Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.793 Aquarien mit 154.820 Bildern und 1.904 Videos von 18.318 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium NC10-01 von Tamura

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
6112 Wattens / Österreich
Vollansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
20x20x25 = 10 Liter
Letztes Update:
07.01.2010
1. Tag nach Neueinrichtung

Dekoration

Bodengrund:
1kg Nano Garnelenkies Sulawesi Black (Körnung 0,7-1,2mm)
Aquarienpflanzen:
Anubias nana petite
Fissidens spec.
Spirodela polyrrhiza
Aufgebundenes Moos (1. Tag)
Pflanzen im Aquarium NC10-01
Pflanzen im Aquarium NC10-01
Teichlinse
Weitere Einrichtung: 
Mangrovenwurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Nano Amazon Day 9W von 14:30 - 22:30 Uhr (8h)
Filtertechnik:
Dennerle Nano Eckfilter (150 l/Std. | 2 Watt)
Weitere Technik:
Dennerle Bio-CO2 + Nano-Flipper

Besatz

Posthornschnecken
Besatz im Aquarium NC10-01
Besatz im Aquarium NC10-01
Besatz im Aquarium NC10-01
Besatz im Aquarium NC10-01

Wasserwerte

Temp.: 25°C
pH: 6,7
GH: 3°d
KH: 3°d
CO2: 15 mg/l laut Dauertest
NO2: 0,025 mg/l
NO3: 5 mg/l
NH4: 0 mg/l
PO4: 0,5 mg/l
Fe: 0,1 mg/l

Futter

Dennerle Wels-Tabletten, Dennerle CrustaGran, JBL Novo Prawn, Gurke, Zucchini, Brokkoli, Möre, Erbsen, Spaghetti, Artemia, Daphnia, weiße und schwarze Mückenlarven, Seemandelbaumblätter, Brennnessel

Sonstiges

Düngung: CO2, Aqua Rebell Macro Basic "Estimative Index" & Micro Basic "Eisenvolldünger"

Wasserwechsel: Nach Einlaufphase 1x die Woche 25%

Infos zu den Updates

*04.01.2010*
Becken wurde aufgelöst.

*20.12.2009*
Mehrere Planarien entdeckt an der Scheibe

*09.12.2009*
Ohne die Fische kommen wieder vermehrt Würmer vor.

* 02.12.2009*
Die Feuersalmler sind in mein großes Becken ausgewandert. Bei der Fangaktion musste leider fast alle Pflanzen und die Wurzel das Becken verlassen da die Kleinen erstaunlich flink und schlecht zu fangen waren. Danach erstmal wieder alles hineingestopft.

*26.11.2009*
So, nach langer Abstinenz auch mal wieder was von mir.
Nachdem alle Garnelen leider verstoben sind lief das Nano bisweilen mehr oder weniger leer (bis auf die Schnecken).
An dem Design hat sich soweit was verändert dass das Gras und die Rotala rausgeflogen sind und nun die Teichlinse als Schwimmpflanze das ganze AQ etwas gemütlicher macht.Das Moos wurde vor 2 Wochen stark runtergeschnitten.
Die Wasserwerte sind stabil und im grünen Bereich.
Zur Zeit tummeln sich 5 Feuersalmler in dem kleinen Becken, bis mein neues großes 125liter Becken eingelaufen ist.

*03.08.2009*
Die Garnelen sind eingezogen. Leider sind sie in sehr schlechter Verfassung bei mir angekommen, sodass nur 3 von 12 bestellten Garnelen überlebt haben. Weitere Spielkameraden sollen aber noch dazugekauft werden. Die Schnecken vermehren sich mehr als gut ;p.

*06.07.2009*
Das Utricularia graminifolia verliert zur Zeit alle alten Blätter (was eine ziemliche Sauerei ergibt) und treibt neue, wunderschöne Spitzen. Alles was nicht angeht oder leicht fault wird von den Schnecken mit Freude vertilgt. Das Moos zeigt nun auch schon kräftige neue Triebe. Die Garnelen sind bestellt und sollten in der nächsten Zeit ankommen. Keine Angst, jegliche Nachzucht dürfte in das größere 120L Becken umwandern.

*29.06.2009*
Einzug der ersten Posthornschnecken

*20.06.2009*
Einrichtung und Bepflanzung des Beckens

User-Kommentare

Thomas .P am 22.10.2009 um 15:48 Uhr
Bewertung: 10
Juhu Tamura ^^
Ein super Cube welchen du da hast, mich würde interessieren wie deine Pflanzen so farbenprächtig geworden sind, ist dieses CO2-Düngen wirklich empfehlenswert ?
LG: Tom
Matoba am 06.07.2009 um 23:48 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Tamura,
dieses noch kleinere Becken gefällt mir sogar noch besser als dein großes. Die Wurzel mit dem Moos drauf - einfach genial schön- ist ein eyecatcher. Es muss nicht immmer groß sein...
gruß Michael
Malawi-Guru.de am 21.06.2009 um 13:43 Uhr
Bewertung: 10
Hi !
schliesse mich Mark an...wobei ich sage....hat jetzt schon was auch wenn ich net viel Plan habe bei Wirbellosen..aber die Optik....net schlecht;-)))
Lg
Florian
-Der Österreicher- am 21.06.2009 um 10:38 Uhr
Bewertung: 10
Hi... also volle Punktezahl von mir... Denke wenn die Pflanzen noch besser angewachsen sind, wird dein Becken der volle hingucker ;o))) Bitte weiter so!!
und ja... dein anderes schaut auch super aus!!! lg aus der Steiermark - mark
Malawifreak am 20.06.2009 um 23:21 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Tamura,
generell schönes Becken tolle Wurzel und schöne Pflanzen, aber ein Tipp hätte ich.
- 50 % Wasserwechsel ist definitiv zu viel, da sich die Wasserwerte jedesmal zu stark verändern.
Maximal 20 %. bei der Beckengröße.
Ansonsten sieht das Becken toll aus.
Viel Spaß damit.
LG
Michael aus BI
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Tamura das Aquarium 'NC10-01' mit der Nummer 13914 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 20.06.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Tamura. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht