Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.022 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.011 Bildern und 2.307 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Jojos Nano-Riff von Nano Jojo

UserinfosWeb
Userbild von Nano Jojo
Das Becken nach etwa einem Jahr

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
4.4.2014
Grösse:
30x30x30 = 30 Liter
Letztes Update:
22.04.2015
Besonderheiten:
Läuft ohne Abschäumer, nur mit zwei kleinen Eheim Pumpen (eine als Skimmer)
Der gesamte Energieverbrauch liegt bei nur ca. 30W.
Becken nach etwa 2 Monaten
Becken nach ca. 3 Monaten
Mittelteil des Beckens mit neuen Krusten
nach einem Jahr Standzeit

Dekoration

Bodengrund:
Life-Sand und etwas Dupla Marin Coralit
Aquarienpflanzen:
Algen ^^
Halimeda Alge
Unbekannte Grünalge (weiß jemand was das ist ?? )
vermutlich eine Caulerpa Alge
Weitere Einrichtung: 
ca. 3-4kg Lebendgestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Zetlight Aqua ZA 1201 16W LED 1070Lm
von 11:30 - 22 Uhr mit jeweils einer halben Stunde Blauchlicht am Morgen und am Abend.
Kein Mondlicht
Filtertechnik:
Keine, nur über Lebendgestein
bei Bedarf etwas Kohle im Skimmer
Weitere Technik:
Eheim StreamON 2000+
Eheim Skim350
Newatt Heizer
Zetlight Z2100
Zetlight Lampencontroller

Besatz

2 Einsiedlerkrebse
3 Napfschnecken
eine menge Ohrenschnecken
eine unbekannte und extrem scheue Krabbe.
Update 2.10.14:
Krabbe hatte großen Appetit auf grüne Krusten und wurde nach einigen Nächten auf der Jagdt schließlich aus dem Becken verbannt.

Korallen:

kleine orangene Kniescheibenkoralle (Leider hat sie es nicht überlebt, der bis jetzt erste Verlust)

grüne und Orangene Zoanthus
Caulastrea echinulata/ neongrüne Caulastrea furcata
2 Euphyllia Paraancora
Ricordea yuma
Discosoma
Briareum hamrum
Capnella imbricata
Seriatopora Hystrix
Kniescheibenkoralle, Euphylia und Zoanthus
Euphyllia bei Blaulicht
einer von zwei kleinen Einsiedlern
Sarcophyton in `grün` sieht man so nicht, aber immerhin Fluoresziert es bei Blauchlicht
Pilzlederkoralle nun in voller Pracht
Angefressene aber schon gut regenerierte Krustenanemonen
Euphylia mitlerweile geteilt mit zwei `köpfen`
Röhrenkoralle, wächst schnell und bildet einen schönen Rasen
Euphyllia Nr2 diesmal mit leuchtend grünen Spitzen :)
sehr gut wachsende grüne Krustenaneomnen
Euphylllia
die roten Krusten wachsen aus unbekannten Gründen fast garnicht

Wasserwerte

No3 ca. ca. 5mg/l
Calcium 420mg/l
Magnesium 1400mg/l
KH 8-9
Po4 knapp nachweisbar
Dichte 1022



Jede woche 10% WW oder alle 14 Tage 10-15%

Futter

Sangokai Grundnährstoffe + Nutri Complete

Sonstiges

Mein erstes Meerwasserbecken, noch mit vielen kleinen Ablegern, die hoffentlich noch schön wachsen. :D So wie das Keniabäumchen, welches trotz seiner geringen Größe immer fleißig Ableger produziert.
Die Einsiedler machen immer ordentlich Rambazamba und haben garkeinen Respekt vor den schönen Korallen und sogar untereinander gibt es hin und wieder erbitterte Kämpfe um die Häuser auch wenn diese für den menschlichen Beobachter genau gleich aussehen und auch laut Zollstock die gleichen Öffnungen haben.


Mehr Infos zu allem rund um mein Becken und Nanoriffe generell findet ihr auf meiner Homepage: http://www.nano-riff.com/

Infos zu den Updates

Es gibt erste Updates :D und zwar sind nun zwei neue Steinbrocken LS im Becken, die bald mit Korallen besetzt werden sollen und aktuell einen "eingeschleppten" Röhrenwurm beherrbergen. Die Steine erweitern den Aufbau nach rechts und nach oben. Desweiteren habe ich die Strömungspumpe neu ausgerichtet und den Skimmer nurnoch bei Bedarf in Betrieb.

Neue Videos:

Ricordea Yuma beim Fressen: http://youtu.be/_iWx3qxUEis
Caulastrea auch beim Fressen: http://youtu.be/Yk3vo4zviw8
und eine Ohrenschnecke beim ablutschen von meinem Thermometer, sieht sehr lustig aus, mit ihrem komichen Rüssel ^^ : http://youtu.be/Xb5zOCkxsMI


20.7.14
Eine Kolonie blau, orangener Krusten und eine (noch nicht wirklich) grüne Pilzlederkoralle sind dazugekommen. Die Eheim Strömungspumpe wurde entfernt und wird durch eine schwächere ersetzt.

25.7.14
Eine große Röhrenkoralle ist dazugekommen und Bilder von den anderen Tieren sind online.

2.10.14
Viele hat sich getan in meinem kleinen Meer. Als erstes sind alle Korallen schön gewachsen. Dann habe ich die riesen Einsiedler gegen eine kleinbleibende Art getauscht und zu guter Letzt kamen noch einige kleine Brocken Lebendgestein dazu.
Das Becken läuft nun seit ca. 6 Monaten ohne größere Zwischenfälle und ich hoffe sehr, das es auch in Zukunft so weitergeht. :D
Aktuelle Bilder werden folgen.

12.1.15
Das Becken läuft nun seit etwa 9 Monaten. Die Nährstoffwerte sind so weit herab gesunken, dass ich regelmäßig mehr füttern muss um sie etwas zu erhöhen. Aus der Not eine Tugend machend habe ich einen kleinen Sps Ableger eingebracht um zu sehen ob sich dieser hält. (Seriatopora Hystrix)

Mitlerweile haben sich von selbst einige höhere Algenarten entwickelt. Leider auch unliebsame Kugelalgen, die ich nun regelmäßig entfernen muss. Die schönen Rotalgen sind mitlerweile deutlich zurückgegangen und haben so Platz für neue Arten gemacht.
Neu in den letzten Monaten ist lediglich ein weiterer Stein mit grünen Krusten gekommen.

27.1.15
Es hat sich wieder einiges getan!
Das Keniabäumchen ist rausgeflogen, da es ständig Ableger verteilt hat, die sehr schwer zu entfernen waren.
Im Becken verblieben sind zwei besonders schöne Ableger.
Anstelle des Bäumchens steht nun eine zweite, größere Euphyllia.
Da ich offenbar eine Nährstofflimitierung in meinem Becken habe füttere ich nun alle zwei Tage die Korallen, abwechselnd mit Reef Energy (A&B) und JBL Koralfluid. Jeweils etwa ein mL direkt auf die Korallen.
Gleichzeitig kontrolliere ich meine No3 Werte verstärkt und strebe hier einen Wert von eta 5mg pro Liter an.
Bis jetzt lässt sich sagen, dass die Korallen auch jetzt schon ein stärkeres Wachstum zeigen als ohne Zusatzfütterung.

20.4.15
Das Becken ist nun abgebaut und nahezu alle Korallen und andere Tiere sind in ein neues Cubicus gewandert, welches ich hier auch bald vorstellen werde!

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Junglist am 23.09.2015 um 20:20 Uhr
Bewertung: 10
Bewertung vergessen ;)
Junglist am 23.09.2015 um 20:20 Uhr
Tolles Meeresnano hast du da. Und das Ganze als 30 Liter-Becken. Hätt ich mich jetzt nicht getraut, aber man lernt ja bekanntlich nie aus. Thx 4 ur comment.
Grüsse
Wolle
hej kompisar am 09.07.2014 um 09:48 Uhr
Bewertung: 10
Hej,
das Becken ist jetzt schon recht schön und hat noch einiges an Entwicklungspotenzial. Mich persönlich würde die Strömungspumpe, aus optischer Sicht, stören und ich denke, der Skimmer würde das alleine schaffen, voll aufgedreht und den Schaumgummiblock im Inneren entfernt. Aber sonst alles gut-weiter so.
P.S. bitte noch die Rubrik "Updates" einfügen damit man verfolgen kann, wie sich das Becken weiter entwickelt.
Kulleraugen-Fan am 06.07.2014 um 16:45 Uhr
Hallo,
ein schönes kleines Nano. Gefällt mir.
Mit dem Eheim Skimmer habe ich nur gute Erfahrungen. Klein, absolut lautlos und ungemein effektiv.
lg
Beate
< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Nano Jojo das Aquarium 'Jojos Nano-Riff' mit der Nummer 30731 vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Jojos Nano-Riff' mit der ID 30731 liegt ausschließlich beim User Nano Jojo. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 01.07.2014
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
HMFShop.de
Aquaristik CSI