Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.194 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Dennerle Nano Cube 60 von Hans J

Kein Userfoto vorhanden
Dennerle Cube 60

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
13.11.2015
Grösse:
38x38x43 = 62 Liter
Letztes Update:
31.03.2017
Becken am 31.03.2017
Becken am 23.12.2016
Becken am 28.11.16
Becken am 13.03.16
Becken am 08.01.2016
Bepflanzungsplan am 31.03.2017

Dekoration

Bodengrund:
Unterlage: Tropica Plant Growth Substrat

Deckschicht: Schwarzer Kies 1-2mm
Aquarienpflanzen:
Vordergrund: Staurogyne repens

Eleocharis parvula

Mitte: Nymphoides hydrophylla Taiwan

Cryptocoryne beckettii 'Petchii'



Hintergrund Rotala rotundifolia sp. colorata
Eleocharis parvulae
Rotala sp. colorata
Rotala sp. colorata
Weitere Einrichtung: 
Minilandschaft Seiryu-Steine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED Leuchte Chihiros Serie-A 36 cm

21W - 3450 Lumen bei 8000 Kelvin
Filtertechnik:
JBL CristalProfi e401 greenline
Weitere Technik:
Heizstab Eheim Jäger 50W

CO2 Anlage 500g mit Nachtabschaltung und Rückschlagventil

Dennerle Osmose Anlage Professional 190

Selbstgebauter Aquarienunterschrank
Filter mit Zeitschaltuhren und CO2 Anlage
Selbstgebauter Unterschrank
Dennerle Cube Gesamtansicht

Besatz

1 Paar Mikrogeophagus ramirezi gold

3 St. Hengels Keilfleckbärbling Trigonostigma hengeli

12 St. Neonsalmler

2 St. Geweihschnecken
Neonsalmler
Mikrogeophagus ramirezi
Mikrogeophagus ramirezi
Gelege Mikrogeophagus ramirezi gold
Hengels Keilfleckbärbling Trigonostigma hengeli
Hengels Keilfleckbärbling Trigonostigma hengeli
Leopard - Rennschnecke

Wasserwerte

23 Grad Celsius

KH 7

GH 9

PH 6, 8

CO2 30mg

Nitrit 0mg

Nitrat 10mg

Phosphat 0, 25mg

Eisen 0, 25mg

Futter

3 x Trockenfutter / Woche

3 x Frostfutter / woche

1 x Fastentag

Sonstiges

Düngung

1 x täglich 2 ml Easy Carbo

1 x täglich 2 ml Makro Spezial N

1 x täglich 2 ml Makro Basic Estimative Index

1 x wöchentlich 1 ml Mikro Basic Eisenvolldünger

Infos zu den Updates

20.11.2015

Habe Seiryu-Steine eingesetzt, die leider das Wasser stärker aufhärten als gedacht, mache deshalb 2x die Woche einen WW a 15 Liter.

16.12.2015

Habe leider 4 Keilfleckbärbling verloren, diese sind aus dem Becken gesprungen. Habe eine Abdeckscheibe aus Plexiglas angefertigt.

17.12.2015

Die Marsilea hirsuta im Vordergrund kümmert. Ich habe mich deshalb entschlossen, den Dünger Specialised Fertiliser früher als von Tropica vorgeschlagen einzusetzen

02.01.2016

Beleuchtung von 14 W Stufe 4 auf 18 Watt Sufe 5 erhöht. Ich hoffe das bringt das Wachstum der Marsilea hirsuta etwas voran.

08.01.2016

Massiver Rückschnitt und Auslichtung von Rotala rotundifolia sp. colorata, Lindernis rotundifolia und Cabomba caroliniana nach 2 Monaten Standzeit.

16.01.2016

Meine Barsche Mikrogeophagus ramirezi gold haben abgelaicht. Glaube aber nicht, dass aus dem Nachwuchs etwas wird.

05.03.2016

Habe die Düngung umgestellt auf täglich 1 ml Tropica Specialised Fertiliser. Meine Barsche Mikrogeophagus ramirezi gold haben schon zum dritten mal abgelaicht, leider ohne späteren Zuchterfolg. Nach längerer Zeit die Pflanzen massiv eingekürzt, siehe auch Foto vorher - nachher.

09.03.2016

Umstieg von Tropica Dünger auf Aqua Rebell Dünger

Makro Spezial N

Makro Basic Estimative Index

Mikro Basic Eisenvolldünger

09.10.2016

Becken läuft gut, kaum Algen. Habe leider etliche Keilfleckbärblinge verloren, da diese wirklich durch die kleinste Öffnung aus dem Aquarium springen können. Habe noch einen Schwarm Neonsalmler eingesetzt.

28.11.2016

Ich habe vor kurzem die Düngung erhöht, siehe unter Sonstiges, bis jetzt mit gutem Erfolg. Das Becken läuft jetzt über ein Jahr und ich bin ganz zufrieden.

Die Marsilea hirsuta habe ich gegen Staurogyne repens ausgetauscht, mal schauen, ob diese besser wächst. Zudem habe ich die Lindernia rotundifolia gegen eine Nymphoides hydrophylla Taiwan getauscht, diese wächst ganz super.

23.12.2016

Ich habe heute den Bepflanzungsplan aktualisiert und zusammen mit einem aktuellen Bild hochgeladen.

31.03.2017

Das Becken läuft richtig gut. Kaum Algen, nur ein paar Bartalgen auf den Steinen. Die Pflanzen wachsen gut, die Staurogyne repens kann ich uneingeschränkt empfehlen. Die Nymphoides hydrophylla Taiwan explodiert fast, muss regelmäßig ausgelichtet werden, auch eine Empfehlung für etwas größere Becken. Mein 60 Liter Cube ist eigentlich zu klein dafür.

User-Kommentare

Micha... am 08.01.2017 um 10:56 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Hans,
das Becken hat sich ja ganz schön verändert. Die Nymphoides wäre mir auf Dauer zu groß für dieses Becken, ansonsten gefällt mir das aber sehr gut. Das Becken scheint ja prima zu laufen und macht sich bestimmt gut in der Wohnung. Glückwunsch!
Grüße, Micha
Lippi am 06.03.2016 um 11:22 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Hans,
das soll mir nochmal einer sagen, man könne längerfristig keine kleinen Aquarien hübsch erhalten. Du beweißt genau das Gegenteil und auch Dein selbst gebauter Unterschrank ist ein Traum!
Wirklich alles sehr geschmackvoll.
Bis bald
Peter
Sambia am 25.01.2016 um 15:25 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
endlich einmal noch jemand der mit einem Dennerle Cube gebastelt hat. Gefällt mir sehr gut. Da deine Ramis laichen - fühlen auch sie auch pudelwohl. Da lasse ich doch gerne einmal ein paar Punkte da.
Sieht wirklich sehr schön aus!
Schallex am 11.01.2016 um 10:17 Uhr
Hallo Hans,
dein Becken gefällt mir sehr gut. Die Keilfleckbärbling sind wirklich ein pracht und dein selbst gebauter Unterschrank sieht toll aus. Könntest du eventuell ein Bild hochladen auf dem das gesamte Aquarium mit Beleuchtung und Unterschrank zu sehen ist?
Gruß
Alex
Tom am 02.01.2016 um 14:23 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Wirklich ganz toll gelungene Gestaltung. Optisch wirklich ein Kracher und technisch alles super gelöst. Für die Ramirezi dürfte es wichtig sein, dass der pH-Wert beim Wasserwechsel nicht zu sehr schwankt. Ich hoffe, du kriegst das trotz der Steine in den Griff.
Grüße, Tom.
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Hans J das Aquarium 'Dennerle Nano Cube 60' mit der Nummer 32524 vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 31.12.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Hans J. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: