Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.539 Aquarien mit 148.180 Bildern und 1.653 Videos von 17.795 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Einrichtungsbeispiele von killerloop2004

Offline (Zuletzt 17.02.2010)Info / BeispieleKarte
Userbild von killerloop2004
Ort / Land: 
Euskirchen / Deutschland
in natura siehts echt besser aus

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
17.02.2010
Besonderheiten:
Juwel Standard Becken
(org. Abdeckung und etwas altertümlicher Unterschrank, wir evlt. noch weiß lackiert)
Aquarium an den nicht einsehbaren Seiten mit Styropor verkleidet, wurde vorher schwarz-grau angemalt, erweckt den Eindruck einer Rückwand und hat den netten Effekt, dass ich etwas weniger Wärmeverlust habe.
Aquarium die dunkle seite
Aquarium die dunkle seite
Aquarium die dunkle seite

Dekoration

Bodengrund:
heller Sand (ca. 30kg)
JBL Bodengrund (ca. 10kg)
Aquarienpflanzen:
Microsorum pteropus (ich weis, nich ganz der richtige Kontinent)
Vallisneria spiralis

und wiedermal ne Pflanze wo ich den Namen nich hab;)
Weitere Einrichtung: 
6 Moorkienwurzeln (Niedersächsisches Hochtorfmoor)
2 Mooapinwurzeln
Tonhölen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x 30 Watt T8
Mo - Fr: 13.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Sa & So: 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Filtertechnik:
JBL Cristal Profi e700
- Torfpellets
Weitere Technik:
- Dennerle CO2 Comfortline, AquaMedic Reaktor (momentan abgeschaltet)
- Siemens Logo: übernimmt Steuerung von Licht und Temperatur, wird noch weiter ausgebaut (Bilder folgen, noch liegt alles so rum:) )
- 50 Watt Jäger Heizstab

Besatz

2x Cleithracara maronii
2x Mikrogeophagus ramirezi (ziehen auch noch um)
3x Hyphessobrycon erythrostigma
7x Corydoras trilineatus
1x Ancistrus spec.
Besatz im Aquarium die dunkle seite
Besatz im Aquarium die dunkle seite

Wasserwerte

ich habe sie:-)

03.06.09:

PH: 6,8
KH: 3
GH: 7
NO2: nicht messbar!
NO3: 20 mg/l
FE: 0,1 mg/L
PO4: 0,35 mg/L
NH4 - NH3: nicht messbar!

Wasserwerte aktuell, keine Ahnung!:)

Futter

Mückenlarven, Frostfutter, Daphinen
Söll Futter in eigener Mixtur!
ab und an Gurke und was so runter fällt

Sonstiges

Wasserwechsel: Ein Thema wo ich schon vielen gehört habe, ich mache es falsch bzw. es könnte mehr sein.
Ich muss sagen, ich reinige das Becken so ca. alle 2-3 Wochen, hierbei gehen ca. 20 bis 30 liter Wasser verloren, kann auch mal mehr sein und das hat bis jetzt immer gereicht, um ein Becken im Gleichgewicht zu halten. Ich habe natürlich immer den Filter im Auge und pflege diesen, entferne tote Blätter, dreck am Boden usw. Es sind mehrere Faktoren die ich einfach beachte, hierzu zählt auch einfach das beobachten der Fische (täglich) und deren verhalten.
Das Wasser was wir verwenden ist jedoch selten Leitungswasser, was sicherlich einen unterschied macht, sondern nur destiliertes Wasser oder frisches Quellwasser.

Ich bin zur Aquaristik durch meinen Vater gestoßen, so vor ca. 20 Jahren und seit dem habe ich mich mehr oder weniger viel damit beschäftigt. Ich weis das AQ bei uns seit vielen Jahren mit dieser Methode stabil laufen und wir selten bis nie Probleme hatten.

Infos zu den Updates

28.2.09: Becken neu aufgebaut, hälfte des Wassers stammt aus altem Becken.

05.03.09: Pflanzen wachsen langsam, aber gut. Fische haben sich rasch an neues Becken gewöhnt, keine Sterbefälle!

12.3.09: Pflanzen wachsen ohne Probleme, mitte März CO2 Düngung eingebaut, seit dem wuchert alles wie unkraut.

01.06.09: Algenbefall in Griff bekommen, scheinbar war durch meinen Filterbau das Wasser zu sehr ins stehen gekommen, daher Aquaball installiert (10.05.09) und seit dem passt es irgwie besser!

05.06.09: herausgefunden welche Pflanzenarten ich noch habe: Anubias barteri (auch wenn diese nicht ganz so ins Thema passt, sie gefällt mir)

10.06.09: Toten Winkel in der Strömung entdeckt, dadurch sammelt sich nun ziemlich viel Mulm in genau einer Ecke! Strömungspumpe daher erweitert und Ansaugbereich in die tote Ecke verlagert (kleinen Filter davor gebaut).
- Pflanzen geschnitten, den ich seh langsam garnichts mehr vor lauter Grün!:-)

28.01.10: nach langer Abwesenheit und einen völligen "grünen loch" habe ich mich entschieden das Thema zu wechseln und das Becken nach und nach den Maronis anzupassen. Hierzu habe ich fast alle Pflanzen rausgeschmissen, mehr Wurzeln ins Becken gebracht und den Filter etwas umgebaut.

User-Meinungen

Malawi-Guru.de schrieb am 08.02.2010 um 21:42 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Bin wohl auch grad zum 1sten mal hier gelandet...Krass!
Aber optisch mal eine andere Art von Becken,ich find hat was sehr eigenes, vorallem für die sonst immer Mega zugehauenen Südamerika Becken ,bezogen auf Pflanzen....find ich sehr schön gestaltet,okay einzig die großen Tonteile darin..aber gut ist Geschmackssache ;-)))
Von mir 6 Points !!!
LG
Flo
killerloop2004 schrieb am 10.06.2009 um 19:37 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
ich danke nochmals für tollen Bewertungen!!!
Zum Betta: ich arbeite daran bzw. versuche meine Freundin zu Überzeugen, dass er ein Arten/Einzelbecken bekommt! (Wenn ich den ALLEIN halte, sollte doch nen Nano reichen?)
Und zum Lochgestein, tja... das hatte ich noch und fand es eig vom Design her ganz passend, über die Wasseraufhärtung hatte ich mir in dem moment keine Gedanken gemacht. Allerdings habe ich in der Zeit auch mal an Schiefer gedacht....
@~Toto~: Wasserwerte sind wirklich stabil, erstaunt mich allerdings auch immer wieder aufs neue! Jedoch habe ich meinen Reinigungszyklus verkürzt, da die Pflanzen zu sehr wuchern und ich diese tote Ecke im Becken hab!!!
killerloop2004 schrieb am 03.06.2009 um 07:54 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
vielen dank erstma für das lob!:-)
Ich weis das es zuviele Buntbarscharten sind und der Kampffisch, naja...ich überleg schon die ganze Zeit, ob der nicht nen eigenes Becken bekommen soll:-) ich guck einfach mal, denn noch geht es gut und bevor der hausfrieden leidet;-)
Zum Wasserwechsel: ich bin jetzt so ca. 26 jahre alt, und hab seit dem ich denken kann, mit aquarien zu tun. Und in dieser ganzen Zeit, kann ich mich nicht entsinnen, dass ich oder mein Vater jemals einen wirklichen wasserwechsel vollführt haben.
wir haben ein becken, ca. 200l mit buntbarschen, das läuft jetzt bestimmt mehr als 10 Jahre und hier wurde noch NIE ein Wasserwechsel gemacht. Die Wasserwerte sind top, die Pflanzen wachsen sehr gut (ohne CO2 zugabe) und es gibt auch regelmäßig nachwuchs. sicherlich steht hier aber immer die regelmäßige pflege vom filter und des beckens im vordergrund, aber nie der eigentlich wasserwechsel. bei einer reinigung gehen sowieso immer ca. 20 bis 30 liter wasser verloren, von daher reicht das als "wasserwechsel" um das becken im gleichgewicht zuhalten.
vllt fehlt mir aber auch einfach der fall der fälle und ich sehe, dass ein wasserwechsel notwendig ist. zudem ich ja gerne dazu lerne und mich auch so überzeugen lasse.
gruß
basti
Malawi-Guru.de schrieb am 02.06.2009 um 14:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !!!
Also die Wurzeln sind echt Mega.....schliesse mich an und auch von mir für die Optik 6 Points....;-)))
Lg
Flo
Falk schrieb am 02.06.2009 um 08:52 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo
Für die Optik schon mal 6 Punkte ...nicht schlecht...!
Auf alle Fälle herzlich willkommen im Forum hier...und viel Spass ...!!
Gruß falk
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User killerloop2004 das Aquarium 'die dunkle seite' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
25937 Aufrufe seit dem 24.10.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User killerloop2004. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für Aulonocara marmelade cat
Einrichtungsbeispiele für Aulonocara marmelade cat
Hier findest Du Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Aulonocara marmelade cat, eine Zuchform von Malawicichliden.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Andy`s aquarium
von *Andy*
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Rio 240 Liter Dschungel
von xstedt
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6958
von Sören Paul
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 4716
von Dennis Niemeier
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 15293
von rattenfreak
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 5034
von Mathias Möller
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 7333
von Thomas Bichler
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
rio240
von Atzemio
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
south america - green hell
von NlLs M0nt€
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Mein Aquarium
von Jah Gaid
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.943.790
Heute
5.229
Gestern:
8.292
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.539
17.795
148.180
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter