Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.648 Aquarien mit 151.231 Bildern und 1.752 Videos von 17.983 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 2268 von Julia Kerz

OfflineBeispiel
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Mainz / Deutschland
So schauts aus, mein erstes eigenes Becken

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
07.07.2006

Dekoration

Bodengrund:
Bunter Kies (3-5 mml)
Ssandteil für die Bodenfische im vorderen Bereich
Aquarienpflanzen:
Hygrophila Polysper.
1 Mosskugel
"Gras" (Name unbekannt)
Sumatrafarn feinfiedrig
Zwergschlangenbart
Hoffe hier wucherts ein wenig - damit `Babys` auch im vorderen Bereich Schutz finden
Weitere Einrichtung: 
1 Wurzel
2 Gneis-Steine (einer recht groß, mit "Höhle")
2 kleine Tonscherben
1 größere Tonscherbe
Dekoration im Aquarium Becken 2268
Dekoration im Aquarium Becken 2268

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Monolux Daylight 15 Watt - 12-13 Std.
1 blaue LED als Stab - sozusagen "Mondlicht" - allerdings im Boden (damits nachts nicht ganz stockdunkel ist)
Filtertechnik:
Duetto DJ 50 Innenfilter
Weitere Technik:
Heizstab (nicht im Sommer)
Termometer

Besatz

9 Guppys (2/7 - weil Nr.3 der Jungs doch ein Mädel ist...)
2 braune Antennenwelse
10 Kardinäle
2 Dornaugen (wobei ich überlege die aufzustocken...)
und einige viele Guppybabys (die nach und nach zu den Wasserschildis gehen)
Der Tiger
Besatz im Aquarium Becken 2268
Ei wo is denn der Zwergi?

Wasserwerte

Gh 10
Kh 7,5
pH 7,6
Nitrit: 0
Nitrat 3,15

Futter

JBL Novo Bel Flakes
Tetra Wafer Mix (für Bodenfische und Krebse)
Gemüse
Frostfutter ("Super-Mini-Mix")

Sonstiges

"Anfängerbecken" (ist mein erstes Eigenes - die damaligen waren "Familienbecken).

Wollte eigentlich noch ein paar kleine Garnelen einsetzen, aber lasse das Ganze jetzt erst mal in Ruhe.

Fotos folgen in Kürze (jetzt erst mal nur eins - und das nich besonders gut...)

Infos zu den Updates

21.02.2006
Zwei der ersten drei Zwergsaugwelse sind innerhalb von zwei Tagen dahingeschieden (hatten wohl schon nen Knacks weg), habe also "neue" geholt -sind jetzt vier Stück - fressen brav, bleiben schön zusammen, sieht ganz gut aus, wenn ich das schon beurteilen kann.

Die "Gartenpflanze" (Fittonia) habe ich entfernt (hatte auch schon bissl gelitten, scheint zu schmecken das gute Stück - kommt auf die Fensterbank), dafür gibts jetzt nen feinfiedrigen Sumatrafarn und n bissl Zwergschlangenbart.

Vom Nachbarskind wurde mir noch n polierter "Gneis" geschenkt - der darf natürlich nich fehlen im Becken :-)

Ja, Gurke mögen die Fischis nich wirklich, später wird Paprika ausprobiert - und die Tage gehts dann auch mal in ein etwas größeres Fachgeschäft ein paar Orte weiter - mal schaun was sich da an "Futter" noch so findet (als "Anfänger" is man ja mit dem Angebot bissl überlastet).

17.April 06:

Die Zwergsaugwelse fühlten sich nich wohl - laut Händler Wasser zu hart:-/ Fische werden jetzt auch nicht mehr ausm Baumarkt geholt, sondern ausm "Aquatrop". Statt der Zwergis hab ich jetzt (braune)Antennenwelse empfohlen bekommen, die würden zwar wenn se älter wären schon noch größer (sind jetzt ca. 4-5 cm) - aber es wäre ok (ich verlass mich mal drauf, denke ein größeres Bekcne folgt eh, wenn der Platz da ist)).

Die Guppys vermehren sich ordentlich...Die Pflanzen wachsen gut (bilden sich teils schöne Ableger) - nur die Schnecken sind mir bissl viel - Flockenfutter wird daher reduziert und die Schneckis beim WW abgesammelt.

WW wird alle 1-2 Wochen gemacht, ca. 30 -50 %.

Werde demnächst noch ein paar Pflanzen besorgen, da die "langen "von hinten nach vorn wachsen und hinten/unten nicht der gewünschte "Wuchs" herrscht.

17. Mai 2006

Alle Fischen geht es gut, keine weiteren Verluste zu verzeichnen :-)
Gestern wurde das Becken neu gestaltet, die Dornaugen und Welse sollten endlich Ihren Sandteil bekommen. Die Pflanzen habe ich bei der Gelegenheit auch bissl "getrimmt" (waren zu viele) und die Babyguppys schwimmen nun größtenteils bei den Schildkröten.

Ein aktuelles Foto gibts unter "Becken" zu sehen.

User-Meinungen

Julia Kerz schrieb am 16.02.2006 um 20:47 Uhr
Bewertung: - keine -
Danke für eure Bewertungen :-)
Die Pflanze wird direkt ausgetauscht, andere dafür eingesetzt.
Für die Kardinäle hatte ich andere Temeraturen in Erfahrung gebracht, daher sah ich hier kein Problem. Das Wasser hat eine Temperatur von 23°C
Futter wollte ich natürlich noch anderes holen, hab erst mal nur aufgeschrieben was derzeit da ist (dachte da an Rote Mückenlarven oder ähnliches, gefriergetrocknet) - und das mit dem Gemüse werd ich auch mal machen (sollns ja gut haben die kleinen).
Ein Zwergsaugwels ist leider schon von uns gegangen, er hat gestern nach dem Heimtransport schon auf der Seite gelegen, dachte das liegt vielleicht am Stress. Er war auch größer als die anderen beiden - vielleicht schon ein älterer Herr?
Fotos kommen bald (im Moment zickt mein PC, stürzt als ab, bin froh wenns mal 5 mInuten hält)
LG, Julia
Stephan Wiecha schrieb am 16.02.2006 um 13:30 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Julia,
wurde ja schon viel geschrieben über dein erstes eigenes Becken, Das wichtigste hast Du aber selber schon gesagt. Das Becken jetzt erst einmal in Ruhe lassen. Schnell noch die Balkonpflanze raus und ein zwei weitere echte Aquarienpflanzen rein und dann erst mal abwarten. Bist auf einem guten Weg. Gruß Stephan
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Julia Kerz das Aquarium 'Becken 2268' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
31896 Aufrufe seit dem 15.02.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Julia Kerz. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Dicrossus filamentosus (Gabelschwanz-Schachbrettbuntbarsch)
Aquarien mit Dicrossus filamentosus (Gabelschwanz-Schachbrettbuntbarsch)
Hier findest du alle wichtigen Infos und zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Dicrossus filamentosus aus Südamerika.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
kleines schwarzes
von the pepper
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 3114
von Viktoria Bock
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Gesellschaftsbecken
von Jan Allemann
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 3813
von Robert Busch
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6951
von Marko Petrovic
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
The Beginning (Nur noch als Beispiel)
von Locke1992
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9787
von hp
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9911
von Görkie
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9759
von Lars Märzke
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2421
von BerlinKowgirl
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Vallisnerie Spiralis
BIETE: Vallisnerie Spiralis
Preis: 2.50 €
Protomelas Boadzulu
BIETE: Protomelas Boadzulu
Preis auf Anfrage
Rotaugen-Nachtsalmler
BIETE: Rotaugen-Nachtsalmler
Preis: 49.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.733.097
Heute
8.888
Gestern:
9.523
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
218
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.648
17.983
151.230
1.752
1.111
Algenbekämpfung
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere