374 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium kleines Südamerika von Jule

Beispiel
Sieger Wettbewerb August 2019
Aquarium Hauptansicht von kleines Südamerika

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
03.06.2019
Größe:
80x48x40 = 150 Liter
Letztes Update:
18.12.2019
Besonderheiten:

Das Becken ist eine Sonderanfertigung, und hat die Maße des Unterschranks.

Unterschrank ist eine MALM Kommode von Ikea. Davor stand ein 130l Becken ohne Verstärkung darauf. Jetzt ist sie mit Stahlwinkeln verstärkt, damit ich beruhigt schlafen kann.

Aquarium kleines Südamerika
Aquarium kleines Südamerika
Aquarium kleines Südamerika
Aquarium kleines Südamerika
Neue Zierleiste

Dekoration

Bodengrund:

20l Lavamulch

Günstige Variante zum Aquaristikprodukt Volcano Mineral von JBL.

Einerseits verwende ich Lavamulch um eine Topographie herzustellen ohne Massen von Soil zu verbrauchen, andererseits ist das poröse Material gut für die Belüftung der Pflanzen und schafft stabilen Wurzelraum.

Normaler Bodengrund "tritt" sich mit der Zeit fest und die Pflanzen können nurnoch schwer Wurzeln. Durch die Zwischenräume des Lavamulchs bleibt der Wurzelraum weitmöglichst erhalten.

Shrimp King Active Soil von Dennerle

Senkt meinen pH Wert auf etwa 6 und meine Pflanzen wachsen wunderbar seit ich Soil verwende.

Als Vergleich: Im alten Aquarium war mein pH wert bei ca.7, 5 (ohne Soil und CO2).

Aquarienpflanzen:

Bodendecker

Utricularia graminifolia - Grasblättriger Wasserschlauch

Eleocharis - Nadelsimse

Aufsitzer

Hygrophila pinnatifida - Fiederspaltiger Wasserfreund

Anubias barteri var. nana

Anubias barteri

Bucephalandra sp. "Lamandau Mini Red"

Sonstige

Hydrocotyle - Wassernabel

Echinodorus - Amazonas Schwerpflanze

Rotala rotundifolia - Rundblättrige Rotala

Althernanthera - Papageienblatt

Bacopa monnieri - kleines Fettblatt

Vallisneria

Cryptocorynen

Ich habe ein Großteil der Pflanzen als großes Paket im Internet bestellt und bin wie immer super begeistert. Hatte trotz Internet eine super Beratung und viele Pflanzen für kleines Geld.

Einziger Nachteil: Ich kann die verschiedenen Sorten nicht sicher bestimmen und es lag keine Beschreibung mit dabei.

Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Pflanzen im Aquarium kleines Südamerika
Weitere Einrichtung: 

4 Fingerwurzeln medium

1 Fingerwurzel grande

Die Wurzeln habe ich so gestapelt, dass sie aussehen wie Baumwurzeln, die ins Wasser ragen.

ca. 15kg schwarzer Basalt

Großer Steinhaufen, durch den viele Höhlen entstehen.

1 Zwergbuntbarsch Laichhöhle

Um den ZBB verschiedene Rückzugsmöglichkeiten zu bieten.

Dekoration im Aquarium kleines Südamerika
Dekoration im Aquarium kleines Südamerika

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

LED Beleuchtung zum Aufsetzen 1x RGB und Mondlicht (Dimmbar)

1x nur mit Mondlicht

Die Beleuchtung ist eine relativ günstige aber erfüllt ihren Zweck zu 100%.

Vor allem von der Beleuchtung mit RGB bin ich begeistert, da die Farben super zur Geltung kommen und die Pflanzen gut wachsen.

Filtertechnik:

Eheim professionel 4+ 350

Ich habe den Filter gebraucht gekauft und bin super zufrieden.

Habe mich mit Absicht für das größere Modell entschieden um immer eine gute Filterleistung zu gewährleisten.

Filtermedien

2 Körbe mit Lavamulch (selbes wie der Bodengrund)

1 Korb mit Eheim Substrat Pro

1x Schwamm

1x Flies

Ich teste den Lavamulch zur Zeit als Filtermedium aber bis jetzt ist das Wasser glasklar.

Weitere Technik:

CO2-Anlage

Zusammengeschustert aus:

Alte 500g Flasche mit neuer Füllung

Neuer Glasdiffusor

Günstiges Set mit Druckminderer, Nachtabschaltung und Blasenzähler

Das Druckminderer Set wollte ich einfach mal testen, da ich nicht so viel Geld ausgeben wollte.

Bis jetzt bin ich noch nicht 100%ig überzeugt, da alles etwas wackelig und nicht 100%ig passend erscheint.

CO2-Anlage
Eheim professional 4+
Filter Ein- und Auslauf
Aufsetzleuchten

Besatz

Besatz:

1/2 Apistogramma Wilhelmi

1/1 Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch - Microgeophagus altispinosa

01x Augenflecksalmler - Aphyocharax paraguayensis

15x Otocinclus

05x L66

02x L15

03x L46

15x Amanogarnelen

Haltung:

Apistogramma wilhelmi

Ich habe diese wunderbaren Fische von einem privaten Züchter bekommen. Bei mir verhalten sie sich relativ ruhig. Das Männchen ist jedoch relativ territorial und verjagt das zur zeit nicht laichbereite Weibchen sowie die Amanogarnelen. Die Salmler lässt er jedoch in ruhe.

Viel Infos gibt es zu den Fischen online leider noch nicht, jedoch kommen sie in der Natur nur in Gegenden mit sehr weichem Wasser und niedrigem pH vor.

Ich denke man kann sie durchaus auch in härterem Wasser halten, jedoch sieht es mit der Zucht dann eher mau aus.

Augenflecksalmler - Aphyocharax paraguayensis

Sehr aufgeweckte kleine Salmler. Bevorzugen freien Schwimmraum und verstecken sich so gut wie nie. Im Gegenteil, sie sind sehr neugierig und knabbern sogar an den Fingern wenn man Arbeiten im Aquarium durchführt.

Sie schwimmen sogar direkt vors Maul von meiner Katze (zum Glück nicht besonders helle), wenn sie aus dem Aquarium trinkt :D

Sie zeigen kein Schwarmverhalten, jagen sich bei mir aber auch nicht durchs Aquarium.

Wenn sie sich wohl fühlen färbt sich die Bauchflosse leicht rötlich und der Kopf grün-bläulich.

L66 und L15

Beide Arten sind sehr pflegeleicht und gehen an so gut wie jedes Futter. Meistens fressen sie einfach die Reste der anderen Fische. Sie brauchen auf jedenfall genügend Wurzeln und Versteckmöglichkeiten.

Amanogarnelen

Sie haben keine großen Ansprüche und sind zudem die perfekten Algenvernichter. Sie kommen natürlich nicht aus Südamerika, jedoch sind sie der perfekte Putzdrupp.

Verlassen gerne mal ungewollt das Aquarium.

Balz oder Drohung?
Die Gang
Raubtierfütterung
Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch - Microgeophagus altispinosa
Besatz im Aquarium kleines Südamerika
altispinosa Männchen
Apistogramma Wilhelmi Männchen
Apistogramma Wilhelmi Weibchen
L66
Besatz im Aquarium kleines Südamerika
L15
Augenflecksalmler
Amanogarnelen bei der Arbeit
Amanogarnelen bei der Arbeit

Wasserwerte

pH 6, 4

GH 7

KH 3

Leitwert: z.Z. ca. 350us

NO3 10

NO2 0

Chlor 0 mg/l

CO2 35 mg/l

Durch wöchentliche Wasserwechsel mit Regenwasser soll der Leitwert auf etwa 150-200us gesenkt werden.

Futter

Schwarze Mückenlarven aus der Regentonne

Gefrorene weiße Mückenlarven

Gefrorene schwarze Mückenlarven

Gefrorene Artermia

Welstabletten

selber gemachte Tabs (Erbsen/Zucchini/Spirulina, Erbsen/orangene Paprika/Karotte/paprika Pulver)

Brennesselblätter

Gefüttert wird immer abends bevor die Lichter aus gehen um den nachtaktiven Welsen entgegen zu kommen. Futtermengen bestimme ich je nach Bedarf.

Sonstiges

Hallo zusammen,

da ich hier von Anfang an sehr viel Inspirationen für meine Aquarien bekommen habe wollte ich meine Erfahrungen jetzt auch mal hier teilen.

Für Vorschläge und/oder Kritik bin ich immer dankbar.

Infos zu den Updates

25.06.19

Die Wilhelms sind eingezogen. Habe sie per Post erhalten, trotz Styropor und Kühlakku war die Beuteltemperatur viel zu hoch, durch diese unmenschlichen Temperaturen draußen. Sie haben sich nach dem Einsetzen jedoch schnell erholt und schön eingefärbt.

08.07.19

Die Augenflecksalmler sind eingezogen

31.07.19

Zuchtbecken für die Wilhelmis ist jetzt am einlaufen. Ich möchte versuchen sie durch extremere Wasserwerte zum ablaichen zu bekommen. Falls ich sie überhaupt aus dem großen Aquarium raus fischen kann.

Außerdem überlege ich ob ich den Versuch starten soll Schmetterlingsbuntbarsche mit einzusetzen. Wollte schon immer die Kombi aus verschiedenen Zwergbuntbarschen, die unterschiedliches Brutverhalten zeigen, versuchen.

02.08.19

Selbergebaute Zierleiste ist endlich fertig. Daraus entsteht irgendwann eine komplette Abdeckung, da mir schon zu viele Fische und vor allem Garnelen raus gesprungen sind.

08.08.19

Ein junges Pärchen Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsche sind eingezogen. Bis jetzt sind sie sehr scheu und Halten sich zusammen dauerhaft in einer Ecke des Aquariums auf.

17.08.19

Bilder von den Microgeophagus altispinosa eingestellt

01.09.19

Dam meine Wilhelmis keine Anstalten machen sich zu vermehren habe ich einige Tontöpfchen im Revier des Weibchens verteilt. Ist zwar kein Blickfang aber siehe da, es scheint zu funktionieren. Das sonst eher aggressive Männchen scheint durch die neuen Verstecke "zahm" zu werden und ist sogar schon zusammen mit dem Weibchen in einer der Töpfchen verschwunden

28.09.19

Heute sind spontan 3 L46 bei mir eingezogen. Habe diese auf einer Börse entdeckt und der Preis war einfach zu verlockend. Wenn sie größer werden bekommen alle meine Welse natürlich ein größeres Becken.

18.10.19

Heute ist das Apistogramma Wilhelmi Paar in ihr eigenes Zuchtbecken umgezogen. Nach einem ganzen Tag verzweifeltem Wilhelmi angeln habe ich sie endlich aus dem Urwald heraus bekommen und in ihr neues Domizil setzen können.

30.10.19

Leider habe ich mir mit neuen Augenflecksalmlern eine Krankheit eingefangen, der alle nach und nach erlegen sind :(

15.11.19

Im Zuchtbecken wurde es deutlich, mein Weibchen ist tatsächlich ein unterdrückte Männchen. Der kleine Mann sitzt jetzt vorerst alleine im Becken, während mein dominantes Männchen zwei neue Mädels bekommen hat.

30.11.19

15 Otocinclus sind eingezogen. Alle sind wohl auf, meine Scheiben sind sauber und die Bäuche kugelrund.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Der Nicky am 23.09.2019 um 20:59 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Jule,

super gepflegt dein Becken Respekt.Sieht toll aus.

Gruß Nicky

Acki50 am 01.09.2019 um 17:12 Uhr

Glückwunsch zu Deinem 2. Platz!

LG

Reinhard

Tom am 01.09.2019 um 16:44 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz im August 2019!

Grüße, Tom.

herkla am 01.09.2019 um 10:21 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Jule

Meinen Glückwunsch zu Platz 2.

Mach weiter so.

Gruß Klaus

herkla am 17.08.2019 um 21:49 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Jule

Da hast du aber zwei schöne altispinosa bekommen, ich wünsche dir viel Freude damit.

Gruß Klaus

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Jule das Aquarium 'kleines Südamerika' mit der Nummer 39941 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'kleines Südamerika' mit der ID 39941 liegt ausschließlich beim User Jule. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 11.06.2019