Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.587 Aquarien mit 149.471 Bildern und 1.723 Videos von 17.930 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Wohnzimmer von Duder Malawikus

Offline (Zuletzt 18.08.2017)Info
Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Wohnzimmer

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
04. 05. 2012
Grösse:
120 x 40 x 50 = 240 Liter
Letztes Update:
12.06.2012
Besonderheiten:
Juwel Schrank
ich denk ich werd den noch irgendwie dämmen damit man die Filter wirklich nicht mehr hört.

Becken:
standart, stoßverklebt mit schwarzem Silikon.

Hintergrund:
bedruckte Hartschaumplatte, eigenes Motiv - Sandstein.

Seitenscheiben:
mit dunkler Tönungsfolie beklebt.
Der Mond ist aufgegangen
Noch mit JBL Solar Color Röhre
Die Mbunas halten sich auch gerne im Freischwimmerbereich auf
Mit dem Javafarn bin ich nicht ganz zufrieden der ist optisch schon sehr dominant
Moonshine
Gleich gehts in Bett

Dekoration

Bodengrund:
Spielsand mit etwas dunklerem rotem Sand gemischt, stellenweise Sandsteinplatten.
Aquarienpflanzen:
Valisneria spiralis
Microsorum pteropus(fliegt eventuell wieder raus da optisch sehr dominant.)
Hildenbrandia rivularis
Die Hildebrandia Rivularis ist eine Rotalge welche bei uns in den Altrheinauen heimisch ist, genauer gesagt habe ich sie aus dem wunderschönen Naturschutzgebiet Taubergiessen.
Diese Rotalge wächst in lichtarmen klaren und nährstoffarmen Gewässern und siedelt auf Steinen auf denen sie knallrote konzentrische Kreise bildet.
Weitere Einrichtung: 
ca. 60 kg Roter Sandstein.
als Unterlage dient eine 20mm Styrodurplatte.

Rechts bis unter die Wasseroberfläche und mit einer Plexischeibe an der Rückwand gesichert. Die Steine reichen von der Rückwand bis ca. 5 cm vor die Frontscheibe und bilden viele Höhlen und Durchgänge, in der hinteren Ecke befindet sich der JBL Topclean Skimmer.
Dieser Steinhaufen ist das Revier meines Saulosibocks, ausserdem befinden sich im hinteren Bereich auch kleinere Höhlen als Versteckmöglichkeit für den Nachwuchs.

Links der Steinhaufen ist ein bisschen niedriger da ich bei anderen Becken beobachtet habe daß die Yellows gerne über den Felshaufen rumwuseln. Wenn es Ärger zwischen den Mbunas gibt werde ich den linken Steinhügel noch erhöhen um 2 gleichwertige Reviere zu schaffen was aber für die Yellows nicht notwendig sein sollte.

In der Mitte ist ein recht großer freier Schwimmbereich wo auch die stärkste Strömung herrscht. beide Arten halten sich hier sehr häufig auf und drehen ihre Piruetten.
Steine putzen.
Steine schichten - erste Version noch zu wenig Gestein
rechter Steinhaufen bis dicht unter die Wasseroberfläche
Einrichtung Mitte Freischwimmerbereich
Detail rechter Steinhaufen
Einrichtung Gesamtansicht
Einrichtung links Übergangszone mit Pflanzen für die Yellows (so zumindest die
Der Boden besteht aus Spielsand gemischt mit rotem Shrimpsand aus dem AQ Handel,
Das Habitat für die Saulosi mit vielen Höhlen
Hinter dem rechten Steinhaufen ist der JBL TopClean installiert

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x JBL Solar Nature 38 Watt - 2/3 mit Alufolie umwickelt.
7:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Umrüstung auf ECONLUX LED SunStrip „plant / coral“ geplant

1x Mondlicht ECONLUX LED SunStrip „deepblue“ 200mm
6:30 Uhr bis 7:30 Uhr
20:30 Uhr bis 23:30 Uhr
Filtertechnik:
2x JBL CristalProfi Greenline e901
je 7,6 l Volumen, 900 l/h. (effektiv ca 380-450 l/h)

Beide Filter originalbestückt, 4 Körbe von unten nach oben:
Korb 1 - Keramikringe
Korb 2 und 3 - JBL MicroMec Biofilterkugeln
Korb 4 - Schaumstoff 20ppi und 30ppi

Zu/Abläufe mit Silikonschläuchen schallentkoppelt.
Weitere Technik:
1x Tunze Turbelle nanostream 6045
1.500 bis ca. 4.500l/h, momentan auf ca 3.500l/h

JBL TopClean II Skimmer
Der ist besser als ich vermutet hatte.

Eheim Heizstab 150W

Kamera Pentax K10D
Objektiv Sigma DC 17-70mm
2x JBL e901 der blöde Schrank hat eine offene Rückwand, das werde ich noch ändern.
Alte Leuchte (entfernt)
Neue Leuchte
Beleuchtung

Besatz

1/4 Pseudotropheus saulosi
Das größte Weibchen hat die Backen voll.
Unter Umständen entpuppt sich eins meiner Saulosiweibchen doch als Bock, falls dem so ist lässt ihn der Dicke aber noch in Ruhe, mal sehen...

1/4 Labidochromis caeruleus "Yellow"

Mein Händler hat gerade super schöne Synodontis Lucipinnis, da bin ich sooo kurz davor mir 4-5 rein zu setzen.
Was meint ihr, die sollten noch passen oder?
Der alte Schwerenöter
Hoppla ob das doch ein Bock ist?!?!
Ich glaub denen gefällt ihr neues Zuhause
Besatz im Aquarium Wohnzimmer
Besatz im Aquarium Wohnzimmer
Besatz im Aquarium Wohnzimmer
Besatz im Aquarium Wohnzimmer
Am schönsten ist es in der Strömung
Alles erkunden
Na was die da wohl machen :-)
Die Paprika ist der Hit
mmmmh lecker! Und isser nicht schön?

Wasserwerte

Messungen mit dem Sera Testkoffer und für NO2, NH4 wegen Messgenauigkeit JBL Tropfentests

Werte Leitungswasser gemessen:
GH = 13°
KH = 10°
pH = 8,0
Cu = 0,0 mg/l
Fe = 0,0 mg/l

Werte Becken
Temp = 25°C
pH = 8,1
gH = 15°
kH = 9°
NO2 = 0,00 mg/l (tägliche Messung)
NO3 = 10 mg/l
NH3/NH4 = 0,00 mg/l (tägliche Messung)
PO4 = 0,5 mg/l

Wasserwechsel alle 7-10 Tage 50-70%

Futter

2-3 mal die Woche
JBL Novo Malavi (Flocken)
Sera Granugreen
JBL Novo Rift

2-3 mal die Woche
Gemüse und Salätchen.
Abwechselnd z. B. Paprika, Gurke, Succhini, Salat (was gerade im Haus ist)

Im Prinzip füttere ich unregelmäßig nach Gefühl 1 mal am Tag, so daß das Futter nach ca. 2 Minuten vertilgt ist.
Ein Fastentag ist jede Woche auch dabei.

Paprika und Gurke kommen super an so ein Stückchen ist an einem Tag weggeraspelt!

Sonstiges

Das Becken scheint nun gut eingefahren zu sein.
Kristallklares Wasser, Werte Stabil (tägliche Messung), sehr aktive und Farbenprächtige Fische.
Die Tunze bläst ganz schön und die Mbunas stehen meistens in der Strömung ich hoffe daß ich sie nicht überanstrenge.

Infos zu den Updates

01.05.2012
Konzept soweit fertig.
Noch zu entscheiden:
2. Mbuna Art (damit lass ich mir Zeit)
ob 2. Filter (Wird sich währen dem Einfahren zeigen).
evtl. Kalksteine zum Härte/ph-tuning (Wird sich währen dem Einfahren zeigen).

02. 05. 2012
Strömungspumpe besorgt.
Habe mal die genauen Werte unseres Leitungswassers gemessen, sieht ganz okay aus.
gH 13°
kH 10°
pH 8,0
Cu 0,0 mg/l
Fe 0,0 mg/l

03. 05. 2012
Hab mir nochmal ein paar gedanken zum Besatz gemacht und eine Auswahl meiner Favoriten für das 2. Rudel eingetragen.

04. 05. 2012
Habe nochmal gründlich nachgedacht und recherchiert, diese JBL e901 Filter haben bei normalem Betrieb lediglich 400-500 l/h durchsatz.
Die 900 l/h sind nur die Specs der Pumpe, gemessen ohne Schläuche und ohne Filtermaterialien, das scheint so üblich zu sein bei den Filterherstellern *grrrr*
Also losgeeiert und noch einen geholt, Redundanz kann nie schaden.

Wieder zurück Becken saubergemacht, Sand gewaschen, Styrodurplatte zugeschnitten, Steinchen aufgebaut.
Oh mann als Bildhauer müsste ich doch eigentlich ein Talent im gestalten solcher Sachen haben oder? Irgendwie bin ich aber ziemlich unzufrieden ich denke die werden nochmal umgeschichtet und mehr sollten auch noch rein.

Jetzt sauf ich mir das Becken erstmal schön ;-)

08. 05. 2012
Hab nochmal mehr Steine dazu gepackt, Bilder kommen nach.
Wasserwerte im Becken eingetragen.
Temp = 25°C - 26°C
pH = 8,2
GH = 13°
KH = 10°
NH4 = 0,3 mg/l, seit gestern messbar ^^
NO2 = 0,4 mg/l, seit vorgestern täglich 0,2 mg/l mehr
NO3 = 20 mg/l
Cu = 0,0 mg/l
Fe = 0,0 mg/l

16. 05. 2012
Rückwand, Mondlicht, Strömungspumpe installiert.
Messung nach 12 Tagen Einfahren (1 wasserwechsel 50% vor 3 Tagen)
pH = 8
gH = 15°
kH = 9°
NO2 = >1 mg/l "peak"
NO3 = 40 - 50 mg/l
NH4 = 0,1 mg/l
PO4 = 1,0 mg/l
sobald Nitritpeak vorbei -> Wasserwechsel dann 2-3 Tage beobachten und dann kommen wohl die Saulosi ins Becken.
Achja Neue Fotos gibts auch

22. 05. 2012
Noch mehr Steine drin, Rechts jetzt bis unter die Oberfläche.
Die Seitenscheiben hab ich noch mit Autofolie dunkel getönt.
Die Letzten paar Tage alles nochmal gründlich beobachtet und die Wasserwerte Täglich gemessen, NO2 und NH4 sind in den letzten Tagen kontinuierlich bis auf unter 0,02 (Ende der Skala) gesunken.
Die Saulosi sind eingezogen, ich glaub da hab ich ein paar sehr gesunde Fische, die sind quietschfidel und haben sofort angefangen zu pimpern eine hat die Backen schon voll.
Bilder kommen heute Abend muss die richtigen Lichtverhältnisse abwarten
-Nachtrag-
Bilder aktualisiert

30. 05. 2012
Wasserwerte Aktualisiert.
Einige Details zu Einrichtung, Futter und unter Sonstiges hinzugefügt.
Ein paar Gedanken zum weiteren Besatz hinzugefügt.
Über Kommentare würd ich mich freuen.

01. 06. 2012
Weitere Details zu Pflanzen, Filtern, Licht hinzugefügt.
Einige Bildtexte hinzugefügt.

02. 06. 2012
1/4 Yellos sind ins Becken eingezogen. Nach ein paar Minuten versteckspiel stehen sie jetzt schon gemeinsam mit den Saulosis in der Strömung und drehen Piruetten.
Weitere Bilder hinzugefügt.

03. 06. 2012
Details und Bilder zur Einrichtung hinzugefügt.

06. 06. 2012
Speiseplan aktualisiert keine Shrimps etc. mehr für die Fische, die esse ich jetzt selber ;-)

08. 06. 2012
Wasserwechsel 60%,
Wasserwerte korrigiert (gemessen vor dem Wasserwechsel)
Beleuchtung korrigiert JBL Solar Color durch JBL Solar Nature ersetzt (Bessere Werte für Malawi)

12. 06. 2012
Neue Bilder und ein bisschen Text aktualisiert.
Unter Umständen entpuppt sich eins meiner Saulosiweibchen doch als Bock, falls dem so ist lässt ihn der Dicke aber noch in Ruhe mal sehen...
Neues Hauptbild mit der aktuellen Beleuchtung (Aufname allerdings bei Tageslicht)
Bilder bei Besatz mit Paprika, Paprika und Gurke kommen super an so ein Stückchen ist an einem Tag weggeraspelt!
-Nachtrag-
Noch ein Bild bei Abendlicht gemacht als Hauptbild ist das hübscher, nur sieht man leider die ganzen Kratzer im Glas :-(

User-Meinungen

Eskimo schrieb am 08.06.2012 um 15:08 Uhr
Bewertung: - keine -
Aloha,
wollt auch mal nen Kompliment da lassen, toll gemachtes Malawibecken. Die selbe Größe, oder sollte man sagen `Kleine` hatte ich auch mal, weiß dass es nicht einfach ist da eine so tolle Optik hinzu bekommen wie du es geschafft hast. Viel Spaß weiterhin!
Grüße
Bastian
Malawi-Guru.de schrieb am 05.06.2012 um 17:53 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi!
Hat sich prächtig entwickelt das Becken und gefällt mir echt gut.
Wegen der Welse selbst diese sind ab 300 Litern zu empfehlen brauchst du aber auch nicht wirklich zwingend...warum auch!!!
LG
Flo
Marco O. schrieb am 02.06.2012 um 23:11 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey Flo,
hast wirklich gut hinbekommen, sieht echt toll aus. Die Saulosis sind tatsächlich klasse Tiere und kommen richtig gut. Mir gefallen sie auf jeden Fall! (hatte sie ja auch Jahrelang)
Zur Deko kann ich allerdings noch nicht so viel sagen, da brauchen wir viel mehr aktuelle Bilder. Also: Pack die Cam aus, und drück mehrere Male kräftig ab. ;-)
LG
Marco O.
aquamika schrieb am 22.05.2012 um 21:29 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
sehen gut aus Deine neuen Saulosi. Bist Du zu frieden mit Deiner Wahl? Ich kann es kaum erwarten bis meine endlich einziehen.
Gruß Micha
Malawi-Guru.de schrieb am 16.05.2012 um 23:19 Uhr
Bewertung:
 
 
 
Hi Flo!!!!!
Sieht net schlecht aus, der Aufbau an Steinen sollte aber höher sein...;-))
LG
Flo
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Duder Malawikus das Aquarium 'Wohnzimmer' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
11699 Aufrufe seit dem 01.05.2012
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Duder Malawikus. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Geophagus pindare
Aquarien mit Geophagus pindare
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Geophagus pindare.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 43
von Dietmar Kilvanya
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 27293
von Baryo
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawi
von Fabian Lehmann
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 12021
von Lars Sielaff
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 32905
von Christoph Moser
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 8608
von Dustin R.
240 Liter Malawi
Aquarium
Mein Malawibecken
von Andreas Musterfisch
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawi - Gesellschaftsbecken
von Jockel
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4046
von Stefan Schweinhardt
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1143
von Sebastian Hornberger
240 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Königssalmler "Superblue"  (Inpaichthys kerri superblue)
BIETE: Königssalmler "Superblue" (Inpaichthys kerri superblue)
Preis: 2.00 €
Diskusfische
BIETE: Diskusfische
Preis: 89.00 €
Aulonocara Red Rubin
BIETE: Aulonocara Red Rubin
Preis auf Anfrage
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.123.402
Heute
8.839
Gestern:
10.147
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.587
17.930
149.471
1.723
1.046
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht