Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.900 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.835 Bildern und 2.038 Videos

Aquarium L 201 von Cichlid Power

Userbild von Cichlid Power
Aquarium Hauptansicht von L 201

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
80x50x40 = 160 Liter
Letztes Update:
02.02.2015
Besonderheiten:
Bohrung rechts hinten. Auf den Bildern sieht man sie nicht ( falsche Perspektive), aber wenn man weiß, dass sie da ist, sieht man den weißen Stutzen. Er wird noch mit Wurzeln verkleidet.

9 mm Glasstärke.

Ich habe 6 identische Becken gekauft, die zunächst alle in meinen Regalen liefen. Jetzt habe ich dafür aber andere Becken, sodass ich einige anders nutzen kann. Ich gedenke die nächsten Tage vorerst 3 neue Becken vorzustellen, zwei mit Westafrikanischen Cichliden, eins mit L 201
Aquarium L 201
Aquarium L 201
Aquarium L 201

Dekoration

Bodengrund:
Sandkastensand in typischer Sandkastensandfarbe (dieses helle braun) aus dem Baumarkt, der gründlich gewaschen wurde.

Schichtdicke zwischen 0, 2 und 4 cm. Vorne rechts in der Ecke habe ich eine Fütterungsecke angelegt, die sich durch wenig Strömung und eine geringe Sandhöhe auszeichnet. So entstehen keine Faulstellen, sollte das Futter mal länger als 2 Stunden liegen bleiben, weil die Welse nicht fressen mögen...
Aquarienpflanzen:
ein Pflanzenknäul an der Wasseroberfläche, das aus diversen Pflanzen besteht. Nach einem kurzen draufschauen dürften es vor allem Cryptocorynen sein, es ist aber auch eine verkümmerte Echninodorus zu sehen. Außerdem meine ich, ein bisschen Riesenvallisnerie gesehen zu haben.
Weitere Einrichtung: 
Die Einrichtung kommt frisch aus dem Wald. Fast alle Wurzeln habe ich am Tag des Einrichtens aus dem Wald geholt (ich habe nur Hartholz verwendet) und grob die Rinde abgemacht (wirklich sehr grob und auch nur das, was mit der Bürste abging. Dann habe ich die Wurzeln ohne weitere Behandlung ins Becken geschmissen.
Die Steine sind am selben Tag organisiert. Es handelt sich überwiegend um dünne Sandsteinplatten (die recht dunkel sind). Außerdem hatte ich noch einen Rest schwarze "felsige" Steine von einem gescheiterten Ausflug in die Welt des Aquascapings rumliegen, die farblich halbwegs passen und auch dem Weg ins Becken gefunden haben.

Zudem sind jede Menge Tonröhren unter den Platten begraben, dazu noch DIY-Wohnröhren für die Welse aus Fliesen.
Dekoration im Aquarium L 201
Dekoration im Aquarium L 201

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Ich verwende die Beleuchtung eines 60 cm Beckens. Eingesetzt ist eine 18 W Leuchtstoffröhre.
Die Beleuchtungseinheit gehört eigentlich auf ein Rahmenaquarium und besitzt deshalb Auflageflächen rechts und links. Im Moment gibt es ein bisschen Improvisation, was die Laufschienen anbelangt, in den nächsten Wochen werde ich aber hoffentlich dazu kommen, alles mit LED auszustatten. Ich muss dafür noch ein Kabel von den anderen beiden gleichen Becken legen (dieses hier steht ca. 3 Meter von den anderen beiden entfernt), damit ich alle über eine Zeitschaltuhr betreiben kann. Außerdem fehlt mir noch ein passendes Ausleuchtungskonzept...
Filtertechnik:
Die Filterung läuft über einen Eheim 2313 mit 440 l/h. Dieser übernimmt die biologische Filterung und läuft leicht gedrosselt.
Die mechanische Filterung läuft über zwei gegenüberliegend angebrachte Fluval 1 Plus mit ganz grober Filtermatte. Jeder Filter hat eine Leistung von 200 Liter/h
Weitere Technik:
Ein 150 W Heizstab von Sera sorgt für kuschelige Temperaturen im Becken

Eine Tunze nanostream 6015 mit 1800 l/h

Zwei Diffusoren ist in Arbeit, bis zur Fertigstellung sorgt tagsüber eine Membranpumpe mit Sprudelstein für ausreichend Sauerstoff.
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201
Technik im Aquarium L 201

Besatz

Ich habe mich für ein reines Welsbecken entschieden. Eingezogen sind 8 L 201- leider alles Kerle. Aufgrund der vielen Versteckmöglichkeiten konnte ich bisher aber keine Kämpfe beobachten. Trotzdem bin ich auf der Suche nach Weibchen. Also, wer welche abzugeben hat, gerne her damit.
Besatz im Aquarium L 201
Besatz im Aquarium L 201

Wasserwerte

Temperatur 28°C

pH: 6, 0

Gh: 5

Kh: 1



Und damit die Daten "vollständig" sind, extra für euch gemessen:-):

No3: n.n.

No2: 0, 4mg/l



Wasserwechsel alle 9-10 Tage ca. 30 Liter mit 30 % Leitungswasser und 70% Regenwasser. Wenn die Tonnen leer sind, kommt das Wechselwasser zu 100% aus dem Gartenteich.

Futter

Die L 201 bekommen überwiegend Frostfutter oder frisch Totes

Frostfutter:
Cyclops
Artemia
Fisch
Garnelen

Frischfutter:
Fisch
Garnelen
eine halbtrockene Pampe aus Fisch, Garnelen und Gemüse
Ein bisschen geklatsche Insekten, die genervt haben, vorwiegend Fliegen aus der vergangenen Nacht (wenn welche da waren)

Trockenfutter
eine vollständig trockene Pampe aus Fisch, Garnelen und Gemüse
Diskusgranulat von Sera

Sonstiges

Und auch für dieses Beispiel gilt:

Ich schreibe bewusst nicht viel, denn mein Ziel ist es, hier das Becken ausschließlich über Bilder vorzustellen, um anderen Anregungen für die Gestaltung zu geben. Natürlich sind die wichtigsten Infos an Bord, aber dabei wirds auch bleiben.
Die aus meinen anderen Bespielen kopierten Texte sind aus reiner Faulheit kopiert. das ist das praktische bei drei identischen Becken.:-)

Bei Fragen oder Anmerkungen/Anregungen zum Becken, schreibt einfach in die Kommentare. Ich freu mich drüber, auch wenn ich es nicht immer mit einer Antwort zum Ausdruck bringe.:-) Ansonsten gibt's ja auch noch die PN für solche Sachen o.g. Dinge...

Infos zu den Updates

02.02.2015: Ich habe im Becken eine neue Strömungspumpe (Tunze Nanostream 6015) installiert. Sie war eigentlich für das Seewasserbecken gedacht, aber leider ein bisschen stark. Ich dachte, wenn sich der Strahl verteilt, wird es nicht so stark sein. Die JBL ProFlow ist dafür entfernt worden.
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Cichlid Power das Aquarium 'L 201' mit der Nummer 30878 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 18.08.2014
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Cichlid Power. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Wir werden unterstützt von: