Die Community mit 19.531 Usern, die 9.192 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.191 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Einrichtungsbeispiele mit Schneckenbuntbarsch Neolamprologus multifasciatus

Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch

Einrichtungsbeispiele mit Schneckenbuntbarsch Neolamprologus multifasciatus (Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch)

Wissenswertes zu Neolamprologus multifasciatus

Informationen

Neolamprologus multifasciatus stammt aus dem Tanganjikasee und gehört zu den Schneckenbuntbarschen, die als Versteck und zur Brutpflege in Schneckenhäusern leben.

Foto mit Multifasciatus(w) Foto mit 24.11.2021 Neolamprologus multifasciatus männchen Foto mit Neolamprologus multifasciatus Foto mit Neolamprologus multifasciatus Foto mit Neolamprologus multifasciatus-Weibchen, 23.05.08 (umgezogen!) Foto mit Sarotherodon galilaeus multifasciatus Foto mit Kein Respekt vor großen Fischen! Neolamprologus multifasciatus Foto mit 1/5 Neolamprologus multifasciatus, 1/1 Julidochromis transcriptus, Foto mit Neolamprologus multifasciatus (2015)

Die "Multis" leben dabei in ihrem natürlichen Biotop in großen Feldern mit leeren Schneckenhäusern der Gattung Neothauma. Im Aquarium funktionieren aber auch gut gereinigte, große Weinbergschneckenhäuser.

Der Cichlide bildet dabei auch im Aquarium Kolonien, in denen mehrere Generationen zusammenleben und ältere Geschwister auch Aufgaben in der Brutpflege übernehmen. Als Ausgangsbesatz kann ein Paar oder 1 Männchen mit 2 bis 3 Weibchen dienen.

Für die Aquarienhaltung sind Neolamprologus multifasciatus auch deshalb so gut geeignet, weil sie bereits in sehr kleinen Aquarien ab 54 Litern dauerhaft gehalte werden können. Zusätzlich zur Sandfläche, in der die Multis zahlreiche Schneckenhäuser vorfinden sollten, sollten auch noch Steinaufbauten vorhanden sein, in die sich die Neolamprologus bei Gefahr zurückziehen können.

Ein anderer bekannter Schneckenbuntbarsch aus Ostafrika ist Neolamprologus brevis. Es sollte im Aquarium nur eine Schneckenbuntbarschart eingesetzt werden.

Haltungsbedingungen

Um Neolamprologus multifasciatus (Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 27°C
  • pH-Wert: 8.0 bis 9.0
  • Gesamthärte: 10° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 54 Liter

Videos

Video Neolamprologus multifasciatus von PhilGabriel (wwGnMv2CHBc)Video Tanganjika Lamprologus multifasciatus von Lars Schnabel (olfAJSer9sw)Video N. mulifasciatus vs. N. leleupi von axolotl (9VKV8POAWDg)Video Neolamprologus multifasciatus von Mich (UN2qIrWdOsE)Video Neolamprologus multifasciatus von Mich (33O2H5syZv0)Video Nachwuchs bei N. multifasciatus von axolotl (U72Sh72kG2s)Video Neolamprologus multifasciatus von jkrt (YeLAPb69XqE)Video Neolamprologus multifasciatus von Mich (kVWtBB6UFp4)
149
Einrichtungsbeispiele