Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.852 Aquarien mit 156.487 Bildern und 1.984 Videos von 18.480 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Zahnkarpfenbach von -Stephen-

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
Kindheit
Hauptansicht 19.02.2019

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2016
Grösse:
71 x 51 x 65 cm = 200 Liter
Letztes Update:
12.03.2019
Besonderheiten:
Lido 200

Altes Becken wurde neu gestaltet, es soll ein kleiner Ausschnitt aus einem Bach mit leichter Strömung nachgebildet werden.
Hauptansicht vor Umbau 07.02.2019
Seitenansicht vor Umbau 07.02.2019
es geht los
und leer
Strömungspumpe
Strömungspumpe
Strömungspumpe Ecke
Strömungspumpe Ansaugseite
dekorieren
dekorieren
Seitenansicht geflutet 16.02.2019
Hauptansicht geflutet 17.02.2019
Mitte 17.02.2019
Linke Seite Details 17.02.2019
Rechte Seite Details 17.02.2019
Hauptansicht 19.02.2019
Seitenansicht 19.02.2019
Linke Seite 19.02.2019
Rechte Seite 19.02.2019

Dekoration

Bodengrund:
ca. 10kg beigen Flusssand (Spielsand aus dem Baumarkt)
- Körnung ca. 1mm

- verschiedener Kies und kleine Kiesel aus dem Neckar
Aquarienpflanzen:
Pflanzen sind aus altem Bestand wiederverwendet worden.

Riesenvallisnerie - Vallisneria gigantea
Muschelblume - Pistia stratiotes
Wasserlinsen - Lemna minor
Schwimmpflanzendecke 07.02.2019
Weitere Einrichtung: 
- Rückwand JUWEL Cliff Dark

- verschiedene Flusskiesel und Flusssteine aus dem Rhein und Neckar
- 2 Welsröhren und 3 Welshöhlen aus Kunststoff/Ton
- Mangrovenwurzeln, Moorkienwurzeln und kleine Buchenäste
- verschiedens Laub (Banane, Ficus, Seemandelbaum, Eiche, Buche, Guave, Dracaena, Bambus)
- Erlenzapfen
Wurzeln
Steine
Steine
Steine
Laub

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
JUWEL High-Lite T5 Standard
2 x 28 Watt

Reflektoren nachgerüstet, sind teilweise schwarz abgeklebt um den Lichtkegel etwas zu lenken.
Filtertechnik:
- Original Innenfilter ist ausgebaut -

EHEIM Eco Pro 300 Aussenfilter
- Diffusor am Auslass
- Filterschwamm am Ansaugrohr
Weitere Technik:
1 x JUWEL Regelheizer 200 Watt

1 x Strömungspumpe Aquael Circulator 1000
- Filterschwamm am Ansaugrohr
Den Pumpenausgang "runter reguliert" (mit der standartmäßig eingebauten Drosselklappe der Pumpe), die Auslassöffnung beträgt jetzt noch etwa 1/3.
Strömungspumpe

Besatz

Restbestände - dürfen hier allle noch Ihren lebensabend verbringen.

2 x Schwarzer Metallpanzerwels
Corydoras aeneus BLACK VENEZUELA
1 x Ohrgitterharnischwels
Otocinclus affinis
1 x Bratpfannenwels
Dysichthys coracoideus
0/2 Guppys
Poecilia reticulata

3 x Raubschnecke
Clea helena

Neuer Besatz:

0/0/5 Black Molly
Poecilia sphenops
=> werden evtl. noch aufgestockt sobald das Geschlechterverhältnis klar ist

Der Finale Besatz steht noch nicht entgültig fest. In der letzten Auswahl sind derzeit die folgenden Arten, von denen noch eine zusätzlich dazu soll.

4-8 x Spiegelkärpfling (Platy)
Xiphophorus maculatus
oder
4-8 x Papageienplaty
Xiphophorus variatus
oder
4-8 x Zwergschwertträger
Xiphophorus pygmaeus
oder
4-8 x Millers Schwerträger
Xiphophorus milleri
oder
4-8 x Sunset-Kärpfling
Phallichthys tico
oder
4-8 x Rosenkärpfling
Brachyrhaphis roseni

Dazu dann evtl. noch eine der folgenden Krebse.

1 x Procambarus vasquezae
oder
1 x Procambarus Ilamasi
Bratpfannenwels
Raubschnecken & Bratpfannenwels
Bratpfannenwels mit Panzerwels
Panzerwelse & Guppy  11.03.2019
Ohrgitterharnischwels  11.03.2019
Zahnkarpfen  11.03.2019

Wasserwerte

Temperatur: 25-26 °C

Gesamthärte: ca. 5, 30 °dH
ph-Wert: ca. 7, 3

Werde das Wasser jetzt langsam mit Aquarium Mineral GH / KH+ (Mineralien und Spurenelemente) aufhärten.
Dazu habe ich auch zusätzlich Muschelbruch, den ich noch zuhause hatte, mit in den Filter gegeben.

- Wasserwerte werden noch aktualisiert sobald das aufhärten abgeschlossen ist.

Futter

Frostfutter
- weiße/rote/schwarze Mückenlarven
- Artemia
- Tropical Mix

Flockenfutter, Welstabletten und getrocknete Artemia und rote Mückenlarven.

Sonstiges

Ich will versuchen eine möglichst laminare Strömung zu erzeugen, die diagonal von hinten links nach vorne rechts verläuft. Dazu wird der Filtereinlass des Aussenfilters gegenüber des Filterauslass positioniert.
Es soll auch eine zusätzliche Strömungspumpe eingesetzt werden, bei der die Ansaugung über einen Schlauch unter dem Bodengrund von der gegenüberliegenden Seite erfolgt.

Infos zu den Updates

- Planung ist abgeschlossen
- Umsiedelung der Bewohner in Ihr Übergangsquatier, ist dieses Wochenende geplant.
- wegen Krankheit hat sich der Beginn eine Woche nach hinten geschoben, jetzt am Wochenende war es aber soweit und es wurde umgebaut.
- verkürzte Einlaufphase des Aquarium mit dem kompletten zuvor betriebenen Filter und teilweise dem benutzen von altem Wasser.
- Leider musste ich das Aquarium schon besetzten, da sich der Innenfilter im Übergangsquatier verabschiedet hat.
Bis jetzt gibt es glücklicherweise keine Verluste, gut das es kein steriler Neustart war.

20.02.19 - aktuelle Bilder eingestellt
21.02.19 - weitere Bilder eingestellt
11.03.19 - Aquariumname geändert
11.03.19 - Besatzliste angepasst
11.03.19 - Update
War am Wochenende mit meiner besseren Hälfte im Zooladen um sich evtl. noch ein paar neue Ideen bzw. Besatzoptionen zu holen. Wie es oft so ist, man will nur mal schauen und schon fährt man mit einen Beutel nach Hause, es wurden dann von meiner besseren Hälft "rausgesuchte" Black Mollys.... mit der notwendigen Lenkung durch mich um es nicht kompett aus dem Ruder laufen zu lassen ;-)
Zielrichtung geht jetzt ein paar Breitgrade nordwärts von ursprünglich geplanten 3°-4° S hoch auf 9°-15° N. Wo wir uns dann in Mittelamerika befinden.
Gestalterisch wird sich dadurch wenig ändern, etwas feintuning an der Deko hier und da und Anpassung der Wasserwerte.
12.03.19 - Neue Bilder eingestellt

User-Kommentare

Amazonas Fan am 18.02.2019 um 11:42 Uhr
herzlich willkommen hier... das sieht schon mal ganz toll aus was du da gezaubert hast aber für ein Strömungsreiches Becken ist ein lido eher weniger geeignet denke ich... Aber vielleicht geht`s ja trotzdem... könnte mir nur vorstellen dass es schwierig wird in dem kurzen Becken eine ordentliche Strömung zu erzeugen... vom Besatz her ist alles super die schwarze Neons lieben Strömung...
Ich würde nur versuchen den stahlblauen prachtkärpfling irgendwo anders unterzubringen denn die mögen Strömung nicht so sehr zumindest nicht in dem Maße
Lg Sascha
Tom am 08.02.2019 um 09:31 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Da will ich gar nichts mehr groß zum aktuellen Stand schreiben. Ich bin gespannt, wie es nach dem Umbau wird.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User -Stephen- das Aquarium 'Zahnkarpfenbach' mit der Nummer 38117 vor. Das Thema 'Mittelamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 07.02.2019
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User -Stephen-. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: