Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.586 Aquarien mit 149.448 Bildern und 1.721 Videos von 17.922 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 396 von Thomas Biewald

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
91611 Lehrberg / Franken
Aquarianer seit: 
24.12.2002
Aquarium Hauptansicht von Becken 396

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
130 x 60 x 60 = 468 Liter
Letztes Update:
03.01.2008
Besonderheiten:
Diese Kombination habe ich gebraucht bei ebay ersteigert.
Im Becken war und ist eine schwarze Felsrückwand eingeklebt, dadurch ist das Becken natürlich als Raumteiler nicht mehr geeignet und das Regalfach im Unterschrank ist toter Platz.
Der Wasserzu - und Ablauf ist mittig, ca. 20 cm von der linken Beckenkante entfernt, durch die Bodenplatte angebracht.
Dieser Zustand hat mir beim einrichten Kopfzerbrechen bereitet, aber mit Hilfe des cichliden.info - Forums haben wir das recht gut gelöst.
Ich baute eine „Rückwand“ nach der Anleitung vom Horst (siehe unter Artikel), die den Filterauslauf, der bis an die Wasseroberfläche geht, die Strömungspumpe und den Heizstab verbirgt. Diese Rückwand wurde an die linke Seitenscheibe angeklebt. Knapp über dem Bodengrund sind einige Durchbrüche eingebracht, dass der Mulm von der Powerhead abgesaugt wird. Aus Angst dass ein Fisch dahinter kommt, habe ich noch ein großes Langloch (das auch der größte Fisch im Becken wieder vor kommt) reingebaut.
Die Bodenscheibe wurde mit 10 mm dicken Styropor ausgekleidet und mit AQ-Silikon eingeklebt.
Aquarium Becken 396
Aquarium Becken 396
Aquarium Becken 396
Aquarium Becken 396

Dekoration

Bodengrund:
Der Bodengrund besteht aus 50 kg Quarzsand und 10 kg Nährboden in den Pflanzschalen aufgeteilt.
Aquarienpflanzen:
In Pflanzenschalen habe ich Vallisneria americana (Große Schraubenvallisnerie) und Vallisneria gigantea (Riesen-Vallisnerie) gepflanzt und die Schale hinter den Steinaufbau ins AQ eingebracht.
Einige verschiedene Arten von Anubias habe ich auch noch in Schalen gepflanzt und hinten rechts eingebracht. Es sind noch einige kleine Anubias zwischen die Steine geklemmt.
Pflanzen im Aquarium Becken 396
Weitere Einrichtung: 
ca. 100 kg Lochstein als Dekoration verbaut.
Dekoration im Aquarium Becken 396
Dekoration im Aquarium Becken 396
Dekoration im Aquarium Becken 396

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Das Becken hat 2 Leuchtbalken a- 2 T8 Röhren mit je 38 Watt und wird über 2 Zeitschaltuhren gesteuert.
In dem hinteren Leuchtbalken ist ganz hinten eine blaue Röhre (Sera, Diazoblue deep sea special) und fast über den Steinaufbau eine Röhre mit einem rötlichen Licht (Dennerle, Tropical kombi Color-Plus Typ 8085). Hinter den Steinaufbau ist es ziemlich dunkel (kommt ja auch fast nur die blaue Röhre hin, die Fische halten sich in diesen Bereich aber viel auf)
Der Leuchtbalken vor dem Steinaufbau ist mit einer Tageslichtröhre (Sera brillant daylight 6000 Kelvin) bestückt. Bei der mittleren Tageslichtröhre (Sera, blue sky Royal 12000 Kelvin), die sich an den Steinen befindet, habe ich den Starter rausgenommen.
Beleuchtungszeiten hinten: 6.15 – 11.00 und 14.30 – 22.30
Beleuchtungszeiten vorne: 6.45 – 10.30 und 15.00 – 21.45
Filtertechnik:
Als Filter verwende ich einem EHEIM Außenfilter professionel II 2028

Filtervolumen in Liter: 7,30
Pumpenleistung in Liter/h: 1050
Umwälzleistung in Liter/h: 750
Leistungsaufnahme in Watt: 20

Der Filter ist nach der Empfehlung des Herstellers bestückt und ist an den mittigen Ab – und Zulauf angeschlossen.

Dann habe ich noch einen weiteren Filter installiert der vorne links absaugt und hinten rechts einläuft. Das ist ein Rena Filstar xP 3.

Filtervolumen in Liter: 9,1
Pumpenleistung in Liter/h: 1350
Leistungsaufnahme in Watt: 19

Diesen Filter habe ich mit Schaumstoffmatten, Keramikröhrchen, Filterwatte, Nitrat-Harz (sehr teuer 25 €/l aber ich glaub auch sehr gut) bestückt. Nachgeschaltet ist noch ein HW UV-Klärer 500 der von 22.30 – 04.00 Uhr in Betrieb ist.
Weitere Technik:
Hinter der seitlichen Rückwand ist noch eine Powerhead Pumpe SP 3800L eingebaut. An der Pumpe mit 25 Watt und einer Leistung von 2000l/h sind 2 Vorfilter, bestückt mit Filtervlies und Bio-Igeln, angeschlossen. Die volle Leistung der Pumpe wird nicht benötigt und ist etwas gedrosselt.

Die Heizung ist ein 200 Watt Jäger-Heizstab der ebenfalls hinter der Rückwand sitzt.

Hinter den Steinaufbauten ist noch ein Luftausströmerstein versteckt, der da so vor sich hin sprudelt. Gebraucht wird der sicherlich nicht, aber ich habe irgendwie immer bedenken, dass nach einem Stromausfall vielleicht die Pumpen und Filter nicht mehr anlaufen und dann haben die Fische wenigstens noch ein bisschen Sauerstoff.
Technik im Aquarium Becken 396
Technik im Aquarium Becken 396

Besatz

Pseudotropheus tropheops 1/1
Melanochromis johanni 3/2
Copadichromis boadzulu 2/1
Labidochromis caeruleus Yellow 5 (2 davon sind mindestens Weiblich)
Copadichromis borleyi Kadango red fin 1/3
Aulonocara walteri 1/1
Pseudotropheus Kingsizei 1/2
Aulonocara Red Flash 1/1
Labeotropheus Trewavasae thumbi west 1/2

2-farbiger Bratpfannenwels 2
Engelswels 2
Ancistrus 1/2
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396
Besatz im Aquarium Becken 396

Wasserwerte

Die Wasserwerte nach 2 Monaten Laufzeit und letzter WW (1/3) vor 8 Tage:
Die Werte: (die in Klammer sind mit Teststreifen gemessen)
Sauerstoff: 6 mg/l [ das ganze Wasser im AQ ist mit Luftbläschen durchsetzt]
KH: 16 dKH° (15 -20)
gH: (>21 dGH)
Nitrit: 0,1 mg/l (nicht feststellbar)
Nitrat: (25 mg/l)
pH: 8,5 [die Farbe war sehr transparent im Vergleich zur Skala] (7,6-8,0)

Das Ausgangswasser aus der Leitung:
Gesamthärte °dH 29,50
Nitrat mg/l 30,70
Natrium mg/l 6,40
Chlorid mg/l 16,00
Sulfat mg/l 200,00
Magnesium mg/l 50,00
Calcium mg/l 130,00
Kalium mg/l 2,80
Sauerstoff mg/l 3,90
PH-Wert 7,12

Futter

Frostfutter:
Malawi – Mix
Weiße Mückenlarven
Daphnien

Flockenfutter:
Tetra Min
Tetra Min Pro
Tetra Rubin

Stick`s und Granulat:
Sera granugreen
Sera cichlids sticks
Sera Discus Color blue
Tetra Rubin Granules
Tetra Cichlid-Sticks
JBL NovoRift

Sonstiges Futter:
Tetra Delica Krill
Tetra Delica Brine Shrimps
Tetra Fresh Delica – Brine Shrimps
Tetra Fresh Delica – Daphnien
Sera Vipachips
JBL TABIS

Sonstiges

Für Kritik, Verbesserungsvorschläge, Ratschläge, “Lob” bin ich Euch dankbar. Ich befasse mich ja mit AQ und vor allem mit Malawis noch nicht so lange! Zu Weihnachten 2002 habe ich mit einem 60 l Becken angefangen. Das beschriebene Becken ist seit November 2003 im Betrieb.
Gruss
Thomas

User-Meinungen

Minzi schrieb am 27.03.2008 um 10:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Hallo Thomas,
warum nur werden (ohne Rücksicht auf Wasserwerte, Futter, Einrichtung) immer wieder südamerikanische Welse zusammen mit Buntbarschen aus Ostafrika gehalten? Niemand würde doch auf die Idee kommen in ein Südamerikabecken Fische aus dem Malawisee zu stecken. Ansonsten ein wirklich schönes Becken mit tollen Fischen!
Gruß Stefan
Thomas Lenzhölzer schrieb am 05.02.2004 um 18:13 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Hi Thomas,
mir gefällt nicht wie du die Steine aufeinander gestapelt hast. Das und die blaue Rückwand wirken unnatürlich.
Beim Besatz finde ich, dass man Mbunas und Non-Mbunas nicht miteinander vergesellschaften sollte, weil es nicht artgerecht ist.
Tom schrieb am 20.01.2004 um 14:39 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Die Beschreibung deines Beckens und das was man auf den Bildern erkennen kann (die dürften ruhig ein wenig größer sein!), läßt erahnen, dass es sich um eine durchdachte Geschichte handelt.
Für meinen Geschmack ist allerdings das Lochgestein zu künstlich gestapelt und die Rückwand in Blau sieht nicht sehr natürlich aus, obwohl sie natürlich einen guten Kontrast zu den Fischen und der Einrichtung bildet.
Technik ist top, wobei es vielleicht möglich gewesen wäre die Ansaugrohre in der Rückwand zu verstecken.
Beim Besatz ist es immer problematisch wenn man ausgerechnet bei Melanochromisarten mehr Männchen als Weibchen im Becken hat. Für die Copadichromis borleyi wir das Becken irgendwann mal zu klein sein.
Monika Panksy schrieb am 20.01.2004 um 14:09 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Thomas,
wie ja schon im Cichliden.info Forum(Monika030680) erwähnt sieht dein Becken super aus! Da freut man sich bestimmt jeden Tag wenn man reinschaut ;-)
Gruß
Moni
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Thomas Biewald das Aquarium 'Becken 396' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
32908 Aufrufe seit dem 18.02.2004
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Thomas Biewald. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Thorichthys maculipinnis (Elliots Buntbarsch) im Aquarium
Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Thorichthys maculipinnis (Elliots Buntbarsch) im Aquarium
Hier findest Du traumhaft schöne Aquarien, die mit Thorichthys maculipinnis (Elliots Buntbarsch) aus Mittelamerika besetzt sind.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 28171
von Paul8
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 215
von Alexander Klein
468 Liter Malawi
Aquarium
Malawi - FamilyProjectSummer17
von MGR
468 Liter Malawi
Aquarium
Lampes Malawisee - Saulosi Artenbecken
von Hr.Lampe
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4603
von Axel Schilling
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4378
von Henni Dampf
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 885
von Jürgen Stradner
468 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna Becken
von MikeM.
468 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5108
von Heiko Voigt
468 Liter Malawi
Aquarium
Mario´s Malawi Welt
von Mario M.
468 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Aulonocara Red Rubin
BIETE: Aulonocara Red Rubin
Preis auf Anfrage
Cyphotilapia Frontosa Blue Mpimbwe
BIETE: Cyphotilapia Frontosa Blue Mpimbwe
Preis auf Anfrage
Otocinclus affinis (Ohrgittersaugwels)
BIETE: Otocinclus affinis (Ohrgittersaugwels)
Preis: 2.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.081.528
Heute
8.300
Gestern:
10.317
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.586
17.923
149.448
1.721
1.046
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau