Die Community mit 19.153 Usern, die 9.102 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.680 Bildern und 2.360 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 19238 von anette

Beispiel
Aquarianer seit: 
11
Aquarium Hauptansicht von Becken 19238

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2 wochen
Größe:
80x35x40 = 120 Liter
Letztes Update:
07.03.2011
Aquarium Becken 19238
Aquarium Becken 19238

Dekoration

Bodengrund:

eine schicht Sand

buntkies grün-schwarz 10Kg

Aquarienpflanzen:

Valisnerien

Weitere Einrichtung: 

lochgestein ein und gorilla und ein Hühnergott

und ein großen runden weißen stein und kleine weiße steine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 mal T5 15 watt aquq galo und aqua sun

ca 10h pro tag

9:00uhr bis 19:00 uhr

Filtertechnik:

Fluval MSF - Mehrstufenfilter 205

Die neue Filtergeneration

•innovative Rahmenbefestigung, einfach und schnell aufsteckbar für extrasicheren Halt der Schläuche

•verstopfungssichere und breitere Ansaugkorbkonstruktion zum gleichmässigen schnellen Ansaugen

•vormontierte Einzelteilmondule für einfache und sichere Montage und Zusammenführung des Aussenfiltersystems

•glasfaserverstärkte Kanisterbehälter und Hubverschlußkammern für maximale Stabilität und Widerstandsfähigkeit

•vorgepackte Filtermedien

•zeitgemässes, modernes Produktdesign

•optimierte Verpackungsgestaltung und -kommunikation

•Informations- und Gebrauchsanweisungs-DVD, sowie Handbuch im Lieferumfang enthalten

•neue Filtermaterialien

•230-240 V; 50 Hz

•Leistung: 10 Watt

•max.: Durchflussl.: 680 l/h

•f. Aquarien bis 200 Liter

•Filtervolumen: 4, 6 Liter

•Größe: 16, 7 x 19 x 43 cm

•Gewicht: 2.213 g

Weitere Technik:

ein heizstab mit 50 watt

Technik im Aquarium Becken 19238

Besatz

6x platys

2x silbermollys

Wasserwerte

Wasserwechsel ca. 40 Liter / Woche

Futter

flockenfutter

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Simon Says am 25.02.2011 um 19:36 Uhr

Zur Optik: Mir persönlich gefallen die Tiere (Elefant etc) im AQ nicht besonders, aber das ist geschmackssache, bei meinen Becken teilen sich die Meinungen mindestens genauso ^^

Den Beckenuntergrund finde ich sehr schön! Von einer Sandunterschicht hätte ich dir hingegen eher abgeraten. Lieber garkeine Unterschicht oder ein Nährboden (bei letzterem gehen die Meinungen jedoch auch auseinander).

Desweiteren würd ich dir zu einer Rückwand raten und evtl. den hinteren Randbereich dichter bepflanzen, dass ist präsenter und bietet gute Versteckmöglichkeiten.

Zum Besatz: Wie vom Mod geraten die Mollys ruhig noch aufstocken.

Ich pers. würde sogar raten (sofern möglich) die Mollys abzugeben da Platys und Mollys mit der Zeit sehr viele werden können....

Ein paar Bodenbewohner wären sicher auch nett.

Ich schau bald mal wieder rein, bis dahin viel spaß :-)

Edit: Den ersten Absatz wieder gelöscht, ist nicht weiter von Belang.. ;)

Chrstian Seupel am 22.02.2011 um 15:31 Uhr
Bewertung: 10

ein paar meer dann wars pflanzen

gcs am 22.02.2011 um 14:12 Uhr

Hi Anette!

Ich find`s lieb - vielleicht ein paar Pflanzen noch?!

Liebe Grüße!

Günter

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied anette das Aquarium 'Becken 19238' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 19238' mit der ID 19238 liegt ausschließlich beim User anette. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 21.02.2011