Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.023 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.084 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 30779 von ob64

Beispiel
Ort / Land: 
94469 Deggendorf / Deutschland
Bienenbecken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
April 2014
Grösse:
80x35x20 = 56 Liter
Letztes Update:
22.07.2014
Besonderheiten:
Es ist eine Sonderanfertigung mit 20 cm Höhe.
die Seite mit den roten Bienen
die Seite mit den schwarzen Bienen
an der Acrylscheibe ein kleiner Einschnitt für die Schläuche
2 x 16 mm Luftheber bringen genug Leistung
ein Säckchen Torfgranulat sorgt für den richtigen Ph-Wert

Dekoration

Bodengrund:
Red Bee Sand
Aquarienpflanzen:
Javafarn (Microsorum pteropus) und Javamoos (Taxiphyllum barbieri)
Weitere Einrichtung: 
Nur ein paar Lavasteine zum festwurzeln des Javafarn.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Selbstgebaute SMD LED Leisten 5630 mit freiprogrammierbaren Kontroller
Die Streifen wurden in Aluprofile gelebt und mit 2 Dennerle Scapers Lamp Halter aufs Becken gesetzt.
Filtertechnik:
Die Filterung ist zugleich eine mittige Abtrennung.
Eine 5 cm dicke Filtermatte ppi45 schwarz habe ich etwa 3 cm größer geschnitten und in der Mitte geschlitzt.
Durch die zu große Matte hält sie ohne Befestigung und klafft mittig auseinander.
Der dadurch entstandene Raum reicht für zwei 16 mm Luftheber und ist auch noch Platz für ein Säckchen Schwarztorfgranulat.
Weitere Technik:
Die beiden Luftheber werden zusammen mit 5 anderen von einer Hailea V10 versorgt. Im standalone Betrieb würde auch eine kleine Luftpumpe (z.B. Eheim 100 oder ähnliches dieser Leistungsklasse) reichen.

Besatz

In den beiden Hälften sind nur schwarze und rote Bienengarnelen (Caridina cf. cantonensis) mit Tai-Genen nach Farbe selektiert.
Red Ruby
King Kong
vielversprechender Nachwuchs
Panda
Blue Bolt
rote Mischer
schwarze Mischer

Wasserwerte

Nach sinnlosen herstellen von Osmosewasser hab ich seit geraumer Zeit auf Leitungswasser um gestellt, welches ich mit Diskussalz aufhärte auf 300 µs.
Das Wasser kommt mit 150 µs und Ph 7, 4 und ohne schwermetal Belastung aus der Leitung. (aus dem bay. Wald)
Die KH messe ich sehr selten aber liegt meist bei 2.
Bei wasserwechsel Intervalle von jeden dritten Tag 5 Liter habe ich die besten Zuchterfahrungen gemacht.

Futter

Das Hauptfutter besteht aus Blätter.
Am liebsten mögen sie Brennesselblätter, Haselnussblätter, Walnussblätter und Seemandelbaumblätter. (von selbst gezogenen Seemandelbäumen)
An gekauften Futter nehmen sie fast jede Sorte wie : normales Flockenfutter oder Diskusgranulat.
Seit kurzem mußte ich feststellen, daß sie auf das Shrimp King Complet von De***le ganz wild sind.

Sonstiges

In dieser Konstellation habe ich permanent tragende Weibchen wo auch die Jungen groß werden.
In einen anderen Becken werden die Taiwaner gesondert gehalten.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 22.07.2014 um 20:49 Uhr
Hallo,
willkommen hier bei uns auf EB! Freut mich immer, wenn jemand aus der Nachbarschaft den Weg auf diese Seite findet.
Grüße, Tom.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied ob64 das Aquarium 'Becken 30779' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 30779' mit der ID 30779 liegt ausschließlich beim User ob64. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 20.07.2014
Aquarienkontor
HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI