Die Community mit 19.156 Usern, die 9.099 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.666 Bildern und 2.374 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 14336 von DjMiche

Beispiel
Userbild von DjMiche
Aquarianer seit: 
3.4 2004
Mein ganzer Stolz(Besseres Foto ist schon in Arbeit

Beschreibung des Aquariums

Größe:
80X35X40 = 112 Liter
Letztes Update:
05.08.2009
Mal ne Nahaufnahme

Dekoration

Bodengrund:

Normaler farbiger Kies und Nährboden

Aquarienpflanzen:

Anubia, Vallisneria, Muschelblumen und von den anderen kenn ich den Namen nicht.

Weitere Einrichtung: 

Es ist noch ein schönes Antiker-Haus in der Mitte und mehrere Wurzeln.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

zwei T-8 Lampen

1XAqua-Glo

1XSun-Glo

Filtertechnik:

Fluval 205 Außenfilter

Weitere Technik:

75 Watt Heizstab

Besatz

4X Fadenfische

3XSkalare

3XRüsselbarben

2xAlbino-Antennenwelse

2XAntennenwelse

2XRiesenturmdeckelschnecken

unzählige Blaue Posthornschnecken

unzählige Turmdeckelschnecken

3 Amanogarnelen

und hätte ich fast vergessen 1 Everglades Sumpfkrebs

Mein Prachtkerl

Wasserwerte

PH:6-7

KH:7

No2:0mg

No3:0mg

Futter

Frostfutter:

Rote/Weiße Mückenlarfen, Artemia

Flockenfuter:

Tetra Pro Color

Tetra Pro Vital

Tetra Pro Hauptfutter

Granulat

Tetra fresh Delika alle drei sorten

und für die Welse noch ne Menge Grünzeug + Welschips

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
LaEy am 04.03.2010 um 14:11 Uhr

hi

rein von der optik her finde ich dein becken echt bombastisch.

super schön bepflanzt.

aber wie du leider selber schon gemerkt hast ist der besatz unglücklich gewählt worden.

ganz ehrlich?

wenn mir ein händler so eine beratung gibt , würde ich den laden nie mehr betreten....und was sol ich sagen ich gehe nur noch in 2 läden...in dem einen kauf ich meine pflanzen..in dem anderem die technik...meine fische besorge ich mir von züchtern...und das leider nicht ohne grund.hoffe du findest eine lösung für deinen besatz.dein becken hat es wirklich verdient!!

mein vorschlag wäre bei der wundervollen pflanzenpracht ein pärchen Mikrogeophagus ramirezi mit einem schwarm Paracheirodon innesi

mfg

DjMiche am 05.08.2009 um 20:11 Uhr

Die Rüsselbarben hat mir vor fünf Jahren als ich mit dem Hobby anfing der Händler gegeben und nicht gesagt dass sie so groß werden. Und mit den Skalaren war es genau so. Da hat ich noch ein 54l Becken und ich fragte ihn wie groß es für Skalare sein soll und er sagte 112l reichen völlig und so hab ich es mir dann auch gekauft.

Danke für den Tipp.

mfg

Patrick Kroner am 05.08.2009 um 18:09 Uhr
Bewertung: 8

Hi Michael,

Dein Becken ist überfüllt.

Die Skalare werden ab 200 liter gehalten.

Die Rüsselbarben werden ebenfals zu groß für das Becken.

Es sollten bei der becken größe max 2 Antennenwelse gehalten werden.

Von der Optik her schauts ganz schön aus, doch eine Rückwand könnte nicht Schaden ;D

Ich habe nur ein Kritikpunkt, wie schon gesagt der Besatz.

Ansonsten Top

ich wünsche dir noch einen schönen Mittwoch abend.

Servus

MFG Patrick

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied DjMiche das Aquarium 'Becken 14336' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 14336' mit der ID 14336 liegt ausschließlich beim User DjMiche. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 05.08.2009