Die Community mit 19.352 Usern, die 9.133 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.564 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 34175 von stefan84

Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Becken 34175

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Malawi
Läuft seit:
27.10.2017
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
30.10.2017
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175
Aquarium Becken 34175

Dekoration

Bodengrund:

Ocean White pro Color fein 15kg

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

LED-Beleuchtung

Filtertechnik:

Resun B-700 700l/h

Verbaut als HMF Eck-Mattenfilter

Weitere Technik:

Eheim Heizstab 3619 300Watt

600-1000 Liter

Besatz

sciaenochromis fryeri snow White 1/2

sciaenochromis fryeri 1/1

aulonocara spec. firefish 1/1

copadichromis borleyi kadango red fin 1/2

Wasserwerte

NO³ 25

NO² 0

GH 7

KH 6

pH 6, 8

CL 0

Futter

Hauptfutter Granulat

Frostfutter amtra pro nature Rote Mückenlarven

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Lippi am 30.10.2017 um 16:28 Uhr

Hallo Stefan,

Tom hat eigentlich schon alles über Dein Becken geschrieben und Du kannst auf dieser Seite nur lernen! Auf keinen Fall möchte Dich hier jemand niedermachen oder Dir die Lust auf unser schönes Hobby nehmen. Auch ich habe hier, mangels Informationen mal mit Lochgestein angefangen und benötige immer noch die ein oder andere Information. Als versuche alle Schreiben über Dein Aquarium nicht persönlich zu sehen, sondern als Hilfestellung.

Alles Gute und Liebe Dir und Deinem Hobby!

VG

Peter

Tom am 30.10.2017 um 09:04 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Ein Malawiaquarium einzurichten, zu besetzen und sich an den tollen Tieren zu erfreuen, ist sicher eine ganz tolle Geschichte. Ich muss dir aber sagen, dass es aus meiner Sicht absolut nicht gelungen ist, was du uns hier zeigst.

Ich fange am Anfang an: Ein Aquarium mit HMF, das seit 27.10. läuft, sollte am 30.10. auf keinen Fall mit Fischen besetzt werden.

Der Bodengrund ist deutlich zu hell. Du hast praktisch eine komplett weiße Einrichtung, die das Licht reflektiert. Die sollte sehr viel dunkler sein. Ganz normaler Sand ist die deutlich bessere Wahl für ein Malawiaquarium.

Die Wasserwerte und dabei vor allem der pH-Wert eignet sich so überhaupt nicht für die Haltung von Buntbarschen aus dem Malawisee. Der pH sollte mindestens bei 7.5 liegen. 6.8 ist deutlich zu niedrig.

Dein Futter mit den roten Mückenlarven ist nicht für Malawicichliden geeignet.

Dein HMF schaut für mich etwas klein dimensioniert aus. Das kann aber täuschen. Nur 700 Liter als Strömung sind aber definitiv sehr wenig. Für eine ordentliche Bewegung sorgt so eine HMF-Pumpe aber sowieso nicht. Da sollte eine zusätzliche Strömungspumpe mit ran.

Deine Beckengröße von 240 Litern ist die absolute Untergrenze für Malawibuntbarsche. Darin kannst du eine kleinbleibende Mbunaart im Artenbecken mit 1 bis 2 Männchen halten. Die von dir eingesetzten Fische benötigen jede Art für sich deutlich größere Aquarien. Für den von dir gewählten Besatz sollte das Becken gut 600 Liter haben. Das ist mehr als doppelt so viel, wie dein jetziges Aquarium fasst.

Ich weiß nicht, wie du dich informiert hast, bevor du dir das Becken zugelegt und besetzt hast. Es ist auf alle Fälle höchste Zeit und wirklich dringend, dass du dir Wissen über die Malawi-Aquaristik aneignest und dein Becken auf die Spur bringst.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied stefan84 das Aquarium 'Becken 34175' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 34175' mit der ID 34175 liegt ausschließlich beim User stefan84. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 29.10.2017