Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.915 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 158.878 Bildern und 2.061 Videos

Aquarium Mbuna Rocks(becken wurde aufgelöst) von Waldteufel

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
1989
Aquarium Hauptansicht von Mbuna Rocks(becken wurde aufgelöst)

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
02.03.2013
Grösse:
200x70x60 = 840 Liter
Letztes Update:
23.03.2018
Besonderheiten:
Wulstverklebt mit 3 kammer Bio innenfilter. Abtrennscheibe aus Getöntem glas , damit die filtermaterialien im becken nicht sichtbar sind.

Ghl profilux 3 PH und Temperatur sensor.
Am tag der lieferung .... JA da stand es nun ;-)

Dekoration

Bodengrund:
40 Kilo feiner Beiger sand Hersteller Hobby. Körnung 0, 3-1, 0mm
Aquarienpflanzen:
Keine
Weitere Einrichtung: 
Rockzolid Rückwand Komodo
Rockzolid Stone Modul : E, F, G
Rockzolid River Stones : E, G, H, K, L
5 Brocken (faustgross) Quarzit Bruchgestein
1 Grosser Brocken Quarzit liebevoll Hinkelstein von mir genannt 50 cm hoch , Als extra das er stehen bleibt habe ich eine bodenplatte 20x20cm aus 4 mm Plexiglas an den boden mit aquariumsilikon geklebt. Auf dem gesammtbild befindet sich der stein ganz rechts.
Der Hinkelstein ;-)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Aquariumcomputer Ghl Profilux 3

4 mitras simu stäbe 95cm
-4 lichtfarben rot , grün , blau , weiss die einzeln angesteuert werden.
ab 7 uhr morgen beginnt der "sonnenaufgang" wo hautsächlich rot und grüntöne zum einsatz kommen , die lampen fahren dann bis 11 uhr langsam auf 100% , zwischenzeitlich ab 8 uhr kommt weiss und blau mit hinzu . Um 15 uhr ist dann "mittagszeit" mit dem höchsten sonnenstand.
Ab dann dimmt die beleuchtung langsam runter , ab 22 uhr ist dann nur noch leichtes mondlicht , das dann bis 23.00 uhr bis auf 0% runtergedimmt wird.
Wolkenwarscheinlichkeit liegt bei 5% die wolken dauern zwischen 3 und 30 sekunden , wenn eine wolke übers aquarium zieht dimmen die lichter 30% zurück.
Filtertechnik:
Bio innenfilter mit Filtervolumen von 54 Litern , 1Kammer 12 Liter Tonröllchen+ Siporax , 2te Kammer 4 filtermatten mit 10 cm Stärke. 3te kammer mit bio igeln befüllt , da sich dort am boden die Rückförderpumpe befindet . Tunze Silence 1073.040 3000 l/h 42 Watt verbrauch.
Weitere Technik:
Jäger Heizstab 300 watt.
Tunze Silence 1073.008 (150-800l/h 3-8W) hinter der rückwand die wasser von hinter der rückwand ins aquarium fördert. Der heizstab befindet sich direkt neben der Tunze pumpe.Das wasser strömt duch 2 öffnungen die ich in die rückwand geschnitten habe dahinter. Um zu vermeiden das die fische hinter die rückwand gelangen , habe ich in diese öffnungen filtermattenstücke gesteckt.
Filterkammer
Hier liegen im alu rahmen die simu stäbe
Technik im Aquarium Mbuna Rocks(becken wurde aufgelöst)
PH und Temeratursensor

Besatz

Pseudotropheus Zerba Lundo WF OB 1/1
Pseudotrpheus Msobo Lundo WF 1/0
Labeotropheus Trewavasae Manda WF 2/3
Labeotropheus fuelleborni Namalenji WF 0/3
Cynotilapia Afra red top tumbi rocks WF 1/2
Melanocromi Northern Blue WF 1/1
Pseudotropheus Calleinos Brigth Blue WF 2/3
Melanocromi Northern Blue Männchen
Pseudotropheus Zebra Lundo OB weibchen beim Weiden
Labeotropheus fuelleborni Namalenji Männchen
Pseudotropheus msobo lundo Männchen
Cynotilapia red top tumbi rocks Männchen
Labeotropheus trewavasae Manda Männchen , deutlich die rückenflosse zu sehen die
Cynotilapia Männchen
Beckenausschnitt
Pseudotropheus msobo lundo weibchen
3 Pseudotropheus msobo lundo weibchen , schön zu sehen wie unterschiedlich sie gefärbt
Beckenausschnitt
Mondphase anfangs
Mondphase 30 min später
Fischmeute ;-)
Besatz im Aquarium Mbuna Rocks(becken wurde aufgelöst)
Pseudotropheus Zebra Lundo OB
Labeotropheus trewavesae weibchen im vordergrund

Wasserwerte

Temperatur 25 C Wasserwechsel jeden Freitag 35%
Nitrit 0, 003 mg/l
Ammonium 0, 008mg/l
Nitrat 11, 9 mg/l
Ph 8, 22
Kh 16
Gh 14

Futter

Sera Flora
Tropical Spirulina 36%

Sonstiges

Untergestell ist aus massiv 5x5 cm starken eisenvierkantrohren geschweisst. die rohre haben 3 mm wandung. Das untergestell wurde dann mit 3 mm starken holzplatten verkleidet , die von Magneten gehalten werden.

User-Kommentare

SvenV.90 am 10.04.2014 um 16:02 Uhr
Hi Florian,
hoffe dir geht`s gut! Würde mich freuen wenn du mal nen kleines Update machst und schreibst wie es sich entwickelt hat.
LG Sven
Simon Delgardo am 23.05.2013 um 16:18 Uhr
Hallo Florian,
ich kenne das Becken ja schon live(Ich hab es ja quasi mit in deine Wohnung getragen :-) )
Für die anderen, Ich bin der für die 2 Mänchen schuldig, da ich die Fische im Cichlidenstadl rausgefangen habe...die Cynotilapia Wildfänge waren teilweise noch so klein, das man gar nicht richtig feststellen konnte um was es sich für ein Geschlecht handelt, bei den Callainos war es wohl eher ein Versehen und bei den Melanochromis kann ich aus Erfahrung sprechen, das die 2 Mänchen sich garantiert nichts machen werden...
Grüße,
Simon(Der auch wieder ein Mbuna Becken hat).
Tom am 22.05.2013 um 08:37 Uhr
Hallo,
da hast du wirklich ein tolles Aquarium gestaltet. Die Rockzolid-Sachen sind wirklich toll und sehen absolut natürlich aus.
Dem Guru kann ich mich nur teilweise anschließen: Bei 2 Männchen ist es wahrscheinlich immer ein bißchen Glückssache, aber das kann schon funktionieren. Besser wären die Erfolgsaussichten allerdings, wenn du zu 2 Mbuna-Männchen 5 oder mehr Weibchen dazu setzt.
Grüße, Tom.
Malawi-Guru.de am 22.05.2013 um 00:30 Uhr
Bewertung: 10
Servus
Absolute tolle Gestaltung und die Beckengröße ebenso..dazu Rock Zolid das scheint ja richtig um sich zu greifen...Topp gemacht das Becken!
Kompliment
LG
Flo
P.S. Einzig die Haltung von 2 Männchen bei den Mbunas finde ich nicht so gut hatte da nie Glück mit da wurde einer der beiden immer zerlegt!
Trooper am 21.05.2013 um 22:15 Uhr
Hi,
dein Becken sieht wirklich gut aus.
Kommt noch ne Abdeckung drauf und wird das Filterabteil noch versteckt oder bleibt es so wie es ist? Die Unterschrankverkleidung klau ich dir glaub ich... ^^
Noch ein paar Fotos wären genial.
Ich kuck bestimmt noch ein paar mal vorbei.
Viel Spass hier.
LG Patrick
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Waldteufel das Aquarium 'Mbuna Rocks(becken wurde aufgelöst)' mit der Nummer 26670 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 20.05.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Waldteufel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: