Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.928 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.273 Bildern und 2.108 Videos

Aquarium Becken 25933 von American Stone

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Rommerskirchen / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 25933

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
In Planung
Grösse:
300x70x100 = 2100 Liter
Letztes Update:
25.01.2014
Besonderheiten:
-Die Rückwand wieder von Steinzeit Design.
-Breiter Überlaufschacht mit Kamm und Anschlüssen für Wasserwechsel.
-19mm Glas
-Glas Abdeckscheiben.
-Unterschrank Alugestell von Marine Systems mit Mittelstützen und Scheerwänden, 2 Unterteilungen und Schiebetürensystem.
Abdeckung
Aquarium Becken 25933
Alugestell
Sockel
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933
Aquarium Becken 25933

Dekoration

Bodengrund:
-Dunkler Kies teils aus den 2 alten Becken
Aquarienpflanzen:
Keine Bepflanzung geplant.
Weitere Einrichtung: 
Das ganze Becken soll mit Mangroven und Morkienholz eingerichtet werden und vll übernehme ich auch die Lava Steine !

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Die Beleuchtung Erfolgt wieder über Halogen Spots die in der Decke über dem Becken eingebaut sind geplant sind 6x35/50w warm weiß und 2x35w Blau für Nachts das Grenze wieder angesteuert über verschiedene Zeitschalt und Dimmer Relais direkt aus dem Schaltschrank.
Filtertechnik:
-Filterbecken 120x60x50 360 liter mit 40 Watte Filterpatronen von Tunze. Die Watte Patronen stecken auf geschlitzten Rohren die wiederum in einer großen PVC Platte stecken! Das ganze Wasser muss also durch Watte . Die Pummen sind 2x Aqua Medic Ocean Runner 3500 zusammen mit einer max Förderleistung von ca 6000 L/h die aber auch sepperat über einen Kugelhagel an der Druckseite gedrosselt weden können.
Weitere Technik:
-Titan Heizer 350w Aqua Medic.
-Eheim 300w Heizstab.
-Temp Controller Aqua Medic.
-CO2 Anlage Dennerle.
-PH Controller Dennerle PH Evolution deluxe.
- CO2 Reaktor von Gralla cg 2500
-Gralla Ve Anlage Anionen/Kationen mit jeweils 6 Liter Harz schafft ca 1800l mit einer Regeneration.
-Tka Control 330 Leitfähigkeits Messgerät für die Rohrleitung.
Technik im Aquarium Becken 25933
CO2 Reaktor
Leitwert Messgerät
Technik im Aquarium Becken 25933
Technik im Aquarium Becken 25933
Technik im Aquarium Becken 25933
Technik im Aquarium Becken 25933
Ve Anlage

Besatz

Geplanter Besatz 2 paar Hypselecara Tempolaris (Smaragd Buntbasch)
1 paar Astronotus Ocellatus (Pfauenaugen Buntbarsch)
1 Glyptoperichthys gibbiceps "L 165" (Wabenschilderwels)
1 Pseudorinelepis sp "L 152" (Tannenzapfenwels)
Orinoco Tannenzapfen Wels  ca 45cm
Besatz im Aquarium Becken 25933
Besatz im Aquarium Becken 25933
Besatz im Aquarium Becken 25933

Infos zu den Updates

7.3.2013 Das Alugestell wurde geliefert !

11.3.2013 Ve Anlage und CO2 Reaktor von Gralla angekommen .

15.3.2013 Die Glasscheiben sind endlich da :-)

20.3.2013 Habe die Scheerwände für das Alugestell im Baumarkt zuschneiden lassen !

22.3.2013 Der Termin fürs verkleben steht fest es wird der 5.4 aber noch einiges zu tun bis dahin!

27.3.2013 Beton Fundament gegossen zum Ausgleich des Holtzbodens und als Stabilen/Ebenen Unterbau für das Alugestell der Sockel ist aus Estrich Beton Weber 962 zusätzlich verstärkt mit zwei lagen Estrich Matte und an der langen Kante mit 4 Stahl Armierungen 8mm !

04.4.2013 hab das Alugestell erstmal sortiert dann zusammen gelegt und schonmal an seinem Platz aufgebaut unter das Gestell hab ich noch einen dünnen Schaumstoff Streifen wie man ihn beim Trockenbau zur vibrations Dämmung nutzt geklebt!

05.4.2013 leider hat es mit dem verkleben nicht geklappt da ich mit den Vorbereitungen noch ganz fertig war! Aber das Filterbecken und die Pumpen sind Geliefert worden !

10.4.2013 den Elektro Kasten angeschlossen und mit Elektro Installationen angefangen und die letzten Vorbereitungen fürs verkleben getroffen : Spanplatten und Styropor an der Rückwand am

12.4.2013 wird hoffentlich verklebt :-)
12.4.2013 so das Becken steht !!! Um die Frontscheibe rein zu heben waren 3 Man nötig bei einem Gewicht von 147 kg schon eine knifflige Angelegenheit ansonsten hat alles reibungslos geklappt mit dem verkleben!! Die Löcher für den ab/zu Lauf sind auch gebohrt und der Schacht verklebt fehlt nur noch der Kamm ! Jetzt muss das ganze erstmal 14 Tage trocknen bevor dann die inneren Nähte gezogen werden .

28.04.2013 das Becken wurde fertig verklebt und die inneren Silikon Nähte wurden gezogen und die Filtetkammer ans Becken geklebt und der Kamm befestigt .

29.04.2013 die Verrohrung gemacht mittig vom Ablaufschacht Je eine dn25 er Leitung links und rechts in die Ecke des Beckens , und die 2 Pumpen mit einem Stück Schlauch an die Leitung !

05.04.2014 habe das Becken das erste mal mit Wasser gefüllt hat knapp 2 st gedauert :-D und geprüft ob alles Dicht ist und siehe da es hat alles gut geklappt .

13.05.2013 Die Rückwände sind endlich da und nach 4 Stunden waren sie auch schon im Becken :-) Sind echt sehr gut zu bearbeiten die Platten von Steinzeit Design !

14.05.2013 Das Becken ist wieder Voll und die ersten Einrichtungs Gegenstände sind auch drin !

15.05.2013 habe die Restliche Technik wie die CO2 Anlage und die Ve Anlage montiert , angeschlossen und alles in Betrieb genommen die Werte des produzierten Ve Wassers pH 5, 7-6, 1 und ein Leitwert von 2, 3 , GH und KH nicht messbar scheint also zu funktionieren werde dann versuchen das Becken immer Stück für Stück damit nachzufüllen.

19.05.2013 so Wasserwerte sehen gut aus und bleiben stabil also ziehen meine Welse heute endlich um .
Bin für jeden Tipp , Anregung oder auch Kritik was das Becken die Einrichtung oder was auch immer offen und würde mich drüber freuen
Gruß Jan

User-Kommentare

GoreSlayer am 20.05.2013 um 12:42 Uhr
Hi Jan,
sehr schöne Detailbilder vom Aufbau, super Projekt! Weiter so. Ajot besorgt auch gerade paletteweise gepackte Wurzeln für sein neues Becken, vielleicht gibt es da ja Möglichkeiten...
VG Ingo, alias GoreSlayer
GGuardiaNN am 20.05.2013 um 09:24 Uhr
Hallo Jan,
sehr schönes Projekt, tolle, Größe. Ist das Titelfoto oben aktuell ??? Wenn ja gehören aber noch viel, viel mehr Moorkien-Wurzeln und ein paar schöne, große Steine rein. Die Beleuchtung hätte ich eher auf LED-Strahler ausgelegt, ist kostengünstiger vom Unterhalt her. Dein 300W-Titanheizer erscheint mir allerdings ein wenig klein für dein großes Becken und den großen Unterschrankfilter, der wird wohl in den Dauerbetrieb übergehen, für deine doch sehr wärmeliebenden Tiere. Bin schon gespannt wie es weitergeht, weiterhin viel Spaß beim Einrichten.
LG vom Mich@ aus Gronau, aka. GGuardiaNN
P.s.: Als kleiner Tipp: Nimm die Lavasteine da raus, die sind zu scharfkantig, gerade für die doch recht empfindlichen Hypselecaras.
Bleibt das Becken nach oben hin offen, ist bei Hypselecaras nicht zu empfehlen, da es sehr gute Springer sind, also Abdeckscheiben drauf, auch schon wegen des doch immensen Wasser- und Wärmeverlusts. Außerdem besteht bei der Größe akute Schimmelgefahr.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User American Stone das Aquarium 'Becken 25933' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 24.02.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User American Stone. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: