Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.887 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Juwel-Vision-180 von Desperado

Info
Aquarianer seit: 
20.12.2012
11.01.2013 - grosse Pflanzen....

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
20.12.2012
Größe:
92x41x55 = 180 Liter
Letztes Update:
13.01.2013

Besonderheiten:

Juwel Vision 180 - Schwarz mit Unterschrank

Juwel Vision 180

Dekoration

Bodengrund:

15 KG Körnung Schwarz

5 KG Körnung Weiss

5 KG Grundnahrungssand

Aquarienpflanzen:

ca. 14 Pflanzen

2 x Mooskuglen

3 x Pflanzen auf Wurzeln

Pflanzen im Aquarium Juwel-Vision-180

Weitere Einrichtung:

1 x Grosse Wurzel

1 x Kleine Wurzel

2 x Lochsteine

2 x Platten als versteck

2 x Dekoration

Deko-Pflanzen-Steine-Wurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x T5 34Watt - Color 6800K

Filtertechnik:

Juwel Bioflow 3.0

Weitere Technik:

Dennerle Co2 < 300 Litter mit Nachtabschaltung

Osmose Compact 130 Liter

Luftpumpe (inaktiv)

200 Watt Heizung

Co2 mit Nachtabschaltung

Besatz

28 x Neon Salmler,

2 x Paar Roter Platy

11 x Honiggurami

5 x Flaggenschwanz Panzerwelse

5 x Gebrigsharnisch Welse

5 x Siamesische Rüsselbarbe

1 x Siamesischer Kampffisch

Neons , Honiggurami
Siamesischer Kampffisch
Flaggenstreifen und Gebirgsharnisch Welse

Wasserwerte

Neu Werte seit 11.01.2013

No2: 0

No3: 0, 2-0, 3

GH: 6d

KH: 6d

pH: 7, 2

Ci2: 0

Alte Werte

No2: 0

No3: 0

GH: 20d

KH: 18d

pH: 8

Ci2: 0

Wir sind die Wasserhärte mit Osmosewasser am korrigieren.

Temp: 24, 6 - 25, 4

Auf Grund der Bodenheizung und der Raumtemperatur von 23 - 26 Grand schwankend, kann die Temperatur

im Aquarium nicht konstant gehalten werden.

Futter

Wels-Chips, getrocknete Mücken, Granulat

Sonstiges

Special-Blend und Thera P sowie All in One von Microbe-Lift

Infos zu den Updates

Haben die Wasserwerte seit dem 11.1.2013 optimal angepasst. Das einzige was mir noch sorgen macht, ist der Nitritwert von 0, 2 - 0, 3 dieser ist Stabil. Gefüttert wird nur soviel wie gegessen wird. Das Wasser ist klar und die Pflanzen wachsen ins uferlose bzw. sehr stark und sind kräftig.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
balzman am 04.01.2013 um 10:20 Uhr

Hallo

Finde auch das dein(euer) Becken recht ansprechend gestaltet ist.Wer einem Anfänger so einen Besatz verkäuft ist in meinen Augen kein FACHMANN!

LG balzman

die Perle... am 02.01.2013 um 17:59 Uhr
Bewertung: 4

Hallo

und erst einmal ein herzliches Willkommen hier bei EB.

nun zur Gestaltung lässt sich sagen, das ich diese sehr gelungen finde, reichlich bepflanzt und dadurch gut strukturriert, wenn erstmal alles gut angewachsen ist, wird dies hier ein richtiger Dschungel. Ich würde evt noch ein paar Schwimmpflanzen mit einbringen, dies käme deinen Labyrinthern sehr entgegen.

Der Besatz ist teilweise nicht ganz so gut gewählt:

11 Honigguramis ist doch zu viel des guten, sie bleiben zwar recht klein, trotz allem können sie recht torrital werden (vor allem in der Brutzeit), wäre interessant zu wissen, in welchem Geschlechterverhältnis sie gehalten werden. Ich denke für dieses Becken wären 2/4 max anzuraten.

10 Gebirgsharnischwelse sind ebenfalls viel zu viel, diese werden ca 8-12cm, zudem stammen diese aus schnell fließenden Gebirgsbächen, sprich das Wasser ist eher kühl mit 20-max24°C , schnell fließend und dadurch sehr Sauerstoffreich, dies passt dann aber wieder nicht zum restlichen Besatz, hier würde ich mich für eine andere Welsart entscheiden.

De 5 Rüsselbarben werden leider viel zu groß für dieses Becken, eine Kantenlänge von 150cm sollte gegeben sein.

Den Kampffisch, hmm finde ich grenzwertig, weil er sich mit den Honigguramis in die Quere kommen könnte und die 50cm Beckenhöhe ist eigentlich zu hoch, denn der Kafi stöbert auch gern mal am Bodengrund zwischen Laub usw, muss aber zum Luftholen an die Oberfläche, das fällt gerade den langflossigen Arten dann oft recht schwer (der Weg ist weit).

Zu den Wasserwerten, da arbeitest du ja schon dran, das ist super, ich denke, langsam aber stetig einen PH Wert von 7 und eine KH von ca 4-5 anzustreben, wäre klasse.

Zum Futter: hier lässt sich die Futterpalette noch ein wenig durch Frost und Lebendfutter erweitern.

Ich hoffe, du nimmst die Kritikpunkte nicht persönlich, ist nur gut gemeint und im Sinne deines Besatzes, falls du Fragen hast, kannst du mich gern kontaktieren. Bis demnächst und natürlich weiterhin ganz viel Spaß, achja, wir sind hier alle verrückt nach vielen Fotos...*zwinker*....

nen lieben Gruß von der Perle...

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Desperado das Aquarium 'Juwel-Vision-180' mit der Nummer 25251 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Juwel-Vision-180' mit der ID 25251 liegt ausschließlich beim User Desperado. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 01.01.2013