Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.854 Aquarien mit 156.504 Bildern und 1.984 Videos von 18.483 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst) von Rootsman

Userbild von Rootsman
Aquarium Hauptansicht von Scarlet`s Home (aufgelöst)

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
17.11.2014
Besonderheiten:
bis auf den Sand wurde das gesamte Dekomaterial selbst gesammelt bzw. geformt( Tonhöhlen)
Gesamtansicht
Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)

Dekoration

Bodengrund:
schwarzer Sand Körnung 0, 4 - 0, 8 Körnung

Depotnitmix Professional
Aquarienpflanzen:
Haarnixe
Wasserpest
Anubia
Javamoos
Teichlebermoos
Javafarn
Hornkraut
Pflanzen im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Pflanzen im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Pflanzen im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Pflanzen im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Pflanzen im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Pflanzen im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Weitere Einrichtung: 
Korkenzieherhaselzweige

selbstgemachte Tonhöhlen

gesammelte Steine

Schneckenhäuser
Dekoration im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Dekoration im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Dekoration im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Dekoration im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
da es sich um ein älteres AQ handelt das ich gebraucht bekommen habe kann man nichts mehr erlesen ( eventuell kann mir ja jemand ein besimmtes Licht empfehlen)

Beleuchtungszeit ist 11h - 22h
Filtertechnik:
Aquaball 130

...mit nen Damenstrupf überzogen das die kleinen Garnelen nicht reinschwimmen können, doch da die Garnelen jetzt aus dem Becken raus sind bleibnt der Strumpf weiter drauf wegen eventuellen Dario Nachwuchs
Weitere Technik:
auf einen Heizstab wird verzichtet, da die Temperatur schwanken soll, je nach Tageszeit, AQ steht jetzt im kühlsten Zimmer in der Wohnung.

Besatz

2/3 Dario Dario + Nachwuchs





2 Zebrarennschnecken
http://www.aquarium-guide.de/sch_vittina_coromandeliana.htm

1 Rennschnecke
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Cordy
Zebrarennschnecke
Dario Männchen
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Dario Weibchen
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Scarlet`s Home (aufgelöst)

Wasserwerte

Gh 7
Kh 3
NO2 0
NO3 0
Cl2 0
Ph 6, 8
Temp schwankend zwisch 23 - 25

gemessen wird mit tröpfchentest 1x im Monat


Wasserwechsel 2x imMonat momentan 20l

Futter

Lebendfutter:
Artemina
Wasserflöhe
rote Mückenlarven



Dario Darios werden jeden 2ten Tag gefüttert, da dieser Fisch nicht zu oft und zu Proteinreich gefüttert werden da dies die Lebenserwartung von den kleinen Barschen erhöht



sonstiges kleines Lebendfutter was es gerade im Handel gibt



möchte mir noch Enchyträen selber züchten wenn ich einen Zuchtansatz bekomme in näherer Zukunft ( beim nächsten Treffen mit nem Züchter bekomm ich welche)

Sonstiges

Dario Dario bekam ich von einem Privaten Züchter der so nett war und mir die schönen Fische gab...


möchte die Darios vermehren wenn es mir gelingt und dann die Nachkömlinge in ein Rio 180 setzen wo ich schon 4 Männchen aus dem Handel habe( Weibchen bekommt man ja fast nicht im freien Handel)

...da ich noch ziemlich am Anfang stehe wäre ich über Verbesserungsvorschläge und Tips sehr dankbar...

auch wenn jemand schon Erfahrungen mit Dario Nachwuchs gesammelt hat wäre ich über Infos dankbar!!

www.google.de/imgr...15&ved=0CFsQrQMwAQ

www.drta-archiv.de...stige/BadisBengalensis

Infos zu den Updates

beobachtete die Darios beim Junggarnelen jagen durchs Becken..konnte ein Balzverhalten beobachten vl wirds es ja was mit Nachwuchs

wenns nicht klappt werd ich nach dem Urlaub ein 10l Zuchtbecken einrichten und da 1 Paar für 2 Woche einsetzen damit ich eventuellen Nachwuchs besser sehen und somit hegen und pflegen kann.

Becken wude umgstaltet mit mehr Javamoos, Javafarn,
Red fire und Marmorierte Zwergpanzerwelse wurden übersiedelt
GH und KH wert werden jetzt noch um ein paar Grad gesenkt.

Neue Bilder folgen die nächsten Tage

Bilder neu

5.5
15l Wasserwechsel durchgeführt


13. 5
15L Wasserwechsel
Red Fire Garnelen werden nach und nach aus dem Becken genommen, wird wohl ein hartes Stück Arbeit bis alle weg sind, falls ich es überhaupt schaffe
(morgen werden neue Bilder reingestellt)


14.5
neue Bilder (schwimmende Pflanze am rechten Beckenrand wurde nach den Bilder knipsen entfernt)

16.5

WW 20Liter, Schwiegervater das Becken während des Urlaubes überlassen

31.5

So nach dem Urlaub wurde ein kleiner Fisch endeckt ca. 0, 5cm) vl sind ja nochmehr vorhanden, werd jetzt mit dem Wasserwechsel noch warten falls noch mehr da sind, Wasserwerte sind noch in bester Ordnung, andererseits auch kein Wunder bei nur 5 kleinen Rackern.
Die wasserwest links ist glaub ich stark veralgt oder oder so, schaut komisch aus, aber den Fischen scheint es zu gefallen da die Weibchen sie gerne in diesem Labyrinth aufhalten, habe jetzt beschlossen das ich in Zukunft nichts mehr bzw. nur mehr das notwendigste aus dem Becken entferne und so ein noch besseres nätürkichesBiotop schaffe auch wenns optisch jetzt nicht so gut aussieht, was solls den Fischen muß es gefallen.
Neue Bilder folgen die nächsten Tage.

2.6

ein 2ter Jungfisch der etwas größer ist wurde gesichtet, bin mal gespannt wieviele wirklich drinnen sind, da die kleinen wirklich nicht so leicht zu entdecken sind und sich im gesamten Becken bewegen.

20 stk Red Fire Garnelen wurden wieder rausgefischt, es wird mir wahrscheilich nicht gelingen alle aus dem Becken raus zubekommen, fische sie immer mal raus.

4.6
es müssen mehr Jungtier im Becken sein als 2, bin mir aber nicht sicher wieviele es sind da man die kleinen nur schwer sieht, aber von der Größe her kann ich sagensollten es doch 4-5 sein.

9.6
beim füttern mit Artemia sind auf einmal 2 halbwüchsige Weibchen (vermute ich mal vom Aussehen her) mit ner Artemia im Maul im Aquarium zu sehen gewesen, welch große Feude...... wieviele Jungtiere jetzt wirklich im Becken sind kann ich nicht sagen da ich in den letzten Tage Jungtiere in verschiedensten Größen im Becken gesehen habe.

Im großen und ganzen muß ich sagen das es sie bewährt hat die Garnelen immer wieder zu dezimieren und die Zwerpanzerwelse versetzt habe bzw. das ich die Wasserwerte (GH , KH ) langsam gesenkt habe.

12.6

Wasserwechsel wurde durch geführt 20l, Becken wurde neu strukturiert mit mehr Höhlen; Javamoos wurde besser aufgeteilt und alle Red Fire Garnelen wurden aus dem Becken gefischt, da das Becken fast ohne Pflanzen war hab ich 4 halbwüchsige momentan noch nach Weibchen ausschauenden Jungtiere gesehen, alle 4 fressen schon Artemia die fast so groß sind wie sie.

Boden wurde vorsichtig abgesaugt und auch nicht der ganze Mulm abgesaugt, beim Wasserwechsel nehme ich 70% Osmosewasser das ich auf einen GH von 7 komme da ich den Wert langsam gesenkt habe.

Bin am überlegen ob ich nicht den Versuch starten soll und ein Paar in ein kleineres Becken setzten soll ohne Filter!!!!

22.6
Wasserwechsel durchgeführt 20l.

Bei der Fütterung kommen die Jungen schon aus ihren Verstecken raus sie schnappen schon nach Artemia, Wasserflöhe die sie dann einige Zeit im Maul behalten da sie für ihre kleine Körpergröße doch relativ groß sind, doch sie werden gnadenlos verspeist. und auch während des Tages kann man die Jungtiers die mittlerweile ca 1 - 1, 5 cm groß sind schon beobachten wie sie das Becken neben den Erwachsenen inspizieren obwohl sie manchmal sowohl von den Weibchen als auch von den Männchen etwas geärgert werden.

Bei den Geschlechtereinteilung der Jungen kann ich noch nichts sagen da verfärbung der Männchen erst stattfindet bzw. nehme ich mal an das diese nur Teilweise stattfinden wird da sie sich sicher als Weibchen tarnen werden.Aber ich werds noch rausfinden


11.7

weitere Jungtiere sind gesichtet worden, wieviele kann ich nicht genau sagen.
WW werden nicht mehr eingetragen.

4.8

Kleinere Jungiere wurden schon seit ein paar Tagen nicht mehr gesehen, vl liegt es an der doch eher spärlichen Fütterung oder aber auch daran das mittlerweile doch schon 10 Darios im Becken schwimmen die eine gewisse Größe haben und das es so nicht genügend Futter für die kleinen gibt....ach ja von den 5 HalbwüchsigenimBecken sind alle männlicher Natur da die roten Streifen schon sichtbar sind, jedoch werden die Farben vertuscht um kleine Probleme mit den Erwachsenen Männchen zu bekommen was ja bei dieser Gattung normal ist man spricht hier von Scheinweibchen......

15.9

3 weitere Jungtiere sind etwas größer geworden Geschlecht noch unbekannt, von den ersten Jungtieren sind alle männlicher Natur wobei die Färbung jetzt gut zur geltung kommt da meine 2 alten Männchen leider verstorben sind, altersbedingt nach ca. 2 Jahren.

21.10

Leider sind auf einen Schlag alle Fische verstorben innerhalb 3-4 Tage, was schuld ist kann ich nicht sagen da die Wasserwerte ok waren und auch keine Auffälligkeiten vorher zu sehen waren, jetzt tippe ich mal auf die roten Mülas die ich ein paar Tage zuvor verfüttert habe,

Becken wurde aufgelöst.....seufz

User-Kommentare

Grünhexe am 13.06.2014 um 17:50 Uhr
Bewertung: 10
hallo,
auch dieses Becken gefällt mir ausgesprochen gut.
Die kleinen Biester stehen schon sehr lange auf meiner Liste bevorzugter Fische, aber hier sind sie so gut wie nie zu bekommen. Würde ihnen gerne in meinem 75 lBecken noch eine Heimat bieten...
Schöne gemacht.
Grüße Babs
der Steirer am 04.06.2014 um 19:43 Uhr
Bewertung: 10
Tolles kleines verkrautetes Becken! Gefällt mir!
Lg der steirer
Nick3 am 11.05.2014 um 15:37 Uhr
Bewertung: 10
Servus,
hier zeigst du mal ein Beispiel was nicht alltäglich ist, vielen Dank erstmal dafür ;).
Ich hab auch schon mal drüber nachgedacht Dario zu pflegen, aber erstmal verworfen, mal gucken, was noch kommt in Zukunft.
Ein Foto der Gesamtansicht, fände ich noch Klasse.
Ansonsten wünsch ich dir viel Spaß und vorallem Erfolg bei der Nachzucht.
Grüße
Nick
Rootsman am 19.04.2014 um 17:13 Uhr
danke für deine Bewertung, meine Darios ferssen nur Lebendfutter, Frostfutter und Tabs etc. wird nur kurz begutachtet von der ferne und das wars schon, im Gegenteil zu den anderen 4 Darios die ich hab die auch an Frostfutter gehen...die sind allerdings in einem anderen Becken
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Rootsman das Aquarium 'Scarlet`s Home (aufgelöst)' mit der Nummer 29986 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 14.03.2014
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Rootsman. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: