Die Community mit 19.049 Usern, die 9.062 Aquarien, 27 Teiche und 32 Terrarien mit 162.138 Bildern und 2.333 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 1133 von Markus Kerwien

Beispiel
Ort / Land: 
Harsewinkel / NRW
Aquarianer seit: 
ca 5 Jahren / Barsche seid ca. 2 Jahren
Aquarium Hauptansicht von Becken 1133

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
100*50*50 Panorama (runde Frontscheibe) = 220 Liter
Letztes Update:
15.08.2005
Aquarium Becken 1133

Dekoration

Bodengrund:

Feiner Quarzsand Körnung 0, 4-1mm aus dem Baumarkt, gereinigt mit 80 Grad heissem Wasser durchspühlt. Ergänzt durch Flusssand. 1-2 mm.

Vorn ca 5 cm hoch

Aquarienpflanzen:

1 Anubia XXL

2 Anubia normal

1 Javafarn mittel gross

2 Sagitaria Subulata (versuch) aber scheint zu gehen

1

Anubia XXL
Weitere Einrichtung: 

ca 35kg Lavagestein was fast an der Gesamten Rückwand zu Höhlen gestapelt wurde. Unter den Lavasteinen liegt eine Platte aus Plexiglas 4mm. Einige Pflanzen wie oben beschrieben. Es ergeben sich lange Tiefe Höhlen. Die immer gut genuzt werden.

Dekoration im Aquarium Becken 1133

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 mal 30 Watt hinten Dennerle Marine Glow , vorne

Dennerle Malawi Glow.

Beleuchtungsdauer: 9.30-14.30 und 15.30 - 22.30 Uhr

Filtertechnik:

1 mal Powerhead Innenschnellfilterfilter (1200 Liter/h ) .

1 mal JBL 250 (800 Liter/h ) als Biofilter mit Röhrensubstrat (Eheim) und Steinsuptrat (Eheim).

1 mal Eheim Aquaball (max 600 Liter/h) Als Strömungspumpe und Schnellfilter .

Weitere Technik:

Abendbeleuchtung mit blauen led´s ist evtl. geplant soll dann ca. 2h länger laufen als bissher.

Besatz

4 Antennenwelse

1/2 Pseutotropheus Lombardoi ( Jungtiere eigene Nachzucht ca. 4 cm)

(werden bald umgesiedelt)

1 Fiderwels

3/5 Aulonocara baenschi orange

Vorsichtiges raustasten aus seiner Höhle.
Da sind fast alle zum Gruppenfoto erschienen !
Besatz im Aquarium Becken 1133
Der Wels in seiner Höhle
Besatz im Aquarium Becken 1133

Wasserwerte

PH : 7, 5 - 8.0

Nitrat: 30 mg ( kurz vor anstehendem Wasserwechsel)

Nitrit: nicht nachweisbar

GH : 8 bis 12

KH : 9 bis 11

CO2 : 18mg

Temp: 26 Grad

Temp : 26 Grad

Futter

Sera Granumeat und Sera Granugreen , Gurke, Saltat, Grüne, Paprika.

Welstabletten Sera selten.

Sonstiges

300 Watt Stabheizung von Eheim.

8 Watt UV Klärer.

Innenfilter wird einmal die Woche gereinigt und einTeilwasserwechsel von

30 % vollzogen.

Dabei kommt immer etwas Sera Florena (etwa 2/3 der empfohlenden Menge) ins Wasser.

Infos zu den Updates

Habe das Aquarium sehr vielseitig umgestalted, und bitte desshalb die obige Beschreibung durchzusehen da ich sie an die Updates angepasst habe.

Dennoch die Updates in Kurzfassung:

BODENGRUND

BELEUCHTUNG und BELEUCHTUNGSDAUER

BEWOHNER

PFLANZEN

FILTERUNG

NEUES SONSTIGES EQUIPMENT (UV Filter)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 23.10.2008 um 00:15 Uhr
Bewertung: 6
Hi Markus.....
Optisch ist das Becken wirklich schön umgestzt worden von dir....das ist echt gut mir gefällts zumindest ;-)))
Besatz ist wirklich etwas vermischt da solltest du vielleicht einiges überdenken...der Fische zuliebe...mein Besatz ist zwar auch nicht Perfekt-Perfekt, und werde auch über kurz oder lang noch einiges angehen....!
Aber alles immer entspannt.....;-)
Lg
Florian
MaWin am 22.03.2005 um 22:20 Uhr
Bewertung: 8
Servus,
Schönes Becken! Mit gefällt vorallem, dass die Fische vorne eine doch große sandfläche haben und natürlich die Steinaufbauten! ;-)
Die Fische kommen in dem becken auch schön rüber!
Gruß,
Max
Torsten Bullmahn am 19.03.2005 um 01:46 Uhr
Bewertung: 6
Hallo Markus,
also an sich passen keine der Tiere in das Becken, da einige verschiedene ansprüche an Futter und Wasser zusammensetzung haben. Aber ich selber habe in meinem 230ltr. Malawibecken auch eine Art (Melanochromis auratus), dem auch sehr hohe aggressivität nachgesagt wird. Da kann ich nur sagen, es hilft sehr gut eine gruppen haltung, mit einem Bock und z.B 5 Weibern. Dann verteilen sich die aggressionen besser. Die anderen Arten am besten raus, und statt dessen noch 2 weitere Mbuna-Arten hinzu fügen...wie z.B. Labidochromis caeruleus "yellow" und Pseudotropheus saulosi oder Metriclima callanios. Das sind Arten die sich auch gegen die lombardois durchsetzen können.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Markus Kerwien das Aquarium 'Becken 1133' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1133' mit der ID 1133 liegt ausschließlich beim User Markus Kerwien. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 17.03.2005
Wir werden unterstützt von:
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
HMFShop.de