Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.867 Aquarien, 21 Teiche und 21 Terrarien mit 157.792 Bildern und 1.994 Videos

Aquarium Juwel Rio 180 - Tanganjika von SoNiC

Kein Userfoto vorhanden
Tanganjika

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
08/2013
Grösse:
101x41x50cm = 180 Liter
Letztes Update:
10.10.2013
Mondlicht
Einlaufen
LInek Seite
Gesamtansicht
Nochmal linke Seite

Dekoration

Bodengrund:
Der Boden besteht aus ~35Kg Quarzsand mit 0-1mm Körnung.
Zudem habe ich mich gegen Substrat entschieden, da in einem Tanganjika-Aquarium meiner Meinung nach gar kein üppiger Pflanzenwuchs erwünscht ist.
Aquarienpflanzen:
u.a. Echinodorus, Valisneria Gigantera, Pogostemon helferi
Weitere Einrichtung: 
Selbstgebaute 3d-Rückwand aus 8cm Styropor, Flexkleber und Epoxidharz.
2x Lochgestein mit kleinen Höhlen um weitere Unterschlüpfe anzubieten.
Aufbau Rückwand
Aufbau Rückwand Auftragen Flexkleber
Aufbau Rückwand Auftragen Harz
Aufbau Rückwand Final
Rückwand wässern

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Tagsüber: Standard Juwel-Beleuchtung mit 2x Juwel HighLite Nature T5 je 45 Watt
Abends für 3 Stunden: Blaues Mondlicht
Filtertechnik:
Bisher läuft der mitgelieferte Juwel BioFlow 3.0 Innenfilter.
Überraschenderweise ist dieser wirklich eine saubere Sache und filtert zuverlässig.
Weitere Technik:
Lediglich noch der mitgelieferte Heizer mit 200W.

Besatz

9x Neolamprologus calliurus (2x Männchen, 7x Weibchen)
Einwohner (Bild entstand noch im alten Aufbau)
Eines der Männchen in seinem Revier
Besatz im Aquarium Juwel Rio 180 - Tanganjika

Wasserwerte

26°C
pH 7, 2
GH ~16°
KH ~6°
NO2 0mg
NO3 ~15mg

2-wöchiger TTW mit ca 30% Beckenvolumen

Futter

Lebende Nauplien, Aufgetaute weiße Mückenlarven, JBL Novo Tanganjika und Söll Organix Super Kelp Pellets.
Alles jeweils im Wechsel.

Sonstiges

Nach mehreren Aquarien in der Kindheit und Jugend, musste im Erwachsenenalter endlich mal was größeres her, was auch noch in die Mietwohnung passt.
Anfangs hatte ich hier ein normales Gesellschaftsbecken mit Guppies usw. eingerichtet.
Irgendwann verlor sich der Reiz und so wurde im Netz recherchiert. Ziemlich schnell stößt man dabei auf die herrlich aktiven Scheckenbuntbarsche. Nach einiges an Recherche wurde das Gesellschaftsbecken zu einem Artenbecken umgebaut. Da das aber nicht überzeugte und der Untergrund einfach nicht so recht von den Kleinen angenommen wurde (Sand mit 2-3mm Körnung) wurde also alles neu geplant.
Hier war auch schnell klar, dass für die Optik eine Eigenbaurückwand her muss.
Diese ist auch nach einigen Wochen Arbeit (Modellieren, Trocknen, Wässern usw.) auch ziemlich gut geworden. Nur hat es mit der Nahtfreien Verbauung hat es trotz diverses Tipps aus dem Netz nicht so wirklich geklappt, wie auf den Bildern zu sehen.
Schlussendlich bin ich selbst aber mit dem Aufbau zufireden und die beiden Männchen haben jeweils ihre Bereiche, welche sie mit ihrem Harem bewohnen können.
Freue mich auf euer Feedback!
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User SoNiC das Aquarium 'Juwel Rio 180 - Tanganjika' mit der Nummer 27400 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 21.08.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User SoNiC. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Wir werden unterstützt von: