Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.193 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Little Asia von Bjarke

Userbild von Bjarke
Ort / Land: 
/ Österreich
Aquarium Hauptansicht von Little Asia

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
22.2.13
Grösse:
60x30x35 = 63 Liter
Letztes Update:
06.08.2013
Besonderheiten:
>>>>>>>>Video<<<<<<<<<<

Die Abdeckung und Verkleidung ist selbstbau und in einer Farbe gehalten die zum rest des Wohnzimmers passt. Ich habe somit das Becken und die Technik dahinter ist voll verkleidet.

Im Laufe der Zeit bin ich auch drauf gekommen, dass die Abdeckung mindestens 3 Luftlöcher benötigt, damit sich keine Staunässe bildet.

Die Rückwand ist eine weiße Polystyrolplatte die von 2 Reihen Ikea RGB-Leisten angeleuchtet wird um Sonnenaufgänge und andere Interessante Stimmungen zu schaffen.
Aquarium Little Asia
Spielereien mit der RGB LED Rückwand
Spielereien mit der RGB LED Rückwand
Spielereien mit der RGB LED Rückwand
22.02.13 - Befüllt
Aquarium Little Asia
Rotala wallichi und Hemianthus micranthemoides zwar noch niedrig, das ändert sich
28.2.13
6.3.13
23.3.13
19.4.13
6.5.2013

Dekoration

Bodengrund:
-Dennerle Deponitmix

-Schwarzer Kies 2-3mm

-Hellbrauner Sand 0, 5-0, 8mm
Aquarienpflanzen:
Vorne:

-Hemianthus callitrochides "cuba" (inzwischen entfernt, da sich die Cladophora Alge darin gebildet hat, habe sie damit auch glücklicherweise aus dem Becken verbannt)

-Blyxa Japonica (mein Absoluter Liebling im Becken)

-Staurogyne Repens (Meiner meinung nach gibt sie einen guten Abschluss zur Blyxa)

Hinten:

Rotala spec. Grün

Rotala walichii (Inzwischen entfernt, da sie gegen die Hemianthus m. nicht konkurrieren konnte)

Hygrophila pinnatifida

Hemianthus micranthemoides (Wächst wirklich sehr schnell und dicht. Kann man wie einen buchsbaum in Form schneiden und sieht immer noch gut aus)
Weitere Einrichtung: 
-6 1/2 Samuraisteine

Mir ist das Risiko bewusst, einen so auffälligen Stein gewählt zu haben, jedoch wollte ich es einfach mal testen. Ich habe vorwiegend grüne Pflanzen gewählt um das Becken nicht weiter mit Farbe zu überladen.

-ein paar Ästchen einer Moorwurzel

Die Ästchen nutze ich vorallem für die Perspektive von dem Sandweg. Indem ich vorne größere Stücke platziere und hinten kleinere erschafft man die illusion, dass diese weit ausseinander liegen. Zusammen mit dem starke Substratanstieg sieht das kleine Becken mit 30cm Tiefe deutlich tiefer aus.
Dennerle Deponit Mix an den stellen platziert, wo pflanzen platziert werden.
Schwarzen Kies platziert
Es werden viele Substratunterstützungen eingebracht damit der Kies da bleibt wo
Kleinere Unterstützungen bei gefährlichen Stellen
Samuraisteine so platziert, dass es mir gefällt. Die grauen steine sind rein zur
Sand platziert und mit kleinen Ästchen versucht das Scape größer erscheinen zu
21.2.02 zwei Tage nach dem Ersten Einrichten, kleine Anpassungen
Kleine brocken sollen die Steinwand natürlicher wirken lassen ... auch die wurzelstückchen
Mir war der sandbereich zu `kahl`... nach langem tüfteln das Ergebnis
Zwei steine zum einzelnen großen gelegt, damit es natürlicher wirkt

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
-21, 6 Watt, 6500k wasserdichte LED-Leisten

Haben sich bisher bewährt und es ist mein erstes Becken mit "nur" dieser Beleuchtung. Bisher habe ich immer mit einer dezitierten Aquariumleuchte unterstützt
Filtertechnik:
-Dennerle External Skimfilter

Ich schätze den Filter sehr für seine Größe... Jedoch verstopft er wirklich sehrsehr leicht und ist nicht gerade angenehm zu reinigen, da man alles inkl Einlass und Auslauf herausnehmen muss.
Weitere Technik:
-Dennerle Nano Co2 Set mit dennerle 500g Mehrwegflasche erweitert.

Ich habe mir dieses Set nur deshalb gekauft, da es gerade stark reduziert war. Ansonsten kann ich mir die 80g Fläschchen wirklich nur für 10l Becken vorstellen, da diese ansonsten wirklich zu teuer werden.

Besatz

-9 Corydoras habrosus

Der hübscheste aus dem Trio der zwergpanzerwelse (hastatus und pygmaeus)1

-9 Danio margaritatus

Nachwievor für mich die schönsten Nanofische (neben den Parachereidon simulans)

-9 Aplocheilichthys normani

Wunderschöner Fisch, der wenn es ihm gut geht, knallgelbe Flossen mit strahlend siblerblauen Körper zeigt.
Aplocheilichthys normani
Corydoras habrosus
Corys beim mampfen
Galaxy Bärbling
Besatz im Aquarium Little Asia
Interessantes Farbspiel und das Leuchtauge macht seinem Namen alle Ehre!

Wasserwerte

Gh 7

Kh 5

Ph 6, 5

Po4 1mg

No2 <0, 0g

No3 15mg

Co2 ~ 30g

25°C

Futter

Sera Vipan, dies deutlich feiner gemacht)

Söll Organix Flakes

Gelegentlich Gurke und anderes Gemüse

Sera Wels-Chips & Tetra Pleco Tablets

Söll Organix Kelp Tablets

Immer vorrätig: Gefrostete Daphnien (anderes Frostfutter war ihnen bisher zu groß)

Frostfutter aller art (was gerade im Angebot ist)

Lebendfutter aller art ( dito)

Artemia aus eigener Zucht (schmeckt ihnen unheimlich gut, Jeden 2.-3. Tag werden sie damit gefüttert)

Ich bin von dem Futterangebot von Söll recht begeistert. Meine Fische in allen Aquarien nehmen es sehr gut an und die Inhaltsstoffe sprechen für sich. Alles zu einem fairen Preis.

Videos

Video Little Asia

Sonstiges

Flockenfutter (Sera Vipan, dies deutlich feiner gemacht)

Gelegentlich Gurke und anderes Gemüse

Sera Wels-Chips & Tetra Pleco Tablets

Dennerle Crustagran

Immer vorrätig: Gefrostete Daphnien (anderes Frostfutter war ihnen bisher zu groß)

Frostfutter aller art (was gerade im Angebot ist)

Lebendfutter aller art ( dito)

Artemia aus eigener Zucht (schmeckt ihnen unheimlich gut, werde ich auf jeden fall beibehalten... Jeden 2.-3. Tag werden sie damit gefüttert)

Das Becken benötigt nicht so viel Aufmerksamkeit wie zb mein 105er... Jedoch den Sandteil sauber zu halten ist eine wahre Qual! ;)

>>>>>>>>Video<<<<<<<<<<

Infos zu den Updates

19.2.13 Hardscape platziert und Rückwand installiert. Ich lasse es jetzt wirken und Pflanzen kommen frühestens in 3 Tagen rein.

21.2.13 Hardscape leicht angepasst mit mehr wurzelstückchen die ich natürlicher im Stein platziert habe. Ich habe einen weiteren Samuraistein zerbrochen um kleine Gesteinsbrocken zu erhalten, diese sollen mehr natürlichkeit verleihen.

22.2.13 Aquarium Bepflanzt und Technik angebracht

19.4.13 Neue Gesamtansicht eingestellt, werde bald daten vervollständigen

24.7.13 Daten endlich vervollständigt ;)

Videolink erstellt

User-Kommentare

axolotl am 29.05.2013 um 18:51 Uhr
Servus,
schickes, kleines Becken hast Du da gestaltet.
Deine Danios finde ich klasse. Sind die so furchtsam wie immer gesagt wird ?
Ungewöhnlich finde ich die Leuchtaugenfische. Vielleicht würden die mit Schwimmpflanzen noch besser zur Geltung kommen ?
Ich bin schon Fan deines Panorama Dream - Aquariums. Dieses hier wird wahrscheinlich der nächste Hingucker !!!
Viele Grüße,
Hendrik
Malawi-Guru.de am 29.05.2013 um 12:52 Uhr
Servus,
stehe zwar persönlich mal Null drauf aber dieses hier hat was...warum auch immer aber es gefällt mir!
LG
Flo
Walde am 20.02.2013 um 22:13 Uhr
muss sagen das scape sieht schon mal interesant aus
mfg
walde
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Bjarke das Aquarium 'Little Asia' mit der Nummer 25868 vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.02.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Bjarke. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: