Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.887 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Uferbereich Rio Negro von Lowrey1983

Userinfos
Gesamtansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
01.21
Größe:
200x80x65 = 1040 Liter
Letztes Update:
24.09.2021

Besonderheiten:

Rechteckaquarium 200x80x65 mit eingeklebtem Innenfilter

12mm Glas, Float , zwei Längs- und eine Querstrebe

geklebt vor Ort von Bernd Neu (https://www.aquarienbau-bernd-neu.de/)

selbstgebauter Unterschrank aus 6 Euro-Paletten, darunter und darüber jeweils eine 21mm Siebdruckplatte. Auf der oberen Siebdruckplatte liegt noch 30mm dickes Styrodur.

Abdeckung
schwärzen Rückwand
Palette
Rohbau mit Blende
Becken mit Streben
Komplett mit Verkleidung

Dekoration

Bodengrund:

100 kg Schicker Mineral Natursand. Hälfte Aquariumsand beige 0, 3-0, 6 mm, andere Hälfte Aquariumsand beige 0, 1-0, 5 mm

10kg Dennerle Rio Xingu Kies

Aquarienpflanzen:

10x Echinodorus bleheri

2x Nymphaea lotus Rot

Weitere Einrichtung:

6 XXL Moorkienwurzeln von Aquarium-Wurzel-Paradies (https://www.instagram.com/aquarium_wurzel_paradies/?hl=de)

3 Talawa Äste

diverse Flusssteine in verschiedenen Größen zwischen 30 und 150mm

Wurzeln
Wurzeln
Detail
Detail
Detail
Detail
Detail

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Daytime Matrix 200.4

4 UBRW Module mit je 10Watt (LED-Effizienz bis 110 Lumen/Watt)

SC20 Controller (Sonnenaufgang & Sonnenuntergang, Dimmer, Schaltuhr, Wolken, Mondlicht)

Filtertechnik:

Eingeklebter Innenfilter 25x80x60 (120 Liter), mit schwarzem Silikon verspachtelte Filterscheibe

10 Filterpatronen (8x8x50cm)

AquaMedic DC Runner 3.2 (bis zu 3.000 l/h, 25 Watt - auf 60%)

Fluval FX4 (Grobe Schwämme außen, sonst nur Siporax)

In den Innenfilter werde ich Torf einsetzen, um den PH Wert noch zu drücken und leichtes Schwarzwasser zu generieren

Weitere Technik:

2x AquaMedic EcoDrift 8.2 (8.000 l/Std. - 20 Watt)

AquaMedic TController Twin mit 500W Titanheizer

11W Oase UVC Klärer betrieben mit einem Eheim Ecco Pro 350 (nur Schwamm)

Innenfilterpatronen
Klarkammer Innenfilter

Besatz

Besetzt:

12x Geophagus Altifrons Rio Negro (DNZ F1 Andreas Jekel)

noch 5-7cm groß, 2 Paare sollen bleiben

20x Iguanodectes geisleri "RED STRIPE" (WF von Zierfische Berlin)

aktuell 4-6cm groß

In Quarantäne:

6x Crenicichla Notophtalmus (3M/3W - DNZ F1 von Frank Fuchs)

aktuell 4 cm groß

Geplant:

20x Hyphessobrycon Scoloffi (WF von Zierfische Berlin)

aktuell 3-4 cm groß

10x Brochis Splendens "Rio Negro" (WF von Zierfische Berlin)

Im Filter werde ich Neocaridinas halten, die die Filterschwämme sauber halten

Wasserwerte

PH 6.8

KH 3

GH 5

Temp 29 Grad

Futter

Frostfutter:

Muschelfleisch, Garnelen, Artemia, Weisse Müla, Schwarze Müla, Sandgarnelen, Gammarus, Regenwürmer

Gefriergetrocknet:

Tubifex

Trockenfutter:

diverses von Tropical, Söll

Videos

Video junge Crenicichla Notophtalmus in Quarantäne von Lowrey1983 (MdhGhfjR3OI)
Video Iguanodectes Geislerie Red Stripe von Lowrey1983 (pPcQcZVJAU4)

Sonstiges

Das Ganze soll einen Uferbreich mit Wurzelwerk darstellen.

Infos zu den Updates

21.09.2021

Update Besatz

13.09.2021

neue Beckendaten aufgesetzt, es wird ein Amazonas Biotop. Bilder folgen

31.08.2021

Besatz komplett abgeben. Die Gruppe Geophagus war schon adult, viele Tiere nicht vernünftig gewachsen und hatten Deformierungen. Konnte den Besatz komplett in ein ähnliches Becken abgeben.

25.02.2021

In den letzten 14 Tagen sind die 4 Heros sp Trombetas und 5 L181 eingezogen. Wirkt sehr harmonisch.

04.02.2021

Es scheint nicht nur eine Bakterienblüte zu sein, Habe auch mal feines Filtervlies in den Filter gepackt.

03.02.2021

Der Nebel des Grauens... Bakterienblüte. Die Geophagus sind eingezogen und topfit. Bilder kommen, sobald das Wasser es zulässt.

25.01.2021

Becken geflutet, alles dicht, zum Glück. Alles noch etwas nebelig.

20.01.2021

Becken angelegt, am 25.01.2021 wird es geflutet, ein vorhandener FX4 wird angeschlossen und zusätzlich der Innenfilter noch mit vorhandenem Material angeimpft. Am 29.01.2021 werden dann die Geophagus Proximus einziehen.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Gregorsimsel am 29.05.2021 um 19:43 Uhr

P. S...auch ohne die Aufsitzerpflanzen, die braucht es imho gar nicht 😉

Gregorsimsel am 29.05.2021 um 19:38 Uhr

Aufs Maximum reduziert, toll gemachtes Erdfresserbecken!

Gruß

Burkhard

DennisTheMenis am 03.04.2021 um 14:03 Uhr
Bewertung: 5

Hallo, ich werde dich leider etwas enttäuschen müssen dir gings wie mir, du hast keine GEOPHAGUs Proximus sondern GEOPHAGUs Brachybranchus.... Seltener zu bekommen a er ebenfalls total friedlich... Und hübsch

Dein Becken kommt gut!

JanH am 26.01.2021 um 16:04 Uhr

Moin,

ein Becken nach meinem Geschmack: simple Einrichtung, wenig/keine Pflanzen und ein stimmiger Besatz! Bin gespannt, wie es sich entwickelt.

Javafarn mag biotopfremd sein, wächst aber einfach fast überall und wird nach meinen Erfahrungen auch in Ruhe gelassen.

Thomas S-H am 22.01.2021 um 23:22 Uhr

Hi Daniel!

Kenne das Becken ja schon von einer anderen Seite, Einrichtung sieht schon mal geil aus, Besatz wird sicher auch super!

Wünsche dir das alles gut anläuft und hoffe wir sehen bald mehr Fotos!

Bin gespannt wie dein Filter dann läuft!

MfG

Thomas

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Lowrey1983 das Aquarium 'Uferbereich Rio Negro' mit der Nummer 43397 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Uferbereich Rio Negro' mit der ID 43397 liegt ausschließlich beim User Lowrey1983. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 20.01.2021