Die Community mit 19.381 Usern, die 9.142 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.947 Bildern und 2.487 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium CHINA - Gebirgsbach am Wu Tong Mountain von Roland Saager

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von CHINA - Gebirgsbach am Wu Tong Mountain

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Asien, Australien
Läuft seit:
Nov 2011
Größe:
60 x 30 x 35cm = 63 Liter
Letztes Update:
06.11.2022
Aquarium im Januar 2020
Juni 2021
November 2022 ... kurz vor der `Winterbepflanzung`

Dekoration

Bodengrund:

9kg Rheinkies, Körnung 8-16mm

Aquarienpflanzen:

Gewöhnliche Wasserschraube, Vallisneria spiralis

Javamoos, Vesicularia dubyana

Gemeines Hornkraut, Ceratophyllum demersum (frei treibend)

Das Hornkraut zerfällt während der heißen Sommermonate und wird im Spätherbst ersetzt. Aber genau dann wird es auch benötigt (Jungfische)

Weitere Einrichtung:

9 abgerundete Flusskiesel bis faustgröße

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x 15W OSRAM Lumilux T8 Cool White

Beleuchtungsdauer 12 Stunden

Filtertechnik:

EHEIM Pickup 60 (2008) mit übergezogenem Nylonstrumpf, damit keine Jungfische in den Filter geraten

Weitere Technik:

Keine

Besatz

Grundbesatz waren 13 Kardinalfische, Tanichthys albonubes

Die Anzahl der Fische schwankt, je nach Aufkommen von Jungfischen (Sobald die Temperatur im Spätherbst dauerhaft auf 22-23°C sinkt, wird abgelaicht). Seit Einrichtung des Aquariums stabile Population ohne Neukauf von Fischen.

Wasserwerte

Nettoinhalt 48 Liter

PH 7.0

KH 11°

Temperatur von 19-20°C im Winter (nachts) und bis zu 33°C im Sommer, was von den Fischen ohne sichtbare Probleme überstanden wird.

Wasserwechsel wöchentlich 10%, einmal im Monat 20%. Halbjährlich zu Beginn eines Monats großer Wechsel von 50%

Futter

Morgens Flockenfutter (zerkleinerte TetraMin Normalflocken). Auch adulte Tiere lieben´s kleinteilig!

Abends Frostfutter (Artemia, Daphnien, Rote + Weiße Mückenlarven, Tubifex) oder

Rote Mückenlarven FD

Ein Tag pro Woche (i.d.Regel am Tag des Wasserwechsels) ist Fastentag

Sonstiges

Das Wort „Gebirgsbach“ suggeriert ein reißendes und schäumendes Gewässer mit starker Strömung. Aber selbstredend habe ich in einer solch kleinen Anlage versucht einen der in jedem Bach zahlreich vorhandenen stilleren Seitenbereiche mit Pflanzenwuchs darzustellen. Die Ausströmöffnung des Innnenfilter an der Rückwand weist frontal zur Frontscheibe, weshalb im linken Beckenteil eine starke Strömung herrscht, die nach rechts hin abnimmt. Wenn´s nur strömt und schäumt hat kein Jungfisch eine Chance – Was aber immer mein Ziel ist.

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Roland Saager das Aquarium 'CHINA - Gebirgsbach am Wu Tong Mountain' mit der Nummer 34361 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'CHINA - Gebirgsbach am Wu Tong Mountain' mit der ID 34361 liegt ausschließlich beim User Roland Saager. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 11.01.2018