Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.756 Aquarien mit 153.550 Bildern und 1.879 Videos von 18.247 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarien mit Channa Gachua

Zwerg-Schlangenkopf

Aquarien mit Channa Gachua (Zwerg-Schlangenkopf)  - Channa-gachuaaquarium

Wissenswertes zu Channa Gachua

Channa Gachua (Zwerg-Schlangenkopf) handelt es sich um einen kleinbleibenden Schlangenkopffisch, der in weiten Teilen Asiens zu finden ist. Tatsächlich scheint es von Channa Gachua mehrere Unterarten zu geben, die anhand ihres Fundortes in Irak, Iran, Afghanistan, Nepal, Pakistan, Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Bhutan, China, Myanmar, Thailand, Indonesien, Laos, Kambodscha, Vietnam, Malaysia und Singapur beschrieben werden.

Aquarium einrichten mit Channa gachua Weibchen

Wie alle Channas benötigen auch Channa Gachua atmosphärische Luft, die sie durch ein akzessorisches Atmungsorgan aufnehmen. Das Luft oberhalb des Aquariums darf deshalb nicht zu kalt sein.

Im Aquarium erreichen Channa Gachua eine maximale Länge von 25 bis 30 cm und können in Becken gehalten werden, die eine Mindestgröße von ca. 240 Litern haben.

Das Aquarium für Channa Gachua sollte mit einer Sandschicht eingerichtet werden und mit zahlreichen Wurzeln und am besten einer Schwimmpflanzendecke, so dass zahlreiche Versteck- und Rückzugszonen entstehen. Das Aquarium muss sehr gut abgedeckt werden, da Channa Gachua sehr gute Springer und Kletterer sind, die jede Lücke zur Flucht nutzen.

Channa Gachua sollte zunächst mit 5 Tieren eingesetzt werden. Nachdem sich ein Paar gefunden hat, sollten die anderen Fische aus dem Aquarium entfernt werden, da Channa Gachua zwar für Schlangenkopffische relativ friedlich sind, innerartlich aber außerst aggressiv werden können. Channa Gachua müssen im Artaquarium gehalten werden.

Bei Channa Gachua handelt es sich um Maulbrüter, bei denen das Männchen den Laich und später die Larven im Maul ausbrütet. Mit einer Länge von ca. 5 cm müssen die Jungfische aus dem Aquarium mit den Eltern entfernt werden.

An die Wasserwerte stellt Channa Gachua keine besonderen Ansprüche. Einzig die Temperatur sollte recht konstant gehalten werden. Das Wasser sollte keine Strömung aufweisen, sondern eher stehen.

Da Channa Gachua Raubfische sind, ist eine Fütterung meist nur mit Lebend- oder Frostfutter möglich. Bei ausgewachsenen Channa Gachua ist eine Fütterung nur 1 bis 2 Mal pro Woche nötig.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 20° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 0° bis 30° dGH
  • Mindestaquariengröße: 240 Liter
in Aquarien zwischen und Litern
7 Einrichtungsbeispiele mit 'Channa gachua' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
verkaufe
BIETE: verkaufe
Preis: 10.00 €
Themen im Forum:
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 17.09.2018 um 21:13 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 12.09.2018 um 19:24 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 30.08.2018 um 20:03 Uhr
Aufbau 250 X 60 x 70 Projektaquarium Artenschutz /-erhaltung von Reneè Thissen Letzte Antwort am 29.08.2018 um 19:54 Uhr
Pflanzendüngung von herkla Letzte Antwort am 28.08.2018 um 15:59 Uhr
Probleme mit Mischbettharzfilter an Umkehrosmoseanlage von Köllebärbling Letzte Antwort am 28.08.2018 um 11:57 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter