Die Community mit 19.382 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.042 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Schneckenbuntbarsche von Tom

Administrator
Moderatorenbereiche: Malawisee, Tanganjikasee, Victoriasee, West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Amerikagesellschaftsbecken, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Wasserchemie, Fragen zu einrichtungsbeispiele.de
BlogUserinfosMarktplatzprofilFacebook
Userbild von Tom
Ort / Land:
94447 Plattling / Bayern
Betreibt das Hobby seit:
1980
Becken am 11.11.2016

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Tanganjika
Läuft seit:
16.10.2016
Größe:
120x50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
15.02.2017

Besonderheiten:

3 Scheiben des Aquariums sind mit schwarzer Farbe gestrichen. Das Becken steht in einem Regal mit insgesamt 4 Aquarien mit je 300 Litern Volumen. Das Aquarium wurde von der Firma Aquarienkontor gebaut.

Dekoration

Bodengrund:

Spielsand aus dem Baumarkt.

Weitere Einrichtung:

Als Deko sind insgesamt 7 Riverstones von Rockzolid verbaut und jede Menge Weinbergschneckenhäuser.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Beleuchtet wird mit einer AquaLux-Röhre white mit einer Länge von 80 cm.

Filtertechnik:

Gefiltert wird das Aquarium mit mobilen HMFs von HMFShop.de. Im Einsatz ist das Modell P50-3BL. Die Luft für den HMF kommt von einer Membranpumpe AP-35 von AquaForte, die im Nachbarzimmer steht.

Weitere Technik:

Heizstab 300 Watt.

LED-Röhre
Mobiler HMF

Besatz

Am 30.10.2016 ist folgender Besatz eingezogen:

10x Neolamprologus similis mit Nachwuchs

5x Altolamprologus calvus black F1

15x Paracyprichromis nigripinnis blue neon Chituta F1

Alle Fische habe ich beim Cichlidenfest beim Aqua-Treff gekauft.

Direkt nach dem Einsetzen
Direkt nach dem Einsetzen
Direkt nach dem Einsetzen
Direkt nach dem Einsetzen
Direkt nach dem Einsetzen
Direkt nach dem Einsetzen

Wasserwerte

Gemessen am 30.10.2016:

pH-Wert: 8, 5

GH: 20°dGH

KG: 12°dGH

Nitrit: nicht nachweisbar

Nitrat: 5 mg

Temperatur: 25°C

Futter

Naturefood Premium Cichlid S

Sonstiges

Der Filter wurde angeimpft indem einfach Filtermaterial aus dem großen Wohnzimmerbecken im Aquarium ausgedrückt wurde.

Infos zu den Updates

15.02.2017 Inzwischen sind die ersten Jungtiere von Neolamprologus similis dazugekommen.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
mikeschchaos am 07.06.2020 um 09:24 Uhr
Bewertung: 9

Hallo Tom,

was für ein tolles Becken mit ...wie ich finde ...sehr gut aufeinander abgestimmtem Besatz.

Davor zu sitzen wird sicherlich nie langweilig. Ich hoffe es läuft noch.

Gruß, Maike

pacho am 15.12.2018 um 21:45 Uhr
Bewertung: 10

Hallo,

wir hatten ja schon etwas über dein Becken gesprochen...jetzt habe ich auch endlich meine Bewertung da gelassen. TOP! Weniger ist manchmal mehr!

Ich bin mal gleich mal so dreist und habe an dich Fragen zum Besatz, da sich unsere Becken diesbezüglich sehr ähneln. Es geht dabei einerseits um den Vermehrungsdrang und andererseits um das Verhalten der Similis.

Sorgen bei dir die Altolamprologus calvus für Eindämmung oder wie gehst du mit dem Nachwuchs um? Tips? Ich wollte mal einige Händler hier in Leipzig anfragen.

Die Similis sind doch sehr taff und gehen ohne Verletzungen zu verursachen die Cyprichromis an. Ich gehe davon aus, dass es an ihrer Brut liegt? Oder ist das ihr Charakter? Wie verhalten sie sich gegenüber den Calvus?

Danke im Voraus und schöne Adventszeit...

BG Christoph

odin 68 am 21.12.2017 um 19:57 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Tom,

tolles Tanganjika Becken! Gefällt mir sehr gut!

Grüße aus Sachsen

Odin.

Cello am 16.12.2017 um 19:53 Uhr
Bewertung: 10

Schönes Becken und toller Besatz...gefällt mir sehr gut !

Gruß Marcel

der Steirer am 03.02.2017 um 17:06 Uhr
Bewertung: 10

Hi Tom,

mal ne Frage wegen dem HMF an dich. Wie gehts dir mit den Lufthebern? Laufen die anstandslos oder setzen die sich bei dir auch spätestens alle 10 Tage zu? Du hast da ja auch einen ziemlich feinen Sand und die Similis werden sicher auch einiges an Sand bewegen...

lg

Matthias

< 1 2 >
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Tom das Aquarium 'Schneckenbuntbarsche' mit der Nummer 33366 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Schneckenbuntbarsche' mit der ID 33366 liegt ausschließlich beim User Tom. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 24.10.2016