Die Community mit 19.157 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.799 Bildern und 2.372 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 2829 von Sascha Hentrich

Beispiel
Ort / Land: 
56073 Koblenz / Deutschland
Aquarianer seit: 
November 2005
Aquarium Hauptansicht von Becken 2829

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x50x55 = 330 Liter
Letztes Update:
08.06.2007
Besonderheiten:

Stossverklebung

Dekoration

Bodengrund:

Aquariumsand ganz feine Körnung

Aquarienpflanzen:

3 x Beheri

3 x Grosser Wasserfreund

4 x Wassernarbel

1 x Anubia Bateri Mutterpflanze

Pflanzen im Aquarium Becken 2829
Weitere Einrichtung: 

1 x Dekostein bestückt mit Pflanzen

1 x Holz mit Anubia Mutterpflanze

Dekoration im Aquarium Becken 2829

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 x 30 Watt Color Plus

1 x 30 Watt Aqua Color (etwas verdunkelt)

Beleuchtung von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Filtertechnik:

1 Innenfilter 1200 l/h

1 Aussenfilter 1800 l/h (wurde gedrosselt, ca. 550l/h)

Gefiltert wird mit Bioballs, Ionic, Torf, grobe und feine Filterwatte !

Wasserwechsel: 3 x wöchentlich 60 liter

Weitere Technik:

Heizstab für Becken ab 500 Liter

Besatz

13 Discus 6-8 cm (Snake Skin, Virgin Red, Santarem, Flächen Türkis, Pigeon Blood)

25 Rotkopfsalmer

15 Corydoras panda

10 Corydoras schwartzii

Besatz im Aquarium Becken 2829
Besatz im Aquarium Becken 2829
Besatz im Aquarium Becken 2829
Besatz im Aquarium Becken 2829

Wasserwerte

Wassertemperatur: 30 Grad

PH : 6, 8

No3: ca.12mg/l

O2 : 5mg/l

NH3: 0, 0mg/l

GH : 8

KH : 7

Po4: 2mg/l

Futter

Frostfutter: Weiss u. schwarze MüLa, Artemia, Garnelenfleisch, Discus Fit, Mysis

Farbfutter Tetra Pro Colour

Lebendfutter: Weisse MüLa, Artemia, Mysis, Garnelen, Bachflohkrebse.

Sonstiges

Größeres Becken in Planung !

150 x 60 x 60

Infos zu den Updates

Becken Komplett geändert. Nun auf Diskus-Becken umgestiegen.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 02.06.2006 um 11:16 Uhr

Hallo Sascha,

bei deinen Rotflossenmaulbrütern handelt es sich um Copadichromis borleyi. Hast du dich schon mal informiert, welche Beckengröße die und auch Cyrtocara moorii benötigen? Synodontis sollte man immer im Trupp ab 5 Tieren halten und den Wabenschilderwels gar nicht zusammen mit den den Ostafrikanern, da er komplett andere Wasserwerte benötigt und in so ein kleines Becken sollten man den auch nicht stecken.

Auch sonst kannst oder mussst du noch einiges verbessern: v.a. Aulonocara brauchen sandigen Untergrund.

Als Futter sollte um Frost- und Lebendfutter ergänzt werden und nicht nur als gelegentliche Happen, sondern praktisch als Hauptfutter.

Bewertung mache ich jetzt mal noch keine, weil auch noch jede Menge Infos (Wasserwerte, Filterdaten, ...) fehlen.

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sascha Hentrich das Aquarium 'Becken 2829' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 2829' mit der ID 2829 liegt ausschließlich beim User Sascha Hentrich. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 01.06.2006