Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.674 Aquarien mit 151.910 Bildern und 1.774 Videos von 18.046 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Wasserpfütze von Der Bergzower

OfflineUserinfos
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
39307 Bergzow / Deutschland
Hauptansicht

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
9 Monate
Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
09.04.2016
Besonderheiten:
Ich wollte schon immer mal so ein Biotop nachahmen. Jedoch wollte ich nicht mein 240 liter Becken auf den Kopf stellen um dann zu sehen, dass es doch nichts für mich ist. Daher habe ich in klein angefangen. Und mir gefällt es recht gut, aber seht selbst.
Hauptansicht
Hauptansicht

Dekoration

Bodengrund:
Der Bodengrund besteht aus einem Gemisch von groben und feinen Kies (2-10 mm)
Aquarienpflanzen:
Als Pflanzen habe ich Javafarn und Vallisnerien drinne.
Weitere Einrichtung: 
Als Effekt habe ich etwas mehr Eichenblätter genommen und im Aquarium versenkt. Diese wirken sehr gut als Verstecke und als Nahrung. Zudem habe ich mir aus dem Baumarkt Tontöpfe besorgt, damit die Krebse sich auch dort verstecken können.
Erlenzapfen

Aquarien-Technik

Filtertechnik:
Gefiltert wird über einen Lufthebefilter von der Firma Sera.
Weitere Technik:
Ein 75 Watt Heizstab ist vorhanden, um die Temperatur zu halten.

Besatz

Cambarellus Texanus 1/2 (Männchen/Weibchen)

xx Blasenschnecken

xx Turmdeckelschnecken
Cambarellus Texanus
Blasenschnecke
Turmdeckelschnecke
Turmdeckelschnecke
Cambarellus Texanus
Cambarellus Texanus

Wasserwerte

Temperatur: 22°C
NO2: 0
NO3: 10 mg/l
pH: 7,2
KH: 6° dH
gH: 8° dH
Cl2: 0

Gemessen mit Tetra Teststreifen, außer NO2. Ich werde jedoch auf Tröpfchentest umsteigen, da diese deutlich genauer sind!

Wasserwechsel unregelmäßig

Futter

-Diverses Trockenfutter
-Gemüse (z.B. Gurken, Möhren, Salat)
-Eichenlaub
-Frostfutter (selten)

Sonstiges

Ich weis, dass man die Krebse in Aquarien mit vielen Pflanzen halten sollte. Jedoch wollte ich das Verhalten mal beobachten, wenn sie in recht kargen Aquarium gehalten werden. Genügend Versteckplätze sind vorhanden ( Laub, Tontöpfe), damit sie sich auch zurückziehen können.

Infos zu den Updates

09.04.
Ich sehe seit Tagen das Männchen nicht mehr, jedoch geht es den 2 Weibchen soweit gut. Heute habe ich den ersten größeren Krebsnachwuchs von ca. 5-7mm gesehen.

19.03.
Die Lampe hat den geist aufgeben. Eine Krebsdame hat wieder Junge entassen, die andere trägt noch Eier. Ein etwas größeres Jungtier habe ich gesehen (ca. 3 mm groß), jedoch habe ich die Befürchtung, dass nicht viele durchkommen. Deshalb habe ich jetzt von mein Channabecken den Filter gereinigt und den ganzen Mulm ins Becken gekippt. Sieht zwar nicht so schön aus, aber hoffentlich kommen so die kleinen Krebschen durch.

28.02.
Eine der Krebsdame trägt wieder Eier.

22.02.
Die andere Krebsdame hat gestern Nacht die Jungtiere entlassen. Waren ca. 20 Stück. Ich hoffe mal, dass die Kleinen schnell wachsen.

31.01.
Die eine Krebsdame hat die Jungtiere entlassen. Gezählt habe ich bisher 12 kleine Krebschen, leider verstecken die sich gleich in das Laub....

30.01.
Die andere Krebsdame trägt Eier, die noch etwas grünlich sind. Die andere Dame müsste bald die Jungtiere entlassen, da ich schon die kleinen Krebschen erkennen kann. Das andere Männchen ist heute verstorben (sah schon bei der Ankunft nicht so gut aus). Den anderen geht es gut. Nun sind 2 Krebsweibchen (beide mit Eier) und ein Kerl vorhanden.

22.01.
Eine Krebsdame trägt Eier, die schon recht weit entwickelt sind. Hat sich die ganze Zeit in einer Wurzel versteckt, deshalb habe ich das jetzt erst mitgekriegt. ^^
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Der Bergzower das Aquarium 'Wasserpfütze' vor. Das Thema 'Nordamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
7505 Aufrufe seit dem 27.09.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Der Bergzower. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Paracanthurus hepatus (Paletten Doktorfisch)
Aquarien mit Paracanthurus hepatus (Paletten Doktorfisch)
Hier findest du alle wichtigen Infos und zahlreiche Beispiele, die dir zeigen, wie du dein eigenes Aquarium für Paracanthurus hepatus einrichten kannst.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
northern territory
von die Perle...
30 Liter Nordamerika
Aquarium
Notriopis Chrosomus nur noch als Beispiel
von Christian Zwick
720 Liter Nordamerika
Aquarium
Rainbowshiner
von die Perle...
200 Liter Nordamerika
Aquarium
Amerika
von _joe
200 Liter Nordamerika
Aquarium
Alabama cold river (Nur noch Beispiel)
von Tobias Sch.
180 Liter Nordamerika
Aquarium
Neuanfang
von DaJa
250 Liter Nordamerika
Aquarium
Becken 18981
von Marcel Stübs
420 Liter Nordamerika
Aquarium
Becken 18644
von Ronald Boshold
120 Liter Nordamerika
Aquarium
The Coosa River
von Bämbel
105 Liter Nordamerika
Aquarium
zurück zu den Anfängen (aufgelöst und verkauft)
von Susanne Axt
250 Liter Nordamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Cyprichromis Leptosoma Mupulungu "Blue Flash"
BIETE: Cyprichromis Leptosoma Mupulungu "Blue Flash"
Preis: 6.00 €
Killifische
BIETE: Killifische
Preis: 0.00 €
Kampfisch
BIETE: Kampfisch
Preis auf Anfrage
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
32.448.207
Heute
5.846
Gestern:
10.738
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
191
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.674
151.910
1.774
1.129
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter