Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 24341 - wird überarbeitet von Aldigauss

Beispiel
Ort / Land: 
D-42579 /
Aquarianer seit: 
2011
Front Ansicht komplett

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
13.08.2014
Größe:
220x80x80 = 1408 Liter
Letztes Update:
22.02.2016
Besonderheiten:

Ich habe hinter bzw. über dem Aquarium eine Rückwand aufgebaut, die über die komplette Wand geht (2, 30m x 2, 00m)

aus Kork, darauf verschiedene Baumrinden, Wurzelstücke und künstliche Pflanzen

absorbiert viel Licht hinter dem Becken

Das Becken steht auf einem Stahlgestell, mit vollflächiger Auflage, ca. 80cm hoch, die Türen werden mit Magneten gehalten. Darunter steht die Technik inklusive Filterbecken.

Das Becken ist von einem professionellen Aquariumbauer vor Ort geklebt (15mm Glas mit Opti White Front).

Moonlight
Becken mit neuer Wurzel

Dekoration

Bodengrund:

Kies schwarz, 1-2mm Körnung

sieht wesentlich besser aus, als heller Kies (sandfarben), den ich in meinem alten Becken hatte

Die Lichtreflektion von hellem Bodengrund ist der Gesamtoptik nicht zuträglich. Vielleicht auch Geschmacksache.

Aquarienpflanzen:

Echinodorus

Vaslisnerien

Microsorum pteropus, Schwarzwurzelfarn, Javafarn

Indischer Wasserfreund (Hygrophila polysperma)

Weitere Einrichtung: 

Steine

Moorkienwurzeln (die Moorkienwurzel sind eigentlich zu klein für das Becken, ich muss noch Größere besorgen)

Rückwand BTN slim (Rock)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Eigenbau LED

24V-Technik

4 LED Streifen á 2m Länge, je 38, 4W

1x kaltweiß, 2x warmweiß, Summe 115, 2W plus Mondlicht

gesteuert über LED-Controller SR-TC420 LED (tolles Teil und sehr preiswert)

Wahrscheinlich ist das Licht doch nicht ausreichend. Die Pflanzen wachsen nicht optimal.

Ich probiere noch einen weiteren Streifen kaltweiß.

Filtertechnik:

Außenfilterbecken 375 l

6 Kammern (durch Filterschaumstoff getrennt)

in 2 Kammern liegen je 5kg Siporax von Sera

DC Runner 5.0: unglaublich energieeffizientes Teil (schafft mühelos die Höhe von bei mir ca. 1, 6m und lässt sich in 7 Stufen dimmen)

Weitere Technik:

CO2-Anlage mit ph-Controller und Nachtabschaltung

Osmoseanlage steht im Keller, wird über Klarwasserpumpe einmal in 2 Wochen in das Becken gepumpt. (ca. 1:1 mit Leitungswasser gestreckt) Wasserab - und Einlaß erfolgt über Verrohrung der Außenfilteranlage, angeschlossen über 25mm Schlauch bis in das Regenfaß im Keller.

Temperatur wird über einen Controller gesteuert. Tagsüber 26°C, Nachtabsenkung ca. 1°

Erste Befüllung
Test der Beleuchtung, 115W LED

Besatz

6 Pfauenaugenbuntbarsche (wildfang), ca. 13-22cm

(waren bei Anschaffung alle gleich groß, ca. 5cm, sind erheblich außeinanderentwickelt, obwohl sie kaum zanken)

Händlerinformationen nach stammen sie aus Kolumbien

5 Smaragd-Buntbarsche

4 Pimelodus albofasciatus

Wasserwerte

PH 7 - 7, 3

KH 6-7

GH 10

NH4 <0, 05mg/l

NO2 <0, 05mg/l

O2 8mg/l

NO3 ca. 5-10mg/l

PO4 ca. 0, 3mg/l, teilweis bis 2mg/l --> Handlungsbedarf

SiO2 ca. 2mg/l, muss ich mir überlegen, was dagegen zu machen

CO2 ca. 15mg/l

Eisen ca. 0, 2 - 0, 4 mg/l

Futter

Trockenfutter, gefrosteten Fisch, Regenwürmer, Insekten u.a.

Sonstiges

Der Eintrag wird überarbeitet.

Die LED-Beleuchtung muss verstärkt werden; Pflanzen wachsen nicht besonders, trotz CO2 und Düngung.

Infos zu den Updates

10.12.14: 4 Pimelodus albofasciatus angeschafft, Fotos folgen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
GoreSlayer am 28.06.2013 um 14:12 Uhr
Bewertung: 10

Hi Alidigauss und willkommen hier auf EB.

Super schöner Rivulatus auf dem Hauptbild. Bitte unbedingt mehr Bilder einstellen!

Vg und bis bald

Ingo, alias GoreSlayer

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Aldigauss das Aquarium 'Becken 24341 - wird überarbeitet' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 24341 - wird überarbeitet' mit der ID 24341 liegt ausschließlich beim User Aldigauss. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 03.11.2012