Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.903 Bildern und 1.909 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 763 von Stanislav Kislyuk

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Düsseldorf / Deutschland
Aquarianer seit: 
1990
112l

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
80x35x40 = 112 Liter
Letztes Update:
28.10.2004
Besonderheiten:
Das Becken ist kein Schaubecken, dieses Beispiel soll mehr zeigen wie man ein Aufzuchtbecken gestalten kann.

Dekoration

Bodengrund:
Quarzsand
Aquarienpflanzen:
Anubia
Valisnerien
Hornkraut
Hornkraut wird von Victorias gerne gefressen
Weitere Einrichtung: 
Lochgestein
schw. Schiefersteine
Kieselsteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x Sylvania Luxline Plus 15 W
Filtertechnik:
Luftheber angetrieben von der Luftpumpe Schego Ideal 150l/h
Weitere Technik:
Heizung: Hagen Tronic 50W

Besatz

Im Aquarium werden derzeit ausschließlich Importtiere gehalten, die entweder zu klein fü's große Aquarium sind oder brauchen Sonderpflege:

1,2 Haplochromis thereuterion (adult)

7 Haplochromis nuchisquamulatus (3,5- ca. 5cm)

0,3? Tilapia snyderae (3-4cm, also fast ausgewachsen)
Haplochromis nuchisquamulatus (Jungfisch)
Tilapia snyderae
Haplochromis thereuterion Pärchen/ Männchen beim Balzen
H. thereuterion, Männchen

Wasserwerte

pH 8,5
GH 16-20°
Leitfähigkeit ca. 1000 µS/cm²

Futter

fein zerribenes Flockenfutter
Cyclops (lebend und gefroren)
gefrorene Lobstereier

Sonstiges

Haplochromis thereuterion eine ganz neue Art in der Aquaristik. Die Tiere stammen aus der Erhaltungszucht der Uni Leiden(NL). Die Infos über diese Victoriaseeart sind sehr knapp, wahrscheinlich ernähern sich die Tiere zum Teil von den ins Wasser gefallenen Insekten, die sie von der Oberfläche sammeln. Wenige Tage nach dem Einsetzen verloren die Fische ihre Scheu und das Männchen nahm das ganze Aquarium in Beschlag, es zeigt sich agressiv besonders gegenüber den Weibchen. Weil es so wenige sind, wird intensiv an der Zucht gearbeitet.

Haplochromis nuchisquamulatus kommt aus dem Victoriasee. Über die Biologie dieser Art kann ich leider gar nichts sagen, weil ch bisher keine übereinstimmende Beschreibungen fand. Vom Aussehen her sollen die Tiere dem H. sp. "red shoulder" ähneln (s. victoriancichlids.com). Die Geschlechter der Jungfische konnte ich bisher nicht unterscheiden, sie wachsen aber sehr schnell. Die Fische wurden von einem Mitglied der Assotiation "Haplochromis"(FR)

Tilapia snyderae kommen aus Lake Bermin und sind wahrscheinlich die kleinsten Vertreter ihrer Gattung, so sind die Männchen in der Natur mit 5 cm bereits ausgewachsen, die Weibchen bleiben kleiner. 2 Tier stammen aus Frankreich von Michael Negrini, 1 Tier von Jörg Albering. Ich hoffe demnächst diese Art nachzuziehen.

Infos zu den Updates

es kommen noch ein Paar Fotos in den nächsten Tagen

User-Kommentare

Torsten Bullmahn am 08.11.2004 um 01:47 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Stanislav,
ein sehr schönes Becken, und was mich besonders freud...es sind seltene Tiere aus dem durch "Menschenhand" fast vernichteten Victoriasee...und es sind außerdem noch sehr hübsche Tiere. Ich wünsche dir das es mit der Nachzucht klappt, und das so wenigsten´s
einige dieser schönen Victorianer erhalten bleiben.
viele grüsse
Torsten
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Stanislav Kislyuk das Aquarium 'Becken 763' vor. Das Thema 'Victoria' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 24.10.2004
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Stanislav Kislyuk. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop