Die Community mit 19.264 Usern, die 9.131 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.055 Bildern und 2.412 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 8425 von Stgt.WEST

Beispiel
Userbild von Stgt.WEST
Ort / Land: 
Stuttgart WAST / Deutschland
Aquarianer seit: 
1998
360 Liter JUWEL

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
1,20x 0,50x0,60 = 360 Liter
Letztes Update:
03.01.2009

Besonderheiten:

-Barbe, Barsche und Cichliden leben harmonisch miteinander

-Fische können hinter die Rückwand schwimmen (3 Löcher vorhanden)

Der Alte Seeman mit Fischfutter
Becken Font
Becken Front
DAs Becken von rechts
Das Becken von oben (vordere Abdeckung)
Hinter der Rückwand
Abdeckung hinten
Das Becken von rechts

Dekoration

Bodengrund:

Rosis 3-5 mm Körnung weiß

Aquarienpflanzen:

4 echte Pflanzen, aber keine Ahnung welche

Pflanzen im Aquarium Becken 8425
k.a
Pflanzen im Aquarium Becken 8425

Weitere Einrichtung:

Lochstein, zwei Wurzeln, Deko- Baumstamm, Tonhöhle, Deko-höhle, hochwertige 3D Rückwand

echter Lochstein (sehr selten in so einer Form)
Hochwertige Rückwand
Fisch Wohnungen
Deko Kunstoff
Deko Ton
Rückwand

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x SERA Blue sky royal

12000 kelvin

38 Watt 105cm 42´

mit Reflektoren

von 10.00 uhr bis 22.00 uhr

Filtertechnik:

2x EHEIM profesonal mit intigrieter Heizung

a 250l h

Weitere Technik:

Membranpumpe 803 von elite

uv-c Lichtfilter von Mauk

Reflector 900mm von Arcadia

Aqua Minder von Marina

3 zeitschaltuhren (Für`s Licht, uv-c Brenner, filter

Marina Aqua-Minder (Temperatur-Wasserwechsel-Filterwartung-Systemchack)
Futterautomat
Mauk uv-c Filter
Zeitschaltuhren
Eheim Filter
Schläuche vom Eheim Filter und Ströhmungsfilter

Besatz

8x - Antennenwels (Amerika, Amazonaszuflüsse)

4x - Zebra-Buntbarsch (Süd & Mittelamerika)

4x - Yellow Labidochromis (Malawisee)

4x - Hemichromis bimaculatus (Ostafrika)

1x - Haibarbe (Südostasien)

1x - Feuerschwanz

Antennenwels (Amerika, Amazonaszuflüsse)_4x
Antennenwels ( Amerika, Amazonaszuflüsse)_4x
Antennenwels ( Amerika, Amazonaszuflüsse)_4x
Haibarbe (Südostasien)_1x
Hemichromis bimaculatus (Ostafrika)_2x
Hemichromis bimaculatus,Juwelen Cichlide (Ostafrika)_2x
Archocentrus nigrofasciatus Zebra-Buntbarsch (Süd & Mittelamerika)_2x
Archocentrus nigrofasciatus Zebra-Buntbarsch (Süd & Mittelamerika)_2x
Yellow Labidochromis (Malawisee, Westküste)_4x
Yellow Labidochromis (Malawisee, Westküste )_4x
Nachwuchs- Zebra-Buntbarsch ;-)
Nachwuchs- Zebra-Buntbarsch ;-)
Besatz im Aquarium Becken 8425
Besatz im Aquarium Becken 8425
Besatz im Aquarium Becken 8425

Wasserwerte

Wasserwechsel wöchentilch 15%

Temperatur: 26°C

pH: 8

kH: 9

GH: 18

NO2: 0, 0

NO3: 13

NO4: 0

PO3: 0

Futter

Novo Rift,

Novo Fil,

Novo Pleco

XL Flakes

getrocknete Maden, larven

Frostfutter

2 tage die woche bekommen sie nichts zu fresssen damit sie fitt und schön bund bleiben

Infos zu den Updates

23.03.08

-Neue bilder,

-zwei neue versteckmöglichkeiten(tonhöhle, kunststofffelsen mit Höhle)

-alle Bilder beschriftet

----------------

28.04.08

-neuer besatz 4 Yellow Labidochromis (Malawisee)

---------------

04.05.08

-Nachwuchs- Zebra-Buntbarsch ;-)

---------------

13.05.08

-endlich die richtigen Namen für meine Fische herausgefunden ;-) komplett neue Fotos hochgeladen

----------------

12.08.08

- Toter Welz gefunden

----------------

20.10.08

-Zebra Buntbarsche haben zum 4.mal junge bekommen konnte bisher nur einen retten :-(

----------------

02.11.08

-Feuerschwanz übernoommen von einer Becken Auflösung

----------------

03.01.09

-neue Fotos hochgeladen mit besserer quallität

-alle Plastickpflanzen rausgeschmissen

-Becken bissle umgereumt und neue uv-c Birne installiert

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Domi am 26.05.2008 um 07:58 Uhr

Hallo,

eine artgerechte Haltung ist bei einem solch zusammengewürfelten Besatz nicht möglich! Hier sind Fische mit total unterschiedlichen Ansprüchen vergesellschaftet. Antennenwelse benötigen weiches (GH<10), leicht saures Wasser (6>ph<7) und echtes Holz welches sie für die Verdauung benötigen.

Die Haibarbe wird viel zu groß. Die Malawibuntbarsche benötigen alkalisches (ph>7, 5) und härteres Wasser. Bei deinen Wasserwerten wäre es am besten, wenn du alle Fische bis auf die Malawis abgibst und auf ein Malawibecken umstellst. Aber informier dich wie Groß die Fische werden und wie die Einrichtung aussehen soll damit du Artgerechte Bedingungen schaffen kannst.

Ein Hobby hat auch etwas mit Verantwortung zu tun, dazu gehört auch dass man über die Tiere, die man hält, bescheid weis. Also informiere dich mal mithilfe von Büchern und via Internet, damit solch ein Besatz und eine solche Einrichtung nicht dabei rauskommt.

Mfg domi

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Stgt.WEST das Aquarium 'Becken 8425' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8425' mit der ID 8425 liegt ausschließlich beim User Stgt.WEST. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 11.03.2008