Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.585 Aquarien mit 149.446 Bildern und 1.722 Videos von 17.926 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 4201 von Daniel Hentschel

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
10367 Berlin / Deutschland
Aquarianer seit: 
Wiedereinsteiger 04/2005
Der Blickfang im Wohnzimmer!

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
18.05.2007
Besonderheiten:
Diskus 120 von MP ( Dekor der Schranktüren den anderen Möbeln angepasst, Original grau jetzt ahorn)
Das Weihnachtsgeschenk 2006 für die ganze Familie

Dekoration

Bodengrund:
Dennerle Deponit Mix,
25 Liter Aquaclay Ground 1 - 4 mm,
Aquarienpflanzen:
Anubias barteri var. nana,
Anubias afzelii,
Anubias minima,
Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 ’Kleiner Bär’,
Echinodorus tenellus ,
Cryptocoryne lucens (Schmalblättrige Nevill),
CABOMBA caroliniana,
Nymphaea Lotus var. Rubra Tigerlotus,
Nymphaea rubra-Ägyptische Lotusblume,
Hgrophilla difformis ,
Vallisneria gigantea,
Roter Tigerlotus
Weitere Einrichtung: 
3D-Strukturrückwand,
Wurzeln (Savannenholz) bewachsen mit Javafarn,Javamoos sowie Anubias,

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Originalabdeckung mit je 1x 40 Watt Aqua-Glo sowie Flora-Glo( Beide Lampen mit Reflektor ),Mondlicht 2-fach LED Spot und Sonnenauf-bzw. Untergang,
Beleuchtungszeiten:
23.20-06.30Uhr Mondlicht,
06.20-07.30Uhr Sonnenaufgang,
07.20-12.00Uhr und 16.00-22.30Uhr Hauptbeleuchtung,
22.20-23.30Uhr Sonnenuntergang,
Auch wenn es über Beleuchtungspausen verschiedene Meinungen gibt, bleibe ich auf Grund meiner eigenen Erfahrung dabei!
Durch den Anschluss des Sonnenauf/Untergang( 2-fach rote LEDs) versuche ich das plötzliche Ausschalten der Lampen ein wenig zu entschärfen! PS: Computer zur Lichtsteuerung sind bestimmt schön, aber auch schön teuer!
Filtertechnik:
Außenfilter Tetra EX 1200,
Wasserdurchfluss 1200l/h,
Filtermaterial: Keramik-Ringe, Bio-Filterbälle, JBL Clearmec plus,
Biologischerschwamm sowie Feinfilterflies,
Weitere Technik:
Bodenfluter von JBL ProTemp 250 und Regelheizer 150 Watt- beide sind an einem DENNERLE Digital DUOMAT 1200 Comfort angeschlossen,
Co2 Anlage von Aquamas mit 500g Flasche und Magnetventil, geregelt über einem digitalen Ph Regler,
Blick in den Technikraum!

Besatz

6x Otocinclus,
1x Corydoras panda,
1x Corydoras schwartzi,
7x Corydoras sterbai,
30x Neons,
3x Diskus ( Türkis, Rot-türkis und Pigeon Blood Yellow),
Einer der Orangeflossen Welse
Zwei!
Eins!
Drei!
Neons und Corys

Wasserwerte

ph: 6,85-6,90
Kh: 7°
No2: nicht nachweisbar
No3: 5mg/l
GH: 10°
Temperatur 26,7°C
Der Dennerle-Duomat läuft mit Nachtsimulation,

Futter

Frostfutter: Diskusmix, Krill, Mysis, Schwarze und Weiße Mückenlarven und Artemia,Lebend-Futter: Weiße Mückenlarven,
Verschiedene Trockenfuttersorten: JBL Novo Fex, JBL Novo Tab, JBL Novo Dapn, Tetra Wafer Mix, Tetra Pleco Min,
Diskus-Granulat,

Sonstiges

Pflanzendüngung nach DENNERLE System A1 ,V30 sowie S7,
Flüssigen Eisendünger,
Wasseraufbereitung mit AquaSafe von Tetra,
Wasserwechsel alle zwei Wochen ca. 80- 100 liter,

Infos zu den Updates

Das Becken wurde am 06.01.07 in Betrieb genommen.
Die ersten "Otto"s sind am 09.01.07 eingezogen, weitere am 12.01.07.
Am 18.01.07 sind die Corydoras eingezogen.
27.01.07:
Echinodorus tenellus eingesetzt, die anderen Pflanzen wachsen super. Kein Problem mit Algen, ich hoffe das bleibt so!
Noch weitere fünf Corydoras sterbai eingesetzt und den Schwarm somit vergrößert.
Das Futterangebot wird jetzt noch mit Grünfuttertabs erweitert.
29.01.07: Es sind 20 Neons eingezogen, ein tolles Bild wenn der Schwarm seine Bahnen zieht!
18.02.07: So, nun ist der neue Filter angeschlossen. Der kleinere wird später zur Oberflächenabsaugung installiert! Es sind weitere 10 Neons und nach vielen Gesprächen und langen überlegen nun doch drei Diskus eingezogen! Sie wohnen jetzt etwa drei Wochen mit uns zusammen und es geht ihnen super gut!
Würde mich über eine neue Bewertung freuen, da die Pulcher raus sind und das Becken fertig eingerichtet ist!
24.02.07: Da letzte Woche auf den wöchenlichen Wasserwechsel, auf Grund der Installation des neuen Filter, verzichtet wurde erfolgte dieser heute. Diverse Pflanzen wurden eingekürzt. Als einzige machen mir die Echinodorus rigidifolius ein wenig Sorgen. Die jungen Blätter werden braun und dann ist es auch schon vorbei damit. Werde dieses noch eine Weile beobachten und wenn es nicht besser wird, müssen sie raus.
10.03.07: Wasserwechsel durchgeführt und dabei die Echinodorus rigidifolius rausgenommen. Dafür sind weitere CABOMBA caroliniana eingesetzt worden!
29.03.07: So, nun habe ich alles zum Anschluss des zweiten Filter besorgt. Dieser wird dann auch zur Oberflächenabsaugung genutzt. Außerdem habe ich noch ein UV-Entkeimer von Tetratec, der mit angeschlossen wird! Dieser wird über die Zeitschaltuhr der Beleuchtung geregelt.
06.04.07: Wasserwechsel durchgeführt und Pflanzen eingekürzt
18.05.07: Die GH hat sich bei 10° und die Kh bei 7° eingependelt!
Der UV-Entkeimer von Tetratec ist jetzt auch angeschlossen und läuft erstmal 24 Stunden, soll in einigen Wochen mit dem Licht gesteuert werden.
Die Amazonas hinter der Wurzel ( Mitte ) habe ich entfernt. Sie wurde zu groß und damit das Becken zu dunkel.

User-Meinungen

Daniel Hentschel schrieb am 27.02.2007 um 18:46 Uhr
Bewertung: - keine -
Danke für die Neubewertung.
Beim Härtegrag bin ich noch am senken. Beim Händler wurden die Diskus im normalen Leitungswasser gehalten! Wurde von mir bewußt so eingestellt. Da im Haus aber eine Wasseraufbereitung installiert ist, diese verschneidet auf ca. 8-12° , wird sich das auf Dauer von allein regeln. Was die Corys angeht, kann man geteilter Meinung sein- ob das allerdings Bewertungsgrundlage sein sollte? Mit dem Boden gebe ich euch Recht!!! Gruß Daniel
Daniel Hentschel schrieb am 19.02.2007 um 17:21 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Mario!
Der Diskus ist erst neu eingesetzt worden! Ich hatte dieses immer schon vor, wurde mir aber von vielen abgeraten. Es gibt ne Menge Literatur und Foren, wo man auch genauso viele verschiedene Meinungen vorfindet was das Halten vom Diskus angeht. Am Ende haben wir diese Entscheidung getroffen und hoffen das alles gut geht!
Gruß Daniel
Mario schrieb am 18.02.2007 um 23:27 Uhr
Bewertung: - keine -
na jetzt steht in deinen update ja drin dass du die disken behältst, aber sind 3 nicht zuwenig? ist ja ein schwarmfisch. aber dann wirds mit 50liter je diskus bei 240liter ja eng, wenn sie mal groß sind
Mario schrieb am 18.02.2007 um 17:29 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
hallo daniel, optisch ein sehr schönes becken, mit den wurzeln wirkt das sehr natürlich. pflanzen werden ja noch größer, dann wird das sicher eins der schönsten s-amerikabecken hier. otos als erstbesatz ist ja mutig gewesen, die gelten da als empfindlich bei schwankungen der wasserwerte und auch weil algen mangelware sind am anfang. hoffe sie haben es gut überstanden. das mit dem kies ist ja angesprochen, vielleicht machste irgendwo noch ne sandecke rein. wenn ich dich richtig verstanden hab kommen die disken raus, dann find ich deinen bestand super, passt auch zu den ww.
lg mario
Daniel Hentschel schrieb am 31.01.2007 um 18:40 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Felix!
Danke für deinen Tipp. Bin immer noch wegen dem Diskus hin und hergerissen. Jeder hat so seine Meinung. Bin immer noch am überlegen was ich mache. Mal sehen, kommt zeit-kommt rat!
Gruß Daniel
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Daniel Hentschel das Aquarium 'Becken 4201' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
31370 Aufrufe seit dem 28.12.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Daniel Hentschel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser)
Aquarien mit Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 22967
von mischling12
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6512
von Andreas Müller
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 11649
von Sascha Görtemöller
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 8462
von Andreas Haase
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 2492
von Sascha Biedermann
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 5040
von Daniel Kroppenberg
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 2731
von Alexander Wagner
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Barschbecken
von Inot
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Aequidens rivulatus
von Stefan Kinter
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 17042
von Deichkind83
240 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Cyprichromis microlepidotus
BIETE: Cyprichromis microlepidotus
Preis: 16.00 €
Telmatochromis Temporalis Shell WFNZ - Tanganjika
BIETE: Telmatochromis Temporalis Shell WFNZ - Tanganjika
Preis: 3.00 €
Biete Apistogramma pandurini
BIETE: Biete Apistogramma pandurini
Preis: 5.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.104.592
Heute
176
Gestern:
10.924
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.585
17.926
149.446
1.722
1.046
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter