Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.586 Aquarien mit 149.452 Bildern und 1.723 Videos von 17.921 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 4603 von Axel Schilling

OfflineBeispiel
Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
1992
Aquarium Hauptansicht von Becken 4603

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
130x60x60 = 468 Liter
Letztes Update:
24.02.2007
Besonderheiten:
Glas 12mm,
Schrank Eigenbau, Buche.
Aquarium Becken 4603

Dekoration

Bodengrund:
Noch Kies,
wird demnächst umgerüstet auf Sand
Aquarienpflanzen:
Anubias,
Plastik
Dekoration im Aquarium Becken 4603
Dekoration im Aquarium Becken 4603
Dekoration im Aquarium Becken 4603
Dekoration im Aquarium Becken 4603

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Leuchtstoffröhre 2x30W
Filtertechnik:
1. Aussenfilter = Eheim 2028 -1050L/Std mit Sipporax+EhfiMech+Amtra Biopor
2. Aussenfilter = Eheim 2028 -1050L/Std mit Sipporax und Ehfi SubstratPro.

Besatz

blaue und gelbe Fische
Besatz im Aquarium Becken 4603
Besatz im Aquarium Becken 4603
Besatz im Aquarium Becken 4603
Besatz im Aquarium Becken 4603
Besatz im Aquarium Becken 4603
Besatz im Aquarium Becken 4603
Besatz im Aquarium Becken 4603

Futter

Flocken,Sticks,Gefrierfutter,Welstabletten

Sonstiges

Besitze hoffnungslos veraltete Bücher in denen völlig überholtes Zeug drin steht!....
Was sich damals (vor 15 Jahren) Doktoren und Proffesoren ausgedacht haben hat sich nun total geändert...
Komisch nur das die Fische, Pflanzen und das Wasser immer noch die gleichen sind!?
Übrigens:
Meine Fische schwimmen in einer 4 Wochen alten Glasklaren "Gülle" (was bin ich für ein Tierquäler) die ich jederzeit bereit wäre zu trinken!
Meine "verkümmerten" Prachtschmerlen haben eine Länge von über 20cm und scheinen nicht zu wissen daß sie nur ab 1000L (!) gehalten werden dürfen....

User-Meinungen

Martin Fabick schrieb am 04.02.2007 um 08:01 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Axel!
Bücher sind aus dem letzten Jahrtausend. Mitlerweile haben sich die Mindestanforderungen an die Haltung von Zierfischen deutlich geändert. Also nimm dein Buch und verschenk es bei E..y oder sonstwo.
Deine mooris heißen übrigens nicht mehr Haplochromis sondern Cyrtocara mit Vornamen und das auch schon seit dem letzten Jahrtausend.
Deine Wasserwechselintervalle sind deutlich zu wenig. Geiz ist zwar bekanntlich geil, bei dir aber eher Tierquälerei. Die Cy. mooris (ab 600l) und die Prachtschmerlen (ab 1000L) sollten in deutlich größeren Aquarien gehalten werden und danken dir deinen Geiz jetzt mit Kümmerwachstum, weil sie in ihrer eigenen Gülle schwimmen müssen.
Gruß Martin
Axel Schilling schrieb am 03.02.2007 um 23:49 Uhr
Bewertung: - keine -
Liebe Jury!
OK, den Kies sollte ich wirklich gegen Sand eintauschen.
Am Futter könnte man auch noch was machen.
Aber.... ich habe noch nie irgendwo größere Prachtschmerlen gesehen als bei mir in meinem Becken! Meine Welse haben ständig Nachwuchs.
Meine Barsche übrigens auch! Also kann die Kombination aus meinen Fischen nicht so schlecht sein!?
Übrigens: Nach Axelrod´s Atlas sind Mooriis locker ab 300L zu halten !!
Wie kommt ihr plötzlich auf 600L ??
Ihr neigt wohl etwas zur übertreibung.....Jede Woche Wasserwechsel??
Jetzt kommt mal wieder runter! Deshalb haben auch viele mit Krankheiten und Umweltgiften in ihren Becken zu kämpfen, zuviel Duschen ist auch ungesund!! Jede Woche Wasserwechsel und immer viel Chemie in die Becken schütten, Aquasafe und co, immer rein damit!
Mein Wasser ist Glasklar, ich hatte noch nie Krankheiten im Becken, in 15 Jahren nicht und meine Fische sterben normalerweise den Alterstot.
2 kleine Wurzeln die 15 Jahre unter Wasser liegen werden wohl kaum noch maßgeblich das Wasser verändern, im Malawi See liegt übrigens auch Holz drin.
Grüße Axel
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Axel Schilling das Aquarium 'Becken 4603' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
18503 Aufrufe seit dem 01.02.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Axel Schilling. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Crossocheilus latius (Indischer Algenfresser)
Aquarien mit Crossocheilus latius (Indischer Algenfresser)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Crossocheilus latius (Indischer Algenfresser).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 215
von Alexander Klein
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 777
von Jan-Eric Hambuechen
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 28171
von Paul8
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 324
von Kerstin Maier
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5108
von Heiko Voigt
468 Liter Malawi
Aquarium
Mario´s Malawi Welt
von Mario M.
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4378
von Henni Dampf
468 Liter Malawi
Aquarium
Malawi - FamilyProjectSummer17
von MGR
468 Liter Malawi
Aquarium
Lampes Malawisee - Saulosi Artenbecken
von Hr.Lampe
468 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Killifische
BIETE: Killifische
Preis: 10.00 €
Biete Apistogramma cacatuoides
BIETE: Biete Apistogramma cacatuoides
Preis: 5.00 €
Sewellia Lineolata
BIETE: Sewellia Lineolata
Preis: 7.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.072.774
Heute
9.863
Gestern:
10.898
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.586
17.922
149.452
1.723
1.046
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop