Die Community mit 19.156 Usern, die 9.101 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.716 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Diskus-Tank von Teh_D

Userinfos
Aquarianer seit: 
2000
Aquarium Hauptansicht von Diskus-Tank

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
05/2011
Größe:
160x70x60 = 672 Liter
Letztes Update:
13.11.2011
Besonderheiten:

Möbel Eigenkonstruktion

27mm Massivholz, 60er Schrauben, mit Leim gestiftet. ABS Beschichtet.

160x70x60

Becken von L-Design auf Mass

160x70x60

4 Längsstreben

1 Querstrebe

Puffernabe auf Bodenglas

Ersetzt wird: 250l Südamerika

Aquarium Diskus-Tank
Aquarium Diskus-Tank
Aquarium Diskus-Tank

Dekoration

Bodengrund:

75kg 0, 1-0, 3mm Quarzsand, gebrannt, Carlos Bernasconi

Aquarienpflanzen:

Anubia

Echinodorus

Valisnerien

Rote Tigerlotus

Dünger:

Easy-Life ProFito

Easy-Life Kalium (starker Kaliummangel)

Weitere Einrichtung: 

BTN Slimline Rückwand, Rot

Moorkien

4xWelsröhren (z.T. mit seitlichen Eingang) Ø8x25cm

8xWelsröhren Ø5x20

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x 58W T8, 865 + 865

1 x LED-Strip Mondlicht

09:00-13:00

17:00-23:00

22:00-10:00 LED-Strip

Filtertechnik:

Eheim 2075 mit 1250l/h über 36W UVC-Klärer

2 x Korb MechPro

1 x Korb BioMech

1 x Korb Mech

1 x Filtermatte

JBL cristal e1501 mit 1400l/h

2 x Korb Siporax

2 x Korb Matte

Schnellfilter (innen) 1500l/h

1 x Korb Siporax

3 x Korb Matte

1, 5l MP600

Weitere Technik:

36W UVC-Klärer

Thermo Controller

300W Jäger Heizer

Strömungspumpe 4000l/h, Ø45mm

UOA - 1440l/Tag

210l Fass mit Tauchpumpe & Tauchsieder

Sooo viel Platz :)

Besatz

8 x Diskus Tefe Grün von Alex Piwowarski

2 x Skalare WFNZ

7 x L200 LowFin WF

20 x Corydoras Adolfois

Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
L200
L200
L200
L200
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
L200
Besatz im Aquarium Diskus-Tank
L200 am drohen ;-)

Wasserwerte

pH: 6, 2

kH: 1

gH: 3

no2: n.N.

no3: 20mg/l

Temperatur: 28, 2°c

WW: 250l / Woche

Montmorillonit als Binder

Mineral als pH-Puffer

Aqua-Kraut

5 XXL-Seemandelbaumblätter / Monat

Futter

Artemia (Lebend - Frost) *

Enchys (Lebend) *

Tropical Diskusgranulat *

Shrimps

Tabs aller Arten

Gemüse

*Mit Aqua-Kraut

Sonstiges

Diskus-Kauf im Ausland (Für die Schweiz)

Es war eine lange suche nach den Diskus, die mir persönlich

am meisten gefallen. Es handelt sich hierbei um die grünen

Diskus aus dem Rio Tefe.

In den ersten Wochen habe ich diverse Händler

abgeklappert. Darunter Swiss Tropical Fish (Niederönz) und

TFC Malters. Da ich den Läden selbst nur Zuchtformen

gefunden habe wurde ich von den jeweiligen Händlern direkt

an Züchter weitervermittelt.

So führte es mich dann nach Glarus, Bern und St. Gallen.

Da wurde ich dann fündig was Wildformen anging. Leider

aber fast ausschliesslich Braune.

Durch einen Tipp im Forum bin ich auf iez Bayer aufmerksam

geworden. Dieser importiert und vertreibt Fische aller Arten,

grösstenteils WF. Da es sich hierbei aber nicht um die

red-spotted Variante handelte ging die Suche weiter. Durch

Ändu wurde ich dann auf Frank Tinnes aufmerksam gemacht.

Dieser bietet die echten Tefe green red spotted an.

Wunderschöne Wildfänge. Die Preise schreckten mich aber

schlussendlich ab. Mittlerweile habe ich eingesehen, dass es

gerade bei Wildfängen eine etwas ´krasse´ Preispolitik gibt.

Fast aufgegeben bin ich in diversen internationalen Foren

auf der Seite von Alex Piwowarski gelandet. Wunderschöne

Diskus, Champions, tolle Zuchtformen! ´Schade´, dachte ich.

Aus Neugier weitergeklickt auf der Homepage stand in der

Stockliste was unerwartetes... ´green red spotted / Tefe´.

Nach einigen Mails stand dann fest, 8 grüne sollens werden!

Nun kamen weitere Faktoren hinzu

Versand 130 Euro, Verpackung pro Box 15 Euro, 20 Euro

Zollanmeldung...

Zu teuer für 20km Fahrtweg bis zur Grenze!

Ich habe mich bei euroretour gemeldet um über Sie zu

bestellen und dann in D abzuholen.

Alles durchgerechnet lag das unter dem Versand in die

Schweiz.

ABER: Was ist mit der MwSt.?

Keine Rückerstattung!

Also noch mal angerufen und mit Herrn Piwowarski

durchgerechnet. Mit den 11% MwSt. Abzug kam es auf den

gleichen Preis wie zu Euroretour.

Mittlerweile ist auch Heinz Pfiffner eingestiegen und hat

sich für die Rottürkis entschieden. So wurden plötzlich

aus 8 Diskus 16.

Nach langem hin und her stand es nun fest.

Das Geld wurde überwiesen, ein Versandtermin festgelegt.

Die Tiere werden am Abend vor der Auslieferung dem

Zollamt vorgeführt und dann verschickt. Diese berechnet

dann die nötige Nachzahlung der MwSt. So fallen beim

bezahlen 19% weg. 8% Werden dann per Post vom Zollamt

zurückverlangt.

1. Tag

10:00 es klingelt

10:15 Zwei Thermoboxen angekommen, je 8 Stk eingepackt,

jeder Diskus in 3 Beuteln eingepackt, klar-schwarz-klar.

Temperatur ca 27°c, Transportdauer laut Spediteur-Stempel

+- 14h. Auf der Box die Anleitung bei ungeplanten

Verzögerungen. Sauerstoff erneuern, füttern, Ersatzbeutel.

Damit der Spediteur weiss was zu tun ist, falls nicht alles

Reibungslos läuft.

10:17 Ich habe festgestellt dass ich Heinz´s Box

aufgemacht habe. Meine erste Reaktion auf die Rottürkis:

´Wow...´

10:20 Endlich die richtige Box aufbekommen (Bombenfest

verpackt), ganz nervös den ersten Beutel aufgeschnitten um

das schöne Exemplar zu sehen. ENDLICH!

10:30 Beutel ins Aquarium gesetzt. Langsam

Aquariumwasser in die Beutel geschüttet.

13:00 Diskus eingesetzt, Putzmunter und aktiv, direkt auf

Erkundungstour, leicht erhöhte Atmung

20:00 erste Futterversuche, werden komplett ignoriert.

Artemia, Granulat, Flocken...

2. Tag

10:00 Färbung und Brillianz einmalig! Keine Scheu vor

schatten, Bewegungen...

13:00 Futter wird weiterhin ignoriert

3. Tag

10:00 Fahrt zu Kölle Zoo: Lebende Artemia, Rote- & Weisse

MüLas, Tubifex etc eingekauft.

17:00 Lebende MüLas verfüttert. Siehe da, sie fressen

gierig!

22:00 Artemia Frost verfütter. Wieder gierig am Fressen

23:00 Ich bereue es nur 8 Stück genommen zu haben.

Unglaubliches Gruppenverhalten. 10-12 wären besser

gewesen!

---------

Diese Anleitung dient nicht zur Werbung für Alex

Piwowarski, Frank Tinnes oder iez Bayer. Ich schreibe diesen

Bericht zur Motivation von zukünftigen Diskus-Haltern. Wenn

euch eine bestimmte Art gefällt, nicht aufgeben, wenn sie

nicht in der Schweiz zu finden ist! Es ist eine grosse

Investition... Diese soll uns und unseren Schützlingen eine

lange Freude bereiten. Ich finde zwar keine Sympathie zu

diesem Begriff, aber ich freue mich nach mehreren Jahren

Planung endlich in der ´Königsklasse´ zu sein.

----------

Trübung/Grünes Wasser

Nachdem ich Monatelang mühe hatte mit Gerbstoffen und Trübung habe ich die grosse Mangrove entfernt. Des weiteren habe ich die Filterleistung verdoppelt und habe nun MP600 im Einsatz.

Durch den UVC entsteht nach der Fütterung entsteht temporär Nitrit. Um diesem Prozess entgegen zu wirken lasse ich regeneriere ich das MP600 alle 2 Monate.

Das Wasser ist nun Kristallklar, die meisten Fotos sind auf 60-70cm Tiefe entstanden.

Infos zu den Updates

2011-10-16

Werte ´nachgetragen´ bzw Sonderzeichen gelöscht

Ist es euch Mods aufgefallen dass die Texte abbrechen wenn ein < drin ist?

Nachwuchs von L200 Fotos angefügt

Neue Fotos von Diskus

Die Scheiben sind nun 11-12 Monate alt. Es haben sich 3 Paare gebildet, jedoch wird es bestimmt noch 2-4 Monate gehen bis das erste mal gelaicht wird, Tefe grün sind ja bekanntlich spätzünder, nicht so wie san merah und co.

Zur Bewertung: Es befinden sich tatsächlich 12 Röhren im Becken ;-)

Das ist für die 7x L200 mehr als genug, gerade weil sie nicht dafür bekannt sind in Röhren zu hausen. Eine einzige Röhre ist bezogen und beschenkt mich alle paar Wochen mit 30-50 Larven :)

2011-08-08

Weitere Fotos!

2011-08-07

Viele neue Fotos :)

2011-07-08

Filterung umgestellt

2011-07-04

Weitere Technik aufgelistet

2011-07-03

Kurzes Review geschrieben

Nochmal bisschen umgebaut, Fotos folgen

2011-07-02

Diskus haben sich relativ gut eingelebt, futterfest und farbenprächtig

Tolle Tiere von Piwowarski, die Natur ist halt das schönste

2011-07-01

Diskus angekommen

Neue Fotos

2011-05-29

Becken voll, Technik läuft (siehe Foto)

Nun warten bis das Wasser klar ist :)

2011-05-22

Heute haben wir das Becken geholt. Man war das ein K(r)ampf!

Rückwand einkleben, alles aufbauen. Dann der grosse Schock: Die Beleuchtung flackert 1 mal auf und das wars. Der Fehler wurde aber schnell gefunden, ein Wackelkontakt im Ein-/Ausschalter. So haben wir diesen ausgebaut und direkt verbunden.

Ich bin fix und fertig, aber stolz

2011-05-18

Endlich die gesamte Technik inkl UVC, Filter, Sicherungen etc verbaut und verschraubt.

Fehlt nur noch das Becken.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Dani B am 16.10.2011 um 16:58 Uhr
Bewertung: 10

Hey,

super schöne Diskus hast du da!

Habe mir selber auch welche von Piwo gegönnt und kann verstehen das du dies empfiehlst. Die Tefe und die green red spottet sind ja von den selben Eltern und werden dann erst getrennt. Kannst gerne mal bei mir vorbei schauen wie unterschiedlich die Spottet doch im Vergleich zu den Tefe aussehen.

LG Dani

~Marco~ am 07.08.2011 um 20:44 Uhr

Hallo,

tolle Maße hat dein Becken, 70cm Tiefe ist schon was!

Deine Disken sehen echt klasse aus, in welcher Größe hast du sie gekauft? Interessiere mich auch für eine Gruppe dieser Disken von Alexander Piwowarski für mein neues Projekt. Da diese doch deutlich besser aussehen, als die Tefe Diskus von Stendker! ;-)

Ansonsten zum Becken, gefällt mir, vieleicht hier und da noch ein paar mehr Wurzeln rein. Eine aktuelle Gesamtansicht vom Becken wäre mal interessant.

PS: Habe gelesen, dass du Aqua-Kraut verwendest. Bist du damit zufrieden?

Liebe Grüße und noch viel Spaß mit deinem Tank,

ciao Marco...

db am 29.06.2011 um 20:38 Uhr
Bewertung: 10

Moin,

schönes Becken! Bin mal gespannt, wie die nächsten Fotos werden ;-)

Und wenn du mal eine Idee brauchst, wie ein hundertprozentiger Unterbau aussehen kann, schaust du einfach mal meine Eigenentwicklung an - die kracht garantiert nie zusammen. Selbst wenn das Haus zusammenbricht :-D

Grüße

Dirk

Tim E. am 01.06.2011 um 12:18 Uhr

Hallo,

bin mal gespannt wie das eingerichtet aussehen wird. Habe eine Frage zu der Gruppe L200, in was für einem Aquarium hällst du die momentan? Und gibt es zwischen den Tieren Streitereien oder sind die friedlich? Man liest recht oft, dass die recht territorial sein sollen. Wie sieht es mit Pflanzen in dem Becken aus? Lassen die L200 die in Ruhe oder wird alles abgegrast?

Gruß Tim

Malawi-Guru.de am 19.05.2011 um 19:14 Uhr

Hi

Und Willkommen bei `einrichtungsbeispiele.de`;-)

Und ich kann nur sagen schöner Schrank....

LG

Flo

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Teh_D das Aquarium 'Diskus-Tank' mit der Nummer 19898 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Diskus-Tank' mit der ID 19898 liegt ausschließlich beim User Teh_D. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.05.2011