Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.562 Aquarien mit 148.725 Bildern und 1.666 Videos von 17.860 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Cyprichromis Tank von Monaco

Offline (Zuletzt 08.01.2017)Info / Beispiele
Kein Userfoto vorhanden
Frontalansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
2016
Grösse:
180x135x80 = 1944 Liter
Letztes Update:
17.08.2016
Besonderheiten:
Das Becken steht als Raumteiler und ist von drei Seiten einsehbar.
Cyprichromis NZ
Schneckenfeld zum Startzeitpunkt
Schneckenfeld Juli 2016
Aquarium Cyprichromis Tank
Aquarium Cyprichromis Tank
Aquarium Cyprichromis Tank
Aquarium Cyprichromis Tank
Aquarium Cyprichromis Tank

Dekoration

Bodengrund:
Gemisch aus verschiedenen Quarzsanden von 0,2 bis 2mm Durchmesser.
Aquarienpflanzen:
Ceratophyllum demersum, Hornkraut mittlerweile ausschließlich flotierend/schwimmend als Unterschlupf für Junfische der Cyprichromis.
Gestern (26.05.2016) spuckte eines meiner Cyprichromisweibchen ihren Nachwuchs (13 Jungtiere) aus und keines der Jungtiere dachte auch nur daran, sich wie von mir geplant in dem flotierenden Hornkrautteppich zu verstecken. Ich habe das Hornkraut deshalb heute aus dem Becken entfernt, es hatten sich sowieso immer wieder Futterreste (Flocken und weiße Mülas) darin angesammelt und stattdessen ein paar Stengel einer Hydrilla verticillata im Vordergrund des Beckens eingesetzt, die einer Wildaufsammlung aus dem Tanjanjikasee enstammen!
Hornkraut flotierend
Weitere Einrichtung: 
Einige hundert Kilogramm Granit Bruchsteine, teilsweise aufrecht stehend eingebracht, um den Cyprichromis Revieragrenzungen zu ermöglichen.

Rückwandfolie Steindekor.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x 20 Watt LED Strahler mit E27 Fassung, Lichtfarbe 1x 6.000 Kelvin und 1x 4.000 Kelvin von LED-Aquaristik.
Filtertechnik:
Mit zwei weiteren Grabenseeaquarien an einem rund 1.500 Liter fassenden Mehrkammer-Filterbecken angeschlossen, in dessen Klarkammer ein größerer Patronenfilter untergebracht ist. Sonstige Filtermaterialien sind blaue Filtermatten gröbster Porung und ca. 100 Liter Sera Siporax. Nominelle Leistung der Förderpumpe Red Dragon von Aqua-Connect: 17.000 Liter/h (für alle 3 Becken gemeinsam).
Weitere Technik:
Komplett aus 15mm Glas vor Ort verklebt, Bodenscheibe zweigeteilt, rundumlaufender Steg mit 8cm Breite + einer Mittelstrebe von 15cm. 2 Abeckscheiben aus 6mm Verbundsicherheitsglas.

Unterbau aus 3 Säulen Porenbetonsteinen gemauert und verputzt. Zum Lastausgleich dient eine 15mm Siebdruckplatte + 15mm Styrodurplatte.

90 Watt UV-Wasserklärer ist für Notfälle mit in den Kreislauf integriert, läuft aber praktisch nie.

3 Bohrungen:
1x für Tankverschraubung 50mm als Überlauf zum Filterbecken,
1x für Tankverschraubung 32mm als Zulauf vom Filterbecken,
1x für Tankverschraubung 32mm als Ablauf in Pumpensumpf Keller.

Besatz

9 Cyprichromis microlepidotus 'Karliani' WF + NZ von 2-6cm Länge,
1 JJulidochromis ornatus
5 Neolamprologus similis + NZ
4 Neolamprologus caudopunctatus,
8 Synodontis lucipinnis,
11 Xenotilapia ochrogenys 'Kekese'.

Bezüglich der Nachzucht von Cyprichromis war ich völlig unbeleckt und habe den Weibchen die ersten beiden Würfe aus dem Maul "geschüttelt" und ettliche Wochen separat angezogen, als ich die Tragzeit mit rund 28 Tagen als deutlich überschritten erachtete.
Nun hatten wieder drei Weibchen das Maul voll und ich ließ den Tieren den Nachwuchs bis zum Schluss. Nach rund 30 Tagen Tragzeit spuckten diese innerhalb der letzten Tage etwas über 40 Jungtiere aus, die nun munter zwischen den Elterntieren, den älteren Geschwistern und all den aufgezählten Beifischen schwimmen und ordentlich Artemia Nauplien fressen. Ich konnte noch nicht feststellen, dass Jungtiere abhanden gekommen wären, eine sogar weitgehend verlustfreie Aufzucht im gezeigten Becken scheint unerwarteter Weise möglich zu sein :-)
Xenotilapia NZ
Cyprichromis
Synodontis lucipinnis
Neolamprologus similis
Neolamprologus similis
Xenotilapia ochrogenys mit Synodontis lucipinnis
Xenotilapia ochrogenys Männchen
Xenotilapia ochrogenys direkt nach Anschalten des Lichtes

Wasserwerte

KH 15,
GH 22,
pH 8,0,
Temperatur um 26°C.

Futter

Flockenfutter Tetra Min, gefrostete weiße Mückenlarven, Artemia und Mysis.

Zusätzlich lebende Artemia Nauplien, die auch von den Alttieren sehr gerne genommen werden aber parallel auch stets zu einer Massenvermehrung von Süßwasserpolypen führen.

Videos

Video
Video

Infos zu den Updates

17.05.2016: Besatz- und Futterdaten vervollständigt,
25.05.2016: 4 Julidochromis ornatus sind eingezogen, 2 Beckenvideos eingefügt,
27.05.2016: Bepflanzungsdaten geändert,
31.05.2016 Infos zum im Becken erzielten Nachwuchs und zur Aufzucht im Becken selbst.
24.07.2016: Leider mag es einfach nicht funktionieren Videos hochzuladen, bekomme immer stundenlang folgende Endlosmeldung "Das Video 'IMG_4570.MOV' wird zu Youtube übertragen und konvertiert! Bitte den Vorgang nicht abbrechen und die Seite nicht neu laden!"
Hier mal ein aktuelles Video des Beckens https://www.youtube.com/watch?v=76NRz66-NMM

User-Meinungen

Jockelberryfin schrieb am 19.01.2017 um 13:55 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sau stark!
Steffi66 schrieb am 12.11.2016 um 19:51 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Stefan
Auch an dieser Stelle nochmals: Ein Super-Becken mit Traummassen. Geniale und mystische Monolithen-Landschaft, erinnert mich fast ein wenig an Stonehenge :-)
Steffi(66)
Jörg schrieb am 25.07.2016 um 08:20 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Stefan,
Ein rundum gelungenes Becken für die Heringe !
Matze38 schrieb am 30.05.2016 um 21:09 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
die volle Punktzahl ist hier mehr ist hier mehr als angemssen!
Weiter so..
LG Matze
der Theoretiker schrieb am 07.04.2016 um 21:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Monaco,
bist Du der Monaco, der hier schon mal diese gewaltigen, naturnahen Kaltwasserbecken vorgestellt hat? Und wenn ja, gibt es die noch?
LG Matthias
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Monaco das Aquarium 'Cyprichromis Tank' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
9471 Aufrufe seit dem 29.03.2016
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Monaco. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Fütterung mit Mückenlarven (Zierfischfutter)
Fütterung mit Mückenlarven (Zierfischfutter)
Hier findest Du Informationen zu Mückenlarven als Zierfischfutter und Einrichtungsbeispiele, in denen Mückenlarven verwendet werden.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 716
von Jürn Klevenow
1800 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 20323
von Dynnarts
1920 Liter Tanganjika
Aquarium
www.tanganjikasee-aquarium.de
von Ingo
1560 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 986
von Robert Bröhl
1600 Liter Tanganjika
Aquarium
Mein Wohnzimmersee
von Jörg
1600 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1326
von Robert Bröhl
1600 Liter Tanganjika
Aquarium
Tropheus Red Rainbow
von Keule73
1700 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanga-Tümpel
von Baeltes
1600 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 306
von Andreas Buttler
2311 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 652
von Martin Eberhardt
1880 Liter Tanganjika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Endler Guppy (Poecilia wingei)
BIETE: Endler Guppy (Poecilia wingei)
Preis: 5.00 €
Labidochromis sp. Hongi
BIETE: Labidochromis sp. Hongi
Preis: 12.00 €
Gnathochromis permaxillaris
BIETE: Gnathochromis permaxillaris
Preis auf Anfrage
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.511.504
Heute
3.781
Gestern:
10.231
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.562
17.860
148.725
1.666
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter