Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.749 Aquarien mit 153.535 Bildern und 1.857 Videos von 18.216 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 7433 von Oliver Czaika

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
67063 Ludwigshafen am Rhein / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 7433

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
50x80x85 = 340 Liter
Letztes Update:
29.07.2010
Besonderheiten:
Stossverklebtes Aquarium "AQUALANTIS EVASION 80" 12mm Glas mit verklebter Kiesblende. Tatsächlich nutzbares Volumen = 310L. Das Aquarium steht in der Küche und wir von meiner Frau und mir gepflegt!!!!
na dann mal los
wassn Dreck
1. Versuch aber zu groß geraten und nur in 2 Teilen im Aq unterbringbar
neuer Versuch jetzt aber richtig
1. Mörtellage schon leicht angetrocknet
und jetzt mit Farbe und in bunt
7.11.08
Aussicht vom Küchentisch

Dekoration

Bodengrund:
25kg Rosis Aquariumkies 0,1mm
Aquarienpflanzen:
Javafarn
Valisnerien
Anubia lenceolota
Weitere Einrichtung: 
Corallit fein ~ 2kg für die Aufhärtung

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Aufsitzlampe die auch als Hängelampe genutzt werden kann.
2x24W
Filtertechnik:
Aussenfilter BioPur Advanced 303
15L Filtervolumen
20W Leistung bei bis zu 1200L/h
3 Filterkörbe
1. Filtermatte 5cm hoch grob und fein
2. Zeolith
3. Zeolith und Filterwatte

Powerhed für Strömung
Weitere Technik:
300W Jäger Heizstab
die Aufsitzlampe 2x24W

Besatz

6 Altolaprologus calvus
3 Lamprologus ocellatus
Altolamprologus calvus
Lamprologus ocellatus
Nachwuchs vom Ocellatus

Wasserwerte

pH: 7,8
KH 13
GH15

Futter

JBL Tanganjika

Infos zu den Updates

15.02.08 Habe heute das Becken erstanden und schau mich jetzt nach Beleuchtung und Filter um und werde mich um eine selbstgestaltete Rückwand kümmern.
29.02.08 Kies, Lampe und Filter Installiert und lasse mal den Filter einlaufen. Rückwand wird bald zementiert.
16.09.08 Achtung!!! Den Mörtel unbedingt pinseln oder spachteln. Ich habe den Mörtel mit den Figern aufgetragen und somit blieben die typischen Würste zwischen den Fingern, die dan spitz austrocknen und einfach sauschlecht zu bearneiten sind. Pinseln ist tausendmal besser. Das ist zumindest meine Erfahrung.
22.09.08 2.Lage Mörtel ausgehärtet und die Rückwand wurde heute bemalt.
1.10.08 Epoxidharzschicht aufgetragen
14.10.08 Einkleben der Rückwand und Becken einlaufen lassen
15.11.08 Besatz kam ins Aq
2.12.08 Nachwuchs von Lamprologus ocellatus

User-Kommentare

Marco O. am 29.07.2010 um 20:09 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Oliver,
als ich mir eben Deine Bilder angesehen habe, vorallem dass, mit dem Untertietel `wassn Dreck`, habe ich gaz ehrlich mehr als nur geschmuntzelt. Diesen Dreck hatte ich vor einigen Wochen auch bei mir. An diesen schönen Styroporkügelchen hat man wirklich lange Spaß. Ich finde auch heute noch welche.
Die Rückwand gefällt mir sehr gut. Allerdings habe ich stets 3 Schichten Zement raufgetragen. Also noch viel Spaß mit Deinem Tank.
Zu den anderen Punkten kann ich leider nicht viel sagen, da Tanganjika absolut nicht mein Ding ist. Für die Mühe und Gestaltung lass ich aber mal alle Punkte da.
Gruß Marco
Mbunafan am 08.11.2008 um 08:51 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Oliver,
sehr interessante Beckenmaße. Da wäre ein richtiger Steinaufbau bestimmt sehr schwer zu realisieren gewesen. Aber mit deiner Rückwand ist dir die Einrichtung sehr gut gelungen.
Was kommt denn für ein Besatz rein?
Viele Grüße
Alex
B1gT4nk am 05.05.2008 um 23:07 Uhr
Bewertung: - keine -
Also die Struktur von deiner Rückwand überzeugt schonmal :) gefällt mir echt gut, auch mit den vielen Höhlen. DIe durchströmung in den Höhlen denke ich hast du auch gut gelöst. HOffe mal das es weiter so gut läuft wie es bis jetzt aussieht. Punkte gibts dann wenn es fertig eingercihtet ist ;)
Mfg
Pascal
Alex Bühr am 18.03.2008 um 11:07 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo zuerstmal Hut ab euer Becken wird sicher toll besondrs mit der Rückwand ich habe selber vor mir eine zu basteln hab aber irgendwie noch keine Ahnung wie das mit dem Styropor ist clever man kann es leicht bearbeiten aber wie bekommt man eine Steinoptik hin und diese dazunoch wasserfest .... weiter so bin auf euer Becken gspannt
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Oliver Czaika das Aquarium 'Becken 7433' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 01.01.2008
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Oliver Czaika. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Meins
von Milchr75
400 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 13510
von Markus M.
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3298
von Rene Wiedemann
275 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3208
von Stefan Frank
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Channel II
von ©h®iS
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2469
von Christian Witte
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 819
von Marco Schwabe
350 Liter Tanganjika
Aquarium
Tropheus-Gesellschaft
von Bbert
375 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanga-Arena (aufgelöst)
von Flocke 2
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Schneckenbuntbarsche
von Tom
300 Liter Tanganjika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop