Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.572 Aquarien mit 149.179 Bildern und 1.692 Videos von 17.881 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 1340 von Karsten Michalski

Offline (Zuletzt 10.02.2010)BeispielKarte
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
/ Deutschland
Aquarianer seit: 
nach 15 Jahren Pause. Neueinstieg 2005
Aquarium Hauptansicht von Becken 1340

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
120 x 40 x 50 = 240 Liter
Letztes Update:
10.02.2010
alle erwischt

Dekoration

Bodengrund:
ca. 10 kg feiner Quarzsand mit einer Körnung von 0,1 - 0,4 mm.
Aquarienpflanzen:
4x microsorum pteropus (Javafarn)

Algen an Steinen werden aber kurz von den Mbunas gehalten.
Weitere Einrichtung: 
Für die Steinaufbauten werden ca 70 kg Rosso Verona verwendet.

Rückwand ist eine Steinmusterfolie. Die Seiten sind mit einer blauen Folie abgedeckt.
Steine 1
Steine rechts
nochmal Steine
Steine !

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
vorne:38 Watt Sera Daylight
hinten:38 Watt Sera plant

von 11-22 Uhr (per Zeitschaltuhr)
Filtertechnik:
Aussenfilter:
JBL Cristal Profi 500 (1200 l/h)
bestückt mit Filterbällen, Siporax und Filtermatte (fein)

Strömungspumpe:
Hagen Powerhead 402 (990 L/h) mit Schnellfilterpatrone.

Ich komme somit auf eine Filterleistung von ca 2200 L/h. Ich denke dies sollte ausreichen bei 240 Liter Beckenvolumen.
Weitere Technik:
UV-C JBL Aqua Clearr (36 Watt)
2 Thermometer :)
Der Bioreaktor JBL 500
Die Strömungspumpe 402 mit Schnellfilterpatrone.

Besatz

1/4 Labidochromis caeruleus
1/1 Melanochromis auratus
1/3 Melanochromis cyaneorhabdos (maingano)
Labidochromis caeruleus
Labidochromis caeruleus
Labidochromis caeruleus Gruppe
Melanochromis auratus weibchen
Melanochromis auratus Weibchen
Melanochromis cyaneorhabdos (maingano)
Melanochromis cyaneorhabdos (maingano)
Melanochromis cyaneorhabdos (maingano) mit Labidochromis caeruleus
Melanochromis cyaneorhabdos (maingano) mit Melanochromis auratus
Melanochromis auratus Bock

Wasserwerte

7 Tage nach Wasserwechsel zeigen sich jeweils folgende Werte

Temparatur: 26 °C
pH: 7,7
KH: 5,5 °dH
GH: 8,5 °dH
NH4+: nicht Nachweisbar
NH3: nicht Nachweisbar
Cu: nicht Nachweisbar
Fe: nicht Nachweisbar
NO2: nicht Nachweisbar
NO3: 5-10 mg/l
PO4: 0,5-1 mg/l
CO2: 4-6 mg/l berechnet
(alles Sera Tropftest)

Wasserwechsel alle 7 Tage 80 Liter

Futter

Trockenfutter:
Tetra Rubin,
JBL Novo Color,
Tropical Spirulina super forte
wird abwechselnd 5x pro Woche angeboten.

Gemüse:
Paprika (rot),
Gurke,
Sushi Nori Seealgenblätter
wird abwechselnd 2x pro Woche angeboten.

Infos zu den Updates

13:07.20005
Neuer Filter JBL Cristal Profi 500 (1200 L/h) wurde angeschlossen.

Fastentag wurde abgeschafft.
Gemüseprogram mit Sushi Nori Seealgenblättern erweitert.

14.07.2005
Strömungspumpe Eheim aquaball 2208 wurde an 2 Düsenrohre angeschlossen um Oberfläche gut in Bewegung zu halten.

22.07.2005
UV-C Wasserklärer (9 Watt) in Betrieb genommen.

25.07.2005
Neue Bilder reingestellt.

05.08.2005
Habe den Heizer abgeschaltet. Temperatur bleibt so konstant bei 25°C.
Der Eheim Aquaball 2208 wurde abgeschaltet und durch eine neue Hagen Powerhead 402 mit Schnellfilterpatrone ersetzt.
Gesamtfilterleistung somit bei ca 2800 L/h jetzt. Sollte jetzt ausreichen.

10.08.2005
Nachwuchs kündigt sich an! Melanochromis cyaneorhabdos hat das Maul voll.

16.08.2005
Nachdem der JBL 500 4 Wochen mi läuft ist der Nitratwert 7 Tage nach Wasserwechsel bei 10 mg/L. Ich glaube das Siporax wirkt langsam. Hätte nicht gedacht das sich im Siporaxkern so viele sauerstoffarme Bereiche bilden konnten.

17.08.2005
Habe zwei 10 Zoll Filterkerzengehäuse mit Partikelfilter (50µm) an den JBL 500 angeschlossen. Es sind keine Schwebstoffe mehr im Wasser zu finden. Kristallklares Wasser !

10.09.2005

Das Melanochromis cyaneorhabdos Weibchen hat die Jungen ausgespuckt, da ich zu diesem Zeitpunkt im Urlaub befand wurden leider alle Jungen gefressen.

10.09.2005

Urlaubsbedingt hat es leider ein Auratus weibchen nicht geschafft. Mein Verdacht ist das dieses Weibchen ein noch nicht gefärbter Bock war und sich während meines Urlaubs umgefährt hat und durch den vorhanden Bock zu tode gejagt wurde.

19.09.2005

Habe heute ein Melanochromis cyaneorhabdos Nachwuchs Baby entdeckt. Es hat also doch einer geschafft! Er hat sich in einer kleinen Höhle versteckt und ist 1cm klein.

20.09.2005

Habe die beiden Filterkerzengehäuse wieder abgebaut. Die haben den Durchfluss des JBL Filters doch erheblich gedrosselt.

21.09.2005

Der Juwel Innenfilter ist stillgelegt und wird bald ausgebaut.

User-Meinungen

Minzi schrieb am 23.06.2006 um 11:22 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Karsten, sehr schöne Steinaufbauten und durchdachter Besatz. Das Futter ist vorbildlich. Ein paar Vallisnerien würden sich vor der dunklen Rückwand sicher noch gut machen. Gruß Stefan
Reto Brüllmann schrieb am 07.08.2005 um 20:27 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Karsten
Ein sehr schönes Becken hast Du da! Dein Futterplan ist BEEINDRUCKEND!
Schönes Grüsse, Reto
Tom schrieb am 02.07.2005 um 17:56 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Karsten,
sieht doch gleich ganz anders aus und Kompliment! Ist ein kleines, aber wirklich feines Becken. Bei den Steinaufbauten könnte ich mir sogar vorstellen, dass es mit 3 Mbunaarten gut geht.
Grüße, Tom.
Karsten Michalski schrieb am 02.07.2005 um 17:22 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo alle zusammen,
wie versprochen nun die Bilder.
Gruß
Karsten
Tom schrieb am 30.06.2005 um 14:31 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
so bringt das Beispiel eigentlich niemanden was... Bitte erstmal Bilder reinstellen.
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Karsten Michalski das Aquarium 'Becken 1340' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
45490 Aufrufe seit dem 07.06.2005
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Karsten Michalski. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien für Planilonicaria cryptodon (Rundkopf-Flunderharnischwels)
Aquarien für Planilonicaria cryptodon (Rundkopf-Flunderharnischwels)
Hier findest du alle wichtigen Infos und Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Planilonicaria cryptodon aus Südamerika.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Juwel Rio 240
von Waldemar Becker
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 7154
von Pascal Lehmann
240 Liter Malawi
Aquarium
Wiedereinstieg (begleiteter Beckenaufbau)
von Ralf Schmitz
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3839
von Georg Zinßer
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4516
von Matthias Hentzschel
240 Liter Malawi
Aquarium
Black Stone Tank
von S.G
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawi MBunas
von Nano-FAN
240 Liter Malawi
Aquarium
Mein Malawibecken
von Andreas Musterfisch
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 30042 wird umgebaut
von jneube
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawi
von Fabian Lehmann
240 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Ancistrus, naturfarben
BIETE: Ancistrus, naturfarben
Preis: 1.50 €
L 174
BIETE: L 174
Preis: 30.00 €
Othopharynx lithobates
BIETE: Othopharynx lithobates
Preis: 8.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.716.761
Heute
6.619
Gestern:
10.395
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.572
17.881
149.179
1.692
1.009
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere