Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.744 Aquarien mit 153.412 Bildern und 1.848 Videos von 18.190 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Malawi Rockzone von Ebi

Kein Userfoto vorhanden
Das Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
01.10.2015
Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
04.02.2016
Besonderheiten:
Standart Rio Becken von Juwel, beklebt mit schwarzer Struckturfolie.
Aquarium Malawi Rockzone
Aquarium Malawi Rockzone

Dekoration

Bodengrund:
Quarzsand Beige, ca. 30Kg
Aquarienpflanzen:
Auf Pflanzen wurde aufgrund der Ansprüche des Besatzes verzichtet.
Weitere Einrichtung: 
ca. 70 Kilo Diabas und Basalt.
vor der Umgestalltung

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Beleuchtet wird mit einer 80cm eco+ LED-Leiste DAY 5500K von www.ledaquaristik.de.

Eingebaut wurde dies in die vorhandenen T5 Halterungen der Juwelabdeckung.

Gesteuert wird der Sonnenauf- und untergang über ein TC 420 wobei die Intensität die 80% nicht übersteigt.

Sonnanaufgang ab: 09:30
Vormittagssonne ab: 10:00 bei 50%
Mittagssonne ab: 14:00 bei 80%
Abendsonne ab: 20:00 bei 50%
Sonnenuntergang ab: 20:30 bis 21:00
Filtertechnik:
Gefiltert wird aktuell noch über einen Fluval 305 mit einer Pumpenleistung: 1.000 Liter pro Stunde / Umwälzleistung: 710 Liter pro Stunde.
Weitere Technik:
Regelheizer Fluval

Strömungspumpe: Aktuell noch eine EHEIM Powerhead Aquaball mit 210-650 L/H.
Diese wird zeitnahe durch eine leistungsfähigere Pumpe ersetzt.
Ledstripe 80cm

Besatz

4 Metriaclima (Maylandia) Zebra (1M/3W)
5 Pseudotropheus Flavus (4M/1W) - Besatz wird noch angepasst auf maximal 2M und 5-6W
Zebra OB-Weibchen
Zebra Männchen
Zebra Männchen
Hongi Männchen
Hongi-männchen
Besatz im Aquarium Malawi Rockzone

Infos zu den Updates

30.01.2016 - Mit neuem Gestein grundlegende Neugestaltung durchgeführt. Nun artgerechter bis fast zur Oberfläche. Weiterhin starkbewachsene Steine belassen damit die Patina sich wieder gut ausbreiten können.

04.02.2016 - Leider hatte der Züchter wohl echt keine Ahnung von seinen Fischen, daher musste ich die Bezeichnung von Hongi auf Ps. Flavus ändern. Beim Betrachten eigentlich offensichtlich gewesen dennoch ist der Fehler passiert. Freue mich aber sehr so eine bedrohte Art zu pflegen.

- Allen geht es soweit gut und die neue Gestaltung scheint 100 Prozent den Geschmack der Pfleglinge zu treffen.

User-Kommentare

der Theoretiker am 30.01.2016 um 22:41 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Marco,
nun das ging aber fix mit der Aufstockung. Die Optik des Aufbaus ist Dir wirklich sehr gut gelungen. Und das alles mit Naturmaterial. Wenn da sich auch noch so schön Aufwuchs wie auf dem vorigen Untergrund festgesetzt hat, hast du ein absolut natürliches und naturnahes Biotop geschaffen. Echt sehr gut.
LG Matthias
Tom am 28.01.2016 um 21:13 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Optisch toll gestaltet, allerdings ist dein Aquarium für Malawis arg am Limit. Gerade bei Arten wie den Zebras könnte es schon sehr problematisch werden. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt.
Grüße, Tom.
Lippi am 26.01.2016 um 00:00 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Marco,
kleines aber feines Becken hast Du da eingestellt. Auch ich würde, wie Matthias, die Steine höher aufbauen und auch ein paar Größere als Sichtschutz platzieren da Dein Besatz das über kurz oder lang beruhigender findet aber das ist nur meine Meinung.
Totzdem finde ich Dein Becken erstmal gelungen!
Viel Erfolg weiterhin und viele Grüße
Peter
der Theoretiker am 25.01.2016 um 12:27 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Marco,
schön, dass Du dein Becken hier vorstellst. Ich finde die Grundgestaltung schon mal nicht schlecht und sicherlich sehr zweckmäßig. Jedoch solltest Du die Steinaufbauten noch höher schichten. Du pflegst ja schließlich nur Mbuna und da sicherlich auch sehr temperamentvollen Arten. Ich denke, da wären mehr Aufbauten und Spalten gut, zumal Du ja noch an Besatz aufstocken willst und das Becken für den Besatz etwas grenzwertig hinsichtlich der Größe ist. Wie ich sehe läuft es schon ein paar Monate und es scheint auch so zu funktionieren. Das muss aber nicht unbedingt so bleiben. Sehr schöne Patina, die sich auf den Steinen gebildet hat. Sieht sehr gut aus.
LG Matthias
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Ebi das Aquarium 'Malawi Rockzone' mit der Nummer 32630 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 25.01.2016
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Ebi. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Malawi 240
von Aquadaniel
240 Liter Malawi
Aquarium
Der Zerg Tempel by Malawifreak
von Malawifreak
240 Liter Malawi
Aquarium
Meckel´s Malawi Tank
von Meckel
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 32640
von Chrille1904
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawisee Stone Tank
von Michi1987
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 30042 wird umgebaut
von jneube
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6868
von Philipp Schneider
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13694
von Andreas Pietsch
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1340
von Karsten Michalski
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 17582
von Marv1994
240 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Tropheus Moorii Bemba
BIETE: Tropheus Moorii Bemba
Preis: 7.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop