Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.587 Aquarien mit 149.463 Bildern und 1.722 Videos von 17.929 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Der einsame Baum - Das Fensterbank-Experiment von TinaMarie

Offline (Zuletzt 06.09.2012)Info / Beispiele
Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Der einsame Baum - Das Fensterbank-Experiment

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
21.06.2012
Grösse:
20 x 20 x 25 = 10 Liter
Letztes Update:
07.09.2012
Besonderheiten:
Es handelt sich um den Dennerle Nano Cube 10 L.
Das Becken steht in der Fensterbank und soll ohne Technik laufen, es ist ein Experiment und ich bin mal gespannt wie es klappt.

***gescheitert***
Der kleine in der Fensterbank
1. Tag noch etwas trüb
5. Tag
Draufsicht
Aquarium Der einsame Baum - Das Fensterbank-Experiment
Aquarium Der einsame Baum - Das Fensterbank-Experiment
Seitenansicht
Seitenansicht

Dekoration

Bodengrund:
1 x Dennerle Nano Garnelenkies Sulawesi Schwarz 2kg Art.Nr. 5913

1/2 x JBL NanoFlorapol Dünger-Nährboden 65g - Ich habe die Hälfte des Dünger-Nährboden in die untere Schicht in den Garnelenkies gemischt, dabei haben sich die grauen Kieselstücke des Nährboden gut im Garnelenkies gelöst und verteilt.
Aquarienpflanzen:
1 x Pogostemon helferi (kleiner Wasserstern) - Ich habe den Pogostemon helferi in einer kleinen Gruppe rund um die Schieferplatte der Wurzel gepflanzt und hoffe, dass er nicht in die Höhe schießt. Im Internet habe ich gelesen, dass die Pflanze flach bleibt und buschig wächst, wenn der Wasserstern genügend Licht bekommt, deshalb denke ich, dass er in der Fensterbank gute Bedingungen findet so zu wachsen wie ich es gerne hätte.

1 x Cladophora aegagrophila (Moosball/Algenball) - Ich habe den Moosball in Stücke gerissen und im kompletten Aquarium verteilt. Ein großes Stück ist auf den kleinen Fels im Hintergrund aufgesetzt und musste nicht festgebunden werden, ein weiteres Stück Moosball liegt flach auf der Schieferplatte (nicht festgebunden) und bildet dort einen Teppich. Die restlichen kleinen Stücke sind mit Gartendraht auf den Enden der Wurzel aufgebunden und sehen dort wie kleine Blattkronen aus. Im großen 30er Cube habe ich gute Erfahrungen mit dem Festwachsen des Moosballs gemacht, sodass ich hoffe den Draht nach einiger Zeit entfernen kann.

eine Portion (kleine Schale) Lomariopsis lineata (Süßwassertang) von Dennerle - Ein Teil der Portion ist mit einem Nylon-Netz auf sechs kleinen Steinen aufgebunden und soll dort einen schönen buschigen Teppich bilden, der Rest der Portion ist im vorderem Bereich der Schieferplatte, auf der die Wurzel aufgesetzt ist, gelegt. Der Süßwassertang vermehrt sich durch Zellteilung und ich hoffe, dass er bald seinen Weg aus dem Nylon-Netz finden, wie es auch im Internet beschrieben ist.

eine Knolle Nymphaea lotus rot (Roter Tiegerlotus) - Im vorderem Bereich zu 2/3 in den Kies gesteckt. Hatte beim Kauf schon leicht rote Triebe. Die Knolle ist relativ klein, sodass ich hoffe, dass die Blätter dann nicht zu groß werden.


Die Pflanzen werden jeden Tag mit Dennerle Nano Tagesdünger gedüngt!
kleiner Wasserstern
Tigerlotusknolle
aufgebundene Stücke des Moosball
Aufgebundener Süßwassertang und Lotusknolle
Weitere Einrichtung: 
1 x Garnelenbäumchen Nano auf echtem Schiefer (naßverpackt und dampfsterilisiert) - Das Holz ist auf der Schiefer verklebt und mit einer rostfreien Edelstahlschraube verschraubt. Größe ca. 10 bis 20 cm.
eine Packung amtra Regenbogen Steine (weiß den genauen Namen nicht mehr, da das Etikett abgerissen ist) - Es handelt sich um große Kiesel in vielen verschiedenen Farben und Formen.
1 x Großer Stein (gefunden) der als Fels im Hintergrund steht.
Die Steine
Die Garnelenwurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Keine!
Da das Aquarium in der Fensterbank steht geht die Beleuchtungsdauer mit der Tageszeit. Durch die Rolladen kann ich diese jedoch variieren, sodass es morgens erst hell wird, wenn ich auch aufstehe ;-)
Filtertechnik:
Erstmal habe ich auf eine Filterung verzichtet, je nachdem wie es sich entwickelt soll dies auch so bleiben, denn ein Filter würde das Gesamtbild zerstören. Falls es nicht ohne Filter klappt werde ich mich nach einem kleinen Rucksackfilter umschauen müssen.

Besatz

Momentan bewohnt nur eine eine Raubschnecke (Anentome helena) das Becken um gegen andere Schnecken, die die noch zierlichen Pflänzchen kaputt fressen, vorzubeugen. Sind keine Schnecken im Becken, bekommt die Raubschnecke gelegentlich eine aus dem 30er Nano Cube!

Geplant ist, wenn das Becken stabil ist und alles so funktionier wie erhofft, eine kleine Gruppe (4 bis 5 Tiere Startbesatz) an Zwerggarnelen. Am liebsten Caridina cf. cantonensis "Red Bee", jedoch sind die im Handel ja leider sehr teuer, deshalb mal schauen wie es sich entwickelt

Wasserwerte

Wenige Tage nach Neueinrichtung:

NO3 10 mg/l
NO2 0 mg/l
GH >6°d
KH 6°d
pH ca. 7

Die Wassertemperatur schwankt je nach Außentemperatur zwischen 20 und 28°C, wärmer scheint es nicht zu werden, da an warmen Tagen das Fenster immer offen ist und die Zugluft das Becken kühlt.

Einmal wöchentlich wechsel ich 50% des Wassers.

Futter

Für die Raubschnecke gibt es regelmässig 1 bis 2 Schnecken aus dem 30er Nano Cube, wo diese sich rasend vermehren.

Sonstiges

Wie bereits öfter erwähnt handelt es sich bei diesem 10 Liter Nano Cube um ein Experiment. Je nachdem ob es klappt oder nicht, bleibt er dort oder kommt an einen anderen Standort wo er dann mit Technik ausgestattet werden müsste.
Vor allem optisch macht er jedoch in der Mitte der Fensterbank eine Menge her!!!

Doch leider ist es fehlgeschlagen!!! Es ohne Besatz ohne Filter zu betreiben lief eigentlich problemlos, das Wasser war klar und sauber! Aber die Fadenalgen kamen schnell, vorallem als es so warm war, waren sie explosionsartig von einem Tag auf den anderen da und ließen sich am Ende nicht mehr los werden!
Fazit: ein Aquarium in der Fensterbank klappt einfach nicht!!!

Infos zu den Updates

Der Versuch ist gescheitert!!! Siehe Sonstiges
Es war nett anzuschauen doch leider nur wenige Wochen, sodass ich es jetzt abgebaut habe und das Becken erstmal zur Seite gestellt habe. Vielleicht kommt es in einer Studenten-Wohnung, dann mit Technik ausgestattet in der Küche wieder zum Einsatz, wir werden sehen :) Ich halte euch auf dem laufenden wenn es aufgebaut wird!

User-Meinungen

die Perle... schrieb am 05.07.2012 um 11:06 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Tina Marie,
also rein vom optischen gefällst mir echt gut, die Entscheidung hier Bees einzusetzen, würde ich mir doch gut überlegen denn, diese sind schon ein wenig empfindlicher, da es ja Hochzucht Garnelen sind. Ein 10L Becken ohne Technik bzw ohne Filter zu betreiben hmmm, ich weiß nicht recht, so ganz ohne Umwälzung halte ich dies für recht gewagt. Denn abzüglich des Bodengrundes ,Pflanzen, Steine usw bleibt da ja nicht sehr viel an Volumen. Bezüglich des Wasserwechsels kann ich mich Sebastian anschließen, hier würde auch ich 2x wöchentlich 50% durchführen.
Ich bin auf weitere Entwicklungen sehr gespannt, und wünsche dir alles Gute für dieses Projekt, bis dann
LG von
der Perle...
Koehler schrieb am 25.06.2012 um 20:36 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi,
sehr interessantes Projekt und ich bin gespannt wie das ganze weitergeht und vor allem ob es sich überhaupt betreiben lässt.
Habe zwar keine Erfahrungen in der Richtung, würde aber den Wasserwechsel auf 2x50% in der Woche erhöhen.Es kommen ja bei der Grösse keine Mengen zusammen und so bleibt es vielleicht konstanter.
LG Sebastian
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User TinaMarie das Aquarium 'Der einsame Baum - Das Fensterbank-Experiment' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
7927 Aufrufe seit dem 22.06.2012
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User TinaMarie. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Echinodorus bleheri (Breitblättrige Schwertpflanze)
Aquarien mit Echinodorus bleheri (Breitblättrige Schwertpflanze)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Bepflanzung eines Aquariums mit Echinodorus bleheri (Breitblättrige Schwertpflanze).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Garnelenbecken
von Stephy
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Nano Cube
von Eifelcruiser
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Garneleninsel
von Wirlo
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 13028
von Yasmeen
10 Liter Wirbellose
Aquarium
pure nature
von die Perle...
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Dennerle Nano Cube 10l
von Red Belly
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Nano Cube 1.0
von Thorgal Takashi
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Desk-Chill - Nur noch Beispiel
von Gonnos
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Mini - Dennerle - Scape
von RoZan
10 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 11224
von s_susie
10 Liter Wirbellose
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Apistogramma cacatuoides
BIETE: Apistogramma cacatuoides
Preis: 10.00 €
Wasserpflanzen sonstige
BIETE: Wasserpflanzen sonstige
Preis auf Anfrage
verschiedene Garnelen
BIETE: verschiedene Garnelen
Preis auf Anfrage
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.116.295
Heute
1.732
Gestern:
10.147
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.587
17.929
149.463
1.722
1.046
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter