Die Community mit 19.091 Usern, die 9.077 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.399 Bildern und 2.339 Videos vorstellen!

Aquarium Juwel von Volker Nagels

BlogBeispiel
Malawi 1

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
19.09.2014
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
20.10.2014
Besonderheiten:

mit Aquariensilikon eingeklebte Juwel-Rückwand Typ "Stone Lime"

Malawi 2
Malawi 3
Alles toll und dann kam das !!! (Bild 1)
Alles toll und dann kam das !!! (Bild 2)
Alles toll und dann kam das !!! (Bild 3)

Dekoration

Bodengrund:

Quarzsand aus dem Baumarkt

Aquarienpflanzen:

keine

Weitere Einrichtung: 

Basaltgestein aus dem Natursteinehandel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1-mal Juwel 54 W T5 (DayLight)

1-mal Juwel 54 W T5 (Color)

Beleuchtungsdauer :

1. Tagessequenz : 09.00 bis 12.00 Uhr

2. Tagessequenz : 15.30 bis 21.00 Uhr

Gesamtbeleuchtungsdauer somit : 8, 5 Stunden

Filtertechnik:

1. Filter : Juwel Bioflow 3.0 (Innenfilter) / Pumpleistung 600 l/h

Bestückung : 1. Filterschwamm (grob), 2. Nitrax, 3. Kohleschwamm, 4. Filterwatte

2. Filter : Tetra EX 600 (Außenfilter) / Pumpleistung 600 l/h

Bestückung : 1. Keramikfilterringe + Filterschwamm, 2. Korallenbruch + Filtervlies, 3. Amtra Clinop Zeolith + Filterschwamm, 4. 2x Filterschwamm + Feinfiltervlies

3. Filter : Tetra IN 400 (Innenfilter) / Pumpleistung ca. 400 l/h

Bestückung : 2x Filterschwamm

Weitere Technik:

200 Watt Juwel-Regelheizer (Standard)

Besatz

1 x Männchen Labidochromis caeruleus, yellow

4 x Weibchen Labidochromis caeruleus, yellow

1 x Männchen Labidochromis sp. "Hongi"

4 x Weibchen Labidochromis sp. "Hongi"

Wasserwerte

Temperatur = 25, 8 Grad/Celsius

pH = 7, 5

KH = 4

GH = 11

NH4 = 0 mg/l

NO2 = 0, 025 mg/l

NO3 = 40 mg/l

gemessen mit : JBL-Combiset

Futter

Tetra Cichlid XL-Flakes

Tetra Tablets TabiMin

JBL Novo Pleco

Frostfutter : Cyclops, Daphnia, Artemia (2 x pro Woche)

Sonstiges

keine Angaben

Infos zu den Updates

17.10.2014 1 x T5-Röhre "Day-Light" gegen eine der Lichtfarbe "Color" ausgetauscht.

Weiterhin die Bio-Balls im Aussenfilter gegen Muschelbruch zur Anhebung des pH-Wertes ausgetauscht. Hat sich direkt ausgewirkt und der pH ist auf knappe 8 gestiegen.

50 % Wasserwechsel gemacht.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 10.10.2014 um 22:07 Uhr

Hallo,

man, du bist ja schon ganz schön lange hier dabei, ohne dass du schon einen Kommentar bekommen hättest ;-)

Zu deinem Algenproblem: Du solltest mal schaun, ob du das Zeug einfach von den Steinen mit den Fingern abmachen kannst. Wenn das was Schmieriges ist, dass sind das Cyanos. Findest du im Netz viele Infos dazu wie du sie los werden kannst.

Ein paar Tipps dazu: Dein Nitrat ist etwas hoch. Evtl. mehr Wasser jede Woche wechseln. Da gehen auch mal mehr als 50%. Außerdem schaden eine Strömungspumpe sicher nicht, die die die Oberfläche besser bewegt und mehr Sauerstoff ins Wasser bringt.

Ansonsten ist dein KH-Wert relativ niedrig. Evtl. kannst du mit Natriumcarbonat etwas nachjustieren.

Ansonsten ist die Beleuchtungspause unnötig. Schaff die evtl. mal ab und beleuchte weniger.

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Volker Nagels das Aquarium 'Juwel' mit der Nummer 13837 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Juwel' mit der ID 13837 liegt ausschließlich beim User Volker Nagels. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 13.06.2009