Die Community mit 19.086 Usern, die 9.075 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.330 Bildern und 2.337 Videos vorstellen!

Aquarium Tanganjika Tank (aufgelöst) von Padrona

Userinfos
Userbild von Padrona
Ort / Land: 
68775 Ketsch / BaWü
Aquarianer seit: 
1994
Aquarium Hauptansicht von Tanganjika Tank (aufgelöst)

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
200x60x80 = 960 Liter
Letztes Update:
27.12.2018

Dekoration

Bodengrund:

250 kg Quartzsand

Aquarienpflanzen:

Valisnerien - wollen nur leider nicht wachsen, (vermute Nährstoffangebot ist zu gering wegen Unterbesatz)

Anubia

Weitere Einrichtung: 

3 D Rückwand

Schiefer

Flusssteine

Weinbergschneckenhäuser

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

120 cm 2x T5 African/Daylight

89, 9 cm 2x T8 African/ Plant

11:00-22:30

Filtertechnik:

Eheim Professionel 3

2x Eheim Aquaball

Weitere Technik:

300 W Heizstab

Besatz

1/1/ Altolamprologus sumbu shell

3/3 Neolamprologus caudopunctatus kapampa

1/0 Neolamprologus brevis (akzeptiert keine Partner)

2/3 Cyprichromis leptosoma pavo

1/3 Cyprichromis bulu point

1/1 Altolamprologus calvus black

caudopunctatus
Sumbu shell Bock
Besatz im Aquarium Tanganjika Tank (aufgelöst)

Wasserwerte

Ph 7, 8-8, 5

Temp. 25°-26°

Kh 10

Nitrit 0

Nitrat um die 20

Futter

Cyclops

Artemia

Flockenfuter

Mückenlarven

Infos zu den Updates

Leider hatte ich viele Tiefschläge im letzten Jahr, wie:

* Becken geplatzt ( viele Verluste :-( )

* Umzug

* Cyprichromis-sterben (Hungerbauch trotz reichlicher Fütterung mit Cyclops)

* Arbeitslosigkeit, daher kann ich im Moment nicht ausreichend aufstocken.

daher ist mein Besatz zur Zeit sehr kläglich. Um wieder ein geeignetes Biotop für meine Tiere zu bieten wäre ich für jegliche "Nachzucht-Hilfe" dankbar.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
wolf87 am 18.02.2010 um 04:37 Uhr

Grad nochmal am Vorbeischauen, das mit den 2 Cyprichromisarten kann zwar grundsätzlich klappen, jedoch ist die Kreuzungsgefahr sehr hoch daher nicht zu empfehlen.

Ansonsten hast du dichwieder top aufgerappelt ;)

wolf87 am 16.01.2010 um 22:39 Uhr

Hallo, tut mir leid für dich, dass alles bei dir so schief gelaufen ist.

Das Becken ist wirklich komplett geplatzt? So ein mist :(

Nachzuchten habe ich momentan leider keine im Angebot, jedoch solltest du die Hoffnung nicht aufgeben!

Du hattest da wirklich 250 Kilo Sand im Becken? Sieht garnicht nach soviel aus, ich habe hier vielleicht 110 Kilo drin und das sieht fast nach mehr aus =P

Hoffentlich klappt alles noch bei dir!

Wolfgang

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Padrona das Aquarium 'Tanganjika Tank (aufgelöst)' mit der Nummer 15963 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Tanganjika Tank (aufgelöst)' mit der ID 15963 liegt ausschließlich beim User Padrona. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 13.01.2010