Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.564 Aquarien mit 148.722 Bildern und 1.663 Videos von 17.855 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Hunters of Dune von Fireman

Offline (Zuletzt 19.09.2012)BlogInfo / BeispieleWebKarte
Userbild von Fireman
Ort / Land: 
01324 Dresden / Deutschland
Aquarianer seit: 
2007 nach 5Jahre Unterbrechung
Ansicht komplett

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
10.01.2011
Grösse:
100x40x45 = 180 Liter
Letztes Update:
24.01.2012
Besonderheiten:
MP-Aquarium mit Unterschrank
probelauf ohne Pflanzen  kommen noch von DHL)
Einlaufen des Beckens
2tage nach Ersteinrichtung
10tage nach Ersteinrichtung
guter Monat nach einfahren des Beckens

Dekoration

Bodengrund:
dunkler Kies Körnung 2-5mm
weiser Kies Körnung 0,1 - 0,9 mm
Bodengrund Eifellava
- Lieferant für wertvolle Spurenelemente.
-dadurch gut geeignet als unterste Bodenschicht zur Wurzelbildung von Wasserpflanzen.
Analyse:
41% SiO² (Silizium)
14% Al203 (Tonerde)
12% Fe203 (Eisen)
16% CaO (Calcium)
8,5% MgO (Magnesium)
2,7% (Kalium)
1% P205 (Phosphor)
Aquarienpflanzen:
Grasartige Sumpfschraube *Vallisneria nana*
Mooskraut *Mayaca Fluviatilis*
Neuseelandgras *Lilaeopsis novaezelandiae*
Rote Cabmba *Cabomba furcata - piauhyensis *
Pfeilkraut *Sagittaria subulata*
Meerjungfrauenpflanze *Proserpinaca palustris Cuba*
Sternkraut *Pogostemon helferi *
Perlkraut *Hemianthus callitrichoides*
Muschelblume *Pistia stratiotes*
Amazonas-Schwertpflanze *Echinodorus bleheri *
Rotes tausendblatt *Myriophyllum mattogrossense *
Grüner Wasserkelch *Cryptocoryne wendti* (denke mal die ist das schon)
Schmalblättrige Anubias *Anubias lanceolata*
Indischer Wasserstern - Wasserwedel *Hygrophila difformis oder polysperma * <-- keine Ahnug welche das ist aberich weis das es HYGROPHILA ist ;)
die ersten Pflanzen ziehen ein
Anubias auf Moorkie vor Mooskraut
Cabomba frucatus
Meerjungfrauenpflanze
Sternkraut
indischer Wasserwedel
linke seite .. und jetzt wachsen --> bitte
Muschelblume übe Moorkie
Weitere Einrichtung: 
mehrerr Steine unterschiedlicher Größen
Moorkienwurzel XL
Dekoration im Aquarium Hunters of Dune
Dekoration im Aquarium Hunters of Dune

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x30Watt entspricht 0,375 w/l (ohne Reflektoren)
Silvana Dayligth
mit Reflektoren
Filtertechnik:
Aussenfilter JBL Cyristal Profi 250
mechanische und biologische Filterung
•Volumen des Filterbehälters: 7 l; Filtermasse: 5,3 l.
•Förderhöhe max. 170 cm.Maße: 190 x 190 x 350 mm
Weitere Technik:
Co2 über Bio-Hefe-Anlage
 JBL Crystal 250
Eheim 2329

Besatz

Schwertträger 1/3 plus 3 Jungfische

Planung:
ein Barschart die zu diesen Wasserwerten passt auch wenn er vieleicht nicht passen wird aber am überlegen an
Purpurprachtbuntbarsch 1/1

oder
Gelbkopf-Buntbarsch Cryptoheros nanoluteus
oder
Grünflossenbuntbarsch Archocentrus nigrofasciatus
als alternative
Regenbogencichlide Herotilapia monotypisch
die 3damen des Hauses
fühlen sich *pudel*wohl
der Herr über 180 liter

Wasserwerte

11.01. ein Tag nach dem Einfüllen Einlaufphase
NO3 - 20 --> 13.01. ca 10 -->16.01 -ca 10-->21.01 -ca 10mg/l
NO2 - 0,5 --> 13.01 ca 05 -->16.01 - wieder 00-->21.01. - <5mg/l
GH - 20 --> 13.01 ca10°d -->16.01 - ca 07 °d-->21.01 - ca 10°d
KH - 07 --> 13.01 ca 7°d --> 16.01 - ca 05 °d-->21.01-ca 7°d
PH - 08 --> 13.01 ca 7,5 -->16.01 - ca 7-->21.01 - ca 7
°C - 26,5 -> 13.01 -27° -->16.01- 27°-->21.01- 26°C
Daten werden aktualisiert nur die aktuellen eingefügt nach Einlaufphase

Futter

Flockenfutter mit eigen Mix von Tubifex, Daphnien, Gammerus, Artemias (gefriergetrocknet)

Fostfutter: Daphnien, weiße Mückenlarven, Artemia

lebend Futter: Mückenlarven (weiß) Artemias, Daphnien

abwechslend je nach belieben
Samstag Fastentag ( Wasserwechsel)

Sonstiges

Dieser Teil des amerikanischen Doppelkontinents ist sehr interessant, da hier die Fauna und Flora von Nord- und Südamerika zusammentreffen.

Infos zu den Updates

13.01 so das Becken steht die ersten Pflanzen haben den Weg ins Becken gefunden ( ausgärtnern meines anderen Becken)

15.01 endlich DHL hat es nach 5Tagen Paketlieferzeiten geschafft das Paket mit meinen Pflanzen zu liefern --> leider noch 24h wässren bevor ins Becken
dann also morgen Pflanzen

16.01 die Pflanzen ins Becken und 1/4 Wasserwechsel
auch wenn hier die Meinungen auseinader gehen beim einlaufen mit oder ohne WW ; mit oder ohne Fische ja bis hin zu Muttererde ins Becken damit es besser anläuft, ja sogar mit Urin ins Becken ist die Rede.
Mooskraut zuückgeschnitten
WW -- > Verschnitt aus destilierten Wasser und Leitungswasser ohne Aufbereiter (50:50). auf Pflanzendünger wurde versichtet jedoch Sera TorfuMin mit ins Becken getan
Wasserwerte erneut gemessen --> siehe Wasserwerte
Lichtupdate von 8h auf 9h mit ca 5h Pause über Mittags
7:00 - 11:00 und 16:00 - 22:00

21.01. so Werte nochmal überprüft haben sich eingepegelt dank meine anderen Becken konnte ich den alten Filter in meinem neuen Filter die Schwämme ausdrücken und so wertvolle Bakterien umsiedeln war am 17.01.
ein kleiner Wermutstropfen das rote Tausendblatt löst sich auf und schwimmt immer wieder auf <-- wird aber bestimmt noch
die anderen Pflanzen haben sich gut erholt und stzen sich langsam fest
dann werde ich morgen die ersten Bewohner in Becken holen die Schwertträger sollen es sein damit die Bodenpflanzen noch eine weile ruhe haben zum wachsen
Becken nachgemssen ;) 100x40x45 (l x b x h)

22.01 die ersten Fische ziehe ein die Xiphophorus hellerii oder auch Schwerträger genannt 1m / 3w (+ 2-3 junge)denke mal das reicht erst mal will das Becken nicht gleich voll hauen bei den barschen da suche ich lieber noch ne weile bis ich den richtigen gefunden habe
Indischer Wasserstern - Wasserwedel *Hygrophila difformis* danke eines befreundeten Aquarianer 2 Ableger bekommen

Wasserwerte haben sich nicht verändert (bilder folgen)

25.01. die Rückwand mit viel Aufwand angebracht es ist nicht unbedingt schwarz geworden aber dunkelblau und es wirkt doch wie *freshwater*
die Xiphos habe sich gut eingelebt und der Bock tut was er nicht lassen kann sein Balzgehabe sieht schon faziniernd aus
da der Wasserwedel zickig ist beim einpflanzen das habe ich ja schon viel gelesen aber das er viel Stängel / Blätter abwirft macht mich doch etwas nachdenklich

29.01 naja war ja zu erwarten die Xiphos sind halt reine Gebährmaschinen
nur das Perlkraut das mickert vor sich hin und sieht so aus als ob es verschwindet

01.02. problem erkannt der Leitwert ist enorm gesunken liegt bei ca 200 Mikro-Siemens / cm und das ist enorm wenig also kurz umschalten und nachdenken *denk, denk* ah --> Water-min hilft da
500mikro-Siemens sollten das schon werden

24.01 Das Becken hat sich enorm gewandelt einige Pflanzen sind zwar völlig eingangen / Mooskraut etc) aber es ist trotzdem herrlich Grün musste sogar enorm zurück schneiden
Teilwasserwechsel: im mom wöchentlich ca 10-15l pro woche

User-Meinungen

~Marco~ schrieb am 19.02.2011 um 17:40 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
erstmal, dass sieht schon ganz gut aus, was du hier zeigst! Ein paar aktuelle Fotos wären super. ;-)
Deine Entscheidung, eventuell doch keine von deinen geplanten Barschen einzusetzen, finde ich sehr gut! Da aus meiner persönlichen Sicht her für alle in der Besatzplanung angegebenen Barsche dein Becken zu klein ist!
Bin gespannt wie sich dein Becken noch so entwickeln wird!
LG Marco...
Malawi-Guru.de schrieb am 22.01.2011 um 12:31 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Hallo !
Also ich denke hier wird sich noch was tun.....jetzt kommt aber mein `aber`....;-)))
Aber der Purpur auch wenn du schreibst das die Eckdaten der Wasserparameter passen, so ist es in diesem moment kein (Mittelamerika Becken) mehr sondern fällt unter die Sparte Gesellschaftsbecken.
Ist keine kritik sondern nur eine Anmerkung,da auch andere vielleicht dein Beispiel begutachten;-))
Ansonsten bin gespannt was uns noch erwartet hier mit der Tafel nochmals: Super gemacht !!!
LG
Flo
Zebraschneggla schrieb am 21.01.2011 um 15:44 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallochen!
Also die Sache mit den Barschen lass ich dann doch andere ausdisskutieren^^ Ich sag mal was zur Einrichtung: Also ich würde erstmal auf alle Fälle noch eine Rückwand anbringen. Ich hab schwarzes Tonpapier dahinter stehn. Kann man austauschen wenns nimmer gefällt^^
Öhm, da blubberts im Becken, aber ich weiß nicht genau was das ist... hast du da nen Luftsprudler drin? Oder produziert deine Co2 soviel?
Und wenn du Wert auf ein schönes Pflanzenwachstum legst, dann solltest du ihnen auch ein bisschen Dünger gönnen^^ Ich bin ja hier ein Fummler mit mehreren verschiedenen Düngern. Wenn dir das zu viel ist, dann besorg dir einfach einen Volldünger und los gehts^^
(Psst: Bei deinen Pflanzennamen haben sich ein paar Rechtschreibfehler eingeschlichen... Schau mal hier: http://www.dennerle.de/de/index.php?option=com_pflanzendatenbank&Itemid=211)
so, ich bin dann mal gespannt wo die Reise hingeht^^
Grüße vom Schneggla Marion
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Fireman das Aquarium 'Hunters of Dune' vor. Das Thema 'Mittelamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
41260 Aufrufe seit dem 08.01.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Fireman. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele mit Lavasteinen
Einrichtungsbeispiele mit Lavasteinen
Hier findest du zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums mit Lavasteinen.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Platy Biotop
von Rootsman
180 Liter Mittelamerika
Aquarium
200er Artenbecken Zebrabuntbarsch
von Fischer vom Bodensee
200 Liter Mittelamerika
Aquarium
brocken Redwoodtree
von Gallius
200 Liter Mittelamerika
Aquarium
Tabasco Fischland
von Benjamin Hamann
160 Liter Mittelamerika
Aquarium
Mittelamerika Ecke
von Der Fischer
196 Liter Mittelamerika
Aquarium
Becken 21469
von Robbes Klein
275 Liter Mittelamerika
Aquarium
Der blaue Bock
von ml69
300 Liter Mittelamerika
Aquarium
Riverside
von Bämbel
105 Liter Mittelamerika
Aquarium
Becken 19680
von Morten
300 Liter Mittelamerika
Aquarium
Thorichthys meeki - Galerie
von Beulenkopftyp
240 Liter Mittelamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Raritäten aus dem Malawisee
BIETE: Raritäten aus dem Malawisee
Preis auf Anfrage
Diskusfische
BIETE: Diskusfische
Preis: 89.00 €
Sterbai Panzerwels
BIETE: Sterbai Panzerwels
Preis: 45.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.485.408
Heute
6.844
Gestern:
10.285
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.564
17.855
148.722
1.663
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter