Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.994 Aquarien, 25 Teiche und 27 Terrarien mit 160.265 Bildern und 2.273 Videos
Becken 14272 von tenebroso
Becken 11165 von tenebroso

Aquarium Becken 14272 von tenebroso

Userinfos
Aquarianer seit: 
2005
Aquarium Hauptansicht von Becken 14272

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
140x60x60 = 504 Liter
Letztes Update:
15.12.2019
Besonderheiten:
Sonderanfertigung von Amazonas Aquarium aus Reutlingen. Abdeckung von Seaqualux aus Aluminium. Becken ist in 12mm Glas und Stossverklebt mit Sicherheitsnaht und Mittelsteg. Frontscheibe aus Weissglas. Unterschrank ist vom Schreiner angefertigt in Silber, mit ABS-Kanten und Kiesblende.
2009 - Unterwasserlandschaft aus dem Malawi :)
Anfang 2010
09/2010
09/2010
09/2010
09/2010
der `Kindergarten`
gut getarnt im Kindergarten...wer sieht ihn??
auch gut getarnt..
DAS nennen ich `Tarnfarben` !
zuhause mit `dicken Backen`
eins mit der Umgebung...
getarnt

Dekoration

Bodengrund:
Weisser Sand in der Körnung 0, 2-0, 4mm von Sandmann AG.

Ca. 100Kg Anatolia Green Steine
Aquarienpflanzen:
Nur Anubias Nana
Weitere Einrichtung: 
3D Rückwand von Steinzeit Design aus Österreich. Steine sind Anatolia Green in einer runden Form. Diese habe ich bevorzugt um eine möglichst naturnahe Unterwasser-Landschaft des Malawi Sees nachzubilden. Die Steine wurden auf eine 4mm starke Plexiglas Scheibe gelegt und dann der Sand eingefüllt.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Leuchtbalken von Seaqualux (Domilux), 2 flammig in T5 - 54W, einzeln dimmbar. Und einen Simu Spot für Mondlich, Abendrot und Gewitter Simulation. Gesteurt wird alles von einem GHL Profilux Aquariencomputer.

Hintere Röhre: Arcadia Marine Blue Actinic - Tagsüber auf 40%
Vordere Röhre: Giesemann Powerchrome midday - 6000 Kelvin - Tagsüber auf 45%

Wolkensimulation und Regentage, simuliert mit dem Profilux.
Filtertechnik:
Eheim 2078e. Elektronisch gesteuerter Aussenfilter mit verschiedenen Simulations-Funktionen wie z.B. Bio-Funktion (unterschiedliche Strömungsgeschwindigkeiten Tags/nachts).

Pumpenleistung 1850 l/h
Filtervolumen 8, 6 Liter (8 + 0, 6 Vorfilter)
Weitere Technik:
Strömungspumpe von Tunze: Nanostream 6055. Regelbare Pumpe: Mit dem Profilux wird eine Strömung simuliert. Nachts wird die Strömung reduziert ( ähnlich wie in der Natur ).

Regelheizer von Eheim - 300W
Eheim Filter im beweglichen `Eimer`

Besatz

Pseudotropheus
Acei 1/1
Lombardoi 1/1
Flavus 1/1
Estheare rot/rot 1/2
Rot gescheckt OB 1/1
Demasoni 1/2
Elongatus mpanga (micro) 1/1

Labidochromis Yellow 1/2
Melanochromis Maingano 1/1
Haplochromis zebra obliquidens 1/1
Cynotilapia Afra cobue 1/1

Es handelt sich bei allen um Jungfische.
Besatz im Aquarium Becken 14272
Besatz im Aquarium Becken 14272
Besatz im Aquarium Becken 14272
Besatz im Aquarium Becken 14272
Besatz im Aquarium Becken 14272

Wasserwerte

Temperatur: um die 26°C

Gemessen vor dem Wasserwechsel:

PH: 8.0
GH: 17°
KH: 7°
No2: <0.3mg/l
No3: 25mg/l
NH3+NH4: 0mg/l

Wasserwechsel wöchentlich 50%

Futter

- Naturefood Premium Cichlid Plant
- Naturefood Premium Color
- Tropical Malawi
- Tetra Rubin
- Frostfutter: weisse und schwarze Mückenlarven
- Gurken
- JBL Spirulina

Sonstiges

Das Becken läuft seit April 2009. Anfangs waren weniger Steine im Becken, die neuen Steine kann man auf den Bildern sehr leicht erkennen da noch keine Algen darauf sind. Bis vor kurzem war noch mein anderer nicht-Malawi Besatz im Becken. Dieser wurde nun abgegeben und jetzt sind die Mbunas drin. Aktuell sind 25 Fische im Tank. Es handelt sich um Jungfische von einem Hobby-Züchter.
*23.11.2009*: Mittlerweile sind die neuen Steine auch mit Algen bewachsen und setzen sich nicht mehr vom Rest ab. Ich spiele mit dem Gedanken noch etwas dunkleres Lochgestein einzubringen um etwas mehr Versteckmöglichkeiten für Nachwuchs zu schaffen. Auch werde ich versuchen die bestehende Steine etwas umzubauen, für etwas mehr "Höhe". Im Ganzen hat sich das AQ gut etwickelt und eingefahren. Mir gefallen besonders die Farben die sich mit der programmierten Beleuchtung ergeben. Abends, wenn die Beleuchtung in der Dämmerung sehr ins Blaue geht, entsteht der Eindruck des Malawi-Sees in 7-10m Tiefe. Schön zu sehen an den neuen Fotos.

**Update: Anfang 2010: Jetzt neuer Aufbau der Steine (aktuelle Bilder davon folgen). Läuft wie eine Eins, sehr viel Nachwuchs. Durch das Lochgestein überleben viele der Kleinen. Interessante Farb-Kombos!

Infos zu den Updates

*UPDATES*
28.07.2009: Erste Daten und Foto von der Ersteinrichtung online
31.07.2009: Etwas mehr Infos vom Becken eingetragen
01.08.2009: Wasserwerte, Daten und aktuelle Bilder hinzugefügt
03.08.2009: Besatz aufgeführt
04.10.2009: Beleuchtung erhöht.
20.11.2009: Futterangebot erweitert.
23.11.2009: Neue Fotos eingestellt. Neues Hauptbild
18.09.2010: Neue Bilder hochgeladen.
2016: Becken wurde umgestaltet zum Diskusbecken. Bilder bleiben als Beispiel vorhanden.
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User tenebroso das Aquarium 'Becken 14272' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 28.07.2009
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel mit der ID 14272 liegt ausschließlich beim User tenebroso. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: