Die Community mit 19.158 Usern, die 9.102 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.823 Bildern und 2.371 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 1511 von Schlichti

Beispiel
Aquarianer seit: 
1980
Channa gachua Weibchen

Beschreibung des Aquariums

Größe:
130x50x50 = 325 Liter
Letztes Update:
13.06.2012
Besonderheiten:

Rückwand und rechte Seitenwand von www.aquafarm.de

Aussenfilter Zu- und Ablauf rechts hinter der Rückwand

Becken

Dekoration

Bodengrund:

40 kg ungewaschener Sand (Korngrösse 0-2 mm) aus dem Baumarkt

(Spielsand)

Aquarienpflanzen:

4 x Hygrophila corymbosa

2 x Microsorium pteropus

4 x Valisneria spiralis

Weitere Einrichtung: 

Moorkienholz

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

4 x 38 Watt Triton in der Abdeckung (für Mittelamerika mit grünem Dschungel waren die auch nötig),

jetzt 2 x 38 Watt Triton in Betrieb

Beleuchtungszeit von 11.00-23.00 Uhr

Filtertechnik:

1 x Eheim 2126 Thermoaussenfilter 950l/h

1 x Eheim Powerline 2252 Innenfilter 1.200l/h

Weitere Technik:

Zeitschaltuhr

Besatz

20 x Puntius tetrazona (Sumatrabarbe)

2 x Channa gachua "Indien" 1, 1

Wasserwerte

ph

GH

KH

Nitrit n.n.

Nitrat 2 mg/l

alles gemessen mit JBL Tropftests

Temperatur ca. 25 Grad

WW 30 % alle 7 Tage

Futter

Lebendfutter:

Mehlwürmer

Schwarze und weiße MüLa

Bachflohkrebse

Kleine Regenwürmer

Trockenfutter:

JBL Novo Rift

Hikari Cichlid Excel

Frostfutter:

weisse und schwarze Mückenlarven

Gekochte Sandgarnelen

Muschelfleisch

Mysis

Sonstiges

ca. 200 Turmdeckelschnecken (Melanoides tuberculata) sind im Sand

Fotos mit Pentax Optio 550

Infos zu den Updates

05.09.05 6 x Melanochromis johanni Jungtiere hinzugesetzt

14.09.05 weitere Fotos der Fische und die Labidochromis scheinen 0/3 zu sein / Mysis in den Futtermix aufgenommen

14.09.05 Ich überlege nach dem Studium meist englischsprachiger Literatur den Bestand der P. demasoni auf 10 zu erhöhen. Bisher gibt es zwar keinen Stress, sie sind aber noch ziemlich klein.

24.10.05 5 x Synodontis petricola dazugesetzt. Mit 20 Fischen ist der Endbestand jetzt erreicht.

07.11.05 WW-Intervalle von alle 2 Wochen 50 % auf jede Woche 30 % geändert, da in der Winterzeit das Wasser nur mit 13 Grad aus der Leitung kommt und mein Beckenwasser sonst zu kalt wird. Die Demasonis machen jetzt schon etwas mehr Action, es sind aber soviele Verstecke vorhanden, das kein Tier unterdrückt wird.

09.11.05 Neue Bilder, Wasserwerte aktualisiert

17.11.05 Trockenfutter von Astra (Spirulina) mit ins Menü genommen

04.01.06 Die demasonis sind definitiv 2/4 und es gibt immer noch keinen Stress

23.03.06 Vorgestern ist ein kleiner demasoni aufgetaucht

10.04.06 Ein kleiner johanni lässt sich blicken

11.07.06 Ein zweiter kleiner johanni lässt sich blicken, die demasoni Gruppe ist jetzt 10 Monate beisammen und es gibt keinen Stress

01.08.06 Mal ein aktuelles Foto eingestellt, welches das ganze Becken zeigt

15.11.06 Es werden immer mehr Jungfische

18.11.06 Das erste Mal den Aussenfilter seit Einrichtung gereinigt nach 14 Monaten war der Durchsatz doch etwas sehr gering :-)

21.11.06 siehe 14.09.05 die demasonis sind jetzt von alleine mehr als 10 :-) falls jemand von der Jury dies liest, sollte die Bewertung von den aggressiven demasonis teilweise überdacht werden

------

17.01.08 Becken wird umgestellt auf Asien daher Fische zu verschenken!

22.01.08 Malawis sind in guten Händen und Sumatrabarben bevölkern das Becken, Wasserwerte und neue Bilder folgen

03.04.08 Endlcih mal Fotos eingestellt, nach 2 Monaten gibt es noch keinen Stress zwischen den Channas und den Sumatrabarben

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
ml69 am 09.08.2008 um 18:33 Uhr
Bewertung: 10

Wunderschönes Becken - Den BEsatz finde ich auch sehr spannend

Nico Nowotny am 06.04.2008 um 01:12 Uhr

Mojen,

willkommen in der Welt der Channas.N bischen mehr Pflanzen und Wurzeln würden die Süssen nicht stören find ich...

Probier mal Grillen und Fliegenlarven(aber gefrostet sonst kriechen die Dinger noch Stundenlang rum :-) ) Ab und an lebendig Fisch schadet auch nich und hält die Sinne wach.

Also viel Spass noch mit den Pla chon

Adios

Pete am 14.03.2008 um 17:06 Uhr

Hi Matthias,

endlich mal jemand mit Channas! Mit denen habe ich auch schon mal geliebäugelt, aber kein Becken frei dafür, leider! Gibt es von denen noch Bilder? Wie soll das Becken denn werden, wenn es nun asiatisch angehaucht ist?

Die Schlangenköpfe mögen übrigens Shrimps von Aldi, natürlich roh und aufgetaut :)

Bin gespannt!

Pete

Matoba am 17.01.2008 um 18:27 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Mathias,

dein Becken ist optimal von der Technik. Die Rückwand mit der versteckten Technik macht sich gut. Vielleicht die Lochsteine etwas höher stapeln. Bin mal gespannt wie dein neues Asien-Becken wird. Frohes schaffen.

Gruß Michael

Leif Mahlerwein am 03.03.2007 um 00:27 Uhr
Bewertung: 10

Hi

Musste zweimal hinschauen.Wow was eine tolle optik.Top Technik, toller Besatz.Einfach genial.Deshalb volle Punktzahl von mir.

Weiterhin noch viel Spaß und Erfolg.

MfG Leif

< 1 2 3 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Schlichti das Aquarium 'Becken 1511' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1511' mit der ID 1511 liegt ausschließlich beim User Schlichti. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 19.08.2005