Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.562 Aquarien mit 148.732 Bildern und 1.666 Videos von 17.860 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Aqualux von carina_3

Offline (Zuletzt 14.05.2013)Beispiel
Userbild von carina_3
Aquarianer seit: 
05.06.2010
01.02.2011

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
27.06.2010
Grösse:
1,20x0,40x0,55 = 240 Liter
Letztes Update:
18.04.2012
Besonderheiten:
Aquarium von Eheim aquatics, 9 mm Glas auf Stoß verklebt
Untersetzrahmen und Abdeckblende ist Alu/grau, mit Ausnehmungen an der Rückseite für Installationen

Unterschrank aus den 60er Jahren mit stabverleimten Brettern versteift, um die Tragfähigkeit für ca. 400kg zu erreichen

Folie für Rückwand mit Wasseroptik

Dekoration

Bodengrund:
50 kg Aquariensand grau/beige/weiß gemischt (ca. 0,2 - 0,9 mm)
Aquarienpflanzen:
keine mehr, da sie zum Blaulicht nicht mehr passen und zu wenig Licht bekommen würden um gedeihen zu können
Weitere Einrichtung: 
60 kg Lochgestein und einige Steinnachbildungen
(gute Versteckmöglichkeiten, da grobporig)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
vorne: 1 x Leuchtröhre Power-Glo weiß (40 Watt, T8) mit Alufolie teilweise umwickelt damit die Röhre nur noch 30% der Leuchtkraft besitzt

hinten: 1 x Leuchtröhre Marine-Glo blau (40 Watt T8) mit Alufolie umwickelt und die Mitte etwas ausgespart, um Lichtreflexe zu erzeugen,
eingebaut damit eine Tiefenwirkung entsteht

Zeitschaltuhr von 11:00 - 22:00 Uhr
Filtertechnik:
Eheim professionel II (mechanisch und biologischer Außenfilter)
Filter mit Heizung: 950l/Stunde (ca. 5x/Stunde durch den Filter)
Ausströmung erfolgt durch Lochstab, knapp unter dem Wasser

durch den Diffusor auf der anderen Seite entsteht somit im Uhrzeigersinn ein Kreislauf des Wassers
Weitere Technik:
Eheim aquaball: Diffusor zum Umwälzen des Wassers, 650l/Stunde (knapp unter dem Wasserspiegel)

Aqua in and out von JBL mit Absaugglocke zum Entfernen des Mulms (sehr praktisch und unverzichtbar für mich)

Luftstrompumpe mit langem Ausströmstein von Tetratec (sehr laut und deshalb nicht in Betrieb, ärgere mich diese gekauft zu haben)

Futterautomat von Eheim (getestet und nicht für empfehlenswert empfunden, Dosis zu ungenau einstellbar)

Easy Teststreifen 5 in 1 von JBL (PH, GH, KH, NO2, NO3), zu ungenau und nicht im Einsatz

Besatz

Pseudotropheus saulosi (reines Artenbecken)
5 Weibchen/2 Männchen (der kleine Bock ist viel unterlegener als der Bock der 2 Jahre älter ist)

Wasserwerte

Wasserüberprüfung hauptsächlich mit Tröpfchentests von JBL Combiset-Koffer (PH, KH, Fe, NO2, NO3) und ab und zu Easy Teststreifen 5 in 1 von JBL (PH, GH, KH, NO2, NO3)
PH: 8,3
KH: 7°d (KH und GH sind von Anfang an immer ident gewesen)
GH: 7°d
NO2: 0,01
NO3: 5
Fe: < 0.02
Temperatur liegt zur Zeit bei 25°C (ohne Heizung), nachts ca. 1°C kälter, hab mir einen Filter leider mit Heizung (ca. 100€ teurer mit Heizung) gekauft, weil ich nicht wusste, dass ich mit den Leuchtstoffröhren die Temperatur super halten kann (auch im Winter)
Wasserwechsel 1mal wöchentlich 50%

Futter

1 mal am Tag Fütterung und 1 Fastentag/Woche

JBL Premium Spirulina Flakes, JBL Novo Grano Vert mini immer abwechselnt

Fressen einfach kein Gemüse, weiß nicht wie ich das ändern kann!

Tetra Naturalgen in Geleeform, Tetra Chichlid XL Flakes (nur 1 mal pro Woche)
JBL Novo Daph (höchstens 1 mal in 2 Monaten) und Tetra Chichlid Shrimp Sticks (auch höchstens 1 mal in 2 Monaten)

Sonstiges

Würde mich sehr über Anregungen und Tipps freuen,
da dass mein 1. Aquarium ist!

BITTE UM NEUBEWERTUNG!

Ansonsten Fischahoi!

Infos zu den Updates

04.07.2010 Beckendaten ausgebessert, 1 Leuchtröhre nach dem Ausbauen hinuntergefallen und zerbrochen, ein Glück das nichts ins Wasser gefallen ist, puhh!
1. Wasserwechsel hinter mich gebracht, einen kleinen Stein auf den linken Turm gelegt damit Diffusor besser verdeckt wird (keine sichtbaren Installationen mehr!)

05.07.2010 Beckendaten ergänzt, Leuchtröhre eingebaut, Wasser getestet

09.08.2010 neue Bilder, altes Deckblatt mit hellen Leuchten behalte ich

11.08.2010 Wasser getestet

12.08.2010 Wasser gewechselt

15.08.2010 Pflanzen gedüngt

17.08.2010 Fische endlich eingezogen

23.08.2010 Wasser gewechselt, Wasserwerte in Ordnung!

29.08.2010 Steinaufbauten erweitert, hätte nie gedacht das ein Aquarium so eine Euphorie bei mir auslösen kann!

30.08.2010 arbeite wie man sieht schon fleißig daran alles zu optimieren, Fotos von Fische eingefügt, fehlendes Fischfutter gekauft

31.08.2010 Wasserwechsel, Reinigen der Scheiben, Pflanzen gedüngt

01.09.2010 neues Photo hineingestellt, Anzahl der Steine im Layout ergänzt

06.09.2010 in 3 Wochen 8 Todesfälle, muß das ganze Aquarium ausräumen, "desinfizieren", Steine abkochen und den ganzen Sand tauschen, ich vermute im Filter ist zu wenig Filtermaterial! Beim 2. Anlauf wirds schon klappen, werde eine Einlaufphase von 5 Wochen durchziehen!!!

20.09.2010 Wasserwechsel und Scheibenreinigung

29.09.2010 Wasserwechsel

02.10.2010 2 Fische haben überlebt

05.10.2010 habe zur Zeit nur noch ein Weibchen und ein Männchen

07.10.2010 Wasserwechsel, Steine sind mitlerweile etwas veralgt, sieht aber nicht so schlecht aus

22.10.2010 Wasserwechsel

27.10.2010 glaube das große Weibchen ist am Brüten, bin mir aber nicht sicher

10.11.2010 mein Javafarn hat ein Jungpflänzchen bekommen, das mittlerweile schon groß genug ist, um es zu versetzen.
Jungpflänzchen wurde im vorderen eher mittigen Bereich eingesetzt und mit Düngetablette versorgt, hoffe es wächst gut an!!!

13.11.2010 Geplant ist, dass der mittlere 9 kg Stein nach vor versetzt wird damit 2-3 große Kunststeine, die erst besorgt werden müssen, dahinter hineingesetzt werden können. Im vorderen Bereich werden rechts und links am Boden einige kleinere Steine eingebracht die somit einen guten Sichtschutz bieten.

23.11.2010 Wasserwechsel, Scheibenreinigung

03.11.2010 Wasserwechsel, Scheibenreinigung

05.11.2010 Vorfreude auf den Besuch im Aquaristikgeschäft

12.11.2010 Wasserwechsel, Scheibenreinigung, Jungpflanze umgesetzt, riesengroßen Kunststein (blau/gau) ins Becken eingebracht, neue Bilder kommen noch

03.12.2010 Kunststein endlich gekauft und Futtersorten ergänzt

20.12.2010 Weibchen brütet und 1en kleinen Jungfisch schon im freien herumschwimmen gesehen, vielleicht gibt es noch mehr aber sie verstecken sich sicher total gut, hatte so einen süßen Mund wie Nemo richtig aufgeblustert, Fischmama zu sein ist ein super Gefühl!

22.12.2010 Wasserwechsel und Scheibenreinigung, schon 2 Fischis entdeckt

02.01.2011 Wasserwechsel und Scheibenreinigung

06.01.2011 bin nicht zu Hause bei den Fischen aber mein Freund meinte die kleinen Fische schwimmen schon an die Wasseroberfläche zum Fressen, juhuuu

16.01.2011 werde nicht mehr angeben, wenn ich einen Wasserwechsel gemacht habe, da ich oft vergesse hinein zu schreiben, dass ich einen gemacht habe
zur Information: habe jetzt die Wasserwerte ermittelt und die KH und GH sind komplett gleich hoch und sind nie von einander abgewichen

17.01.2011 Thermometer gesprungen beim Putzen des Glases, sofortigen Wasserwechsel gemacht, Wasser doppelt gut umgewälzt und zum Glück ist den Fischen nichts passiert, obwohl das Männchen schon fast das rote Zeug gekostet hätte, ist nochmal gutgegangen, gibt zwar Thermometer aus Plastik und solche die man nur hineinhängt, damit die giftigen Stoffe im Außenbereich bleiben, aber ich werde mir trotzdem wieder einen Nanothermometer kaufen, nur dann eben vorsichtiger mit dem Teil umgehen! Der Thermometer sieht meiner Meinung nach einfach klasse aus!

06.03.2011 Babyfische nicht mehr auffindbar, ich denke verendet,
14.03.2011 Plane mein Becken umzugestalten, muss mir noch überlegen, was ich genau mach, neue Bilder folgen

07.05.2011 neue Pflanze gekauft

08.05.2011 Pflanzen entfernt, haben mir nicht mehr gefallen, Steine neu angeordnet, Putzmagnet gekauft

07.06.2011 marine GLO eingebaut

Lange Aktualisierungspause durch viel Arbeit!
Bild muß überarbeitet werden, neue Bilder folgen!

User-Meinungen

Malawi-Guru.de schrieb am 07.08.2011 um 13:14 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Servus Carina
Wie stehen die Aktien hier beim Becken???
Die Patina auf den Steinen sieht schon mal sehr gut aus.....gefällt mir gut.
Ansonsten ....wie immer einfach gut ;-))
LG
Flo
bossie1704 schrieb am 22.07.2011 um 11:49 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Carina,
schickes Becken hast du da. Und Respekt für die Entscheidung nur eine Art zu pflegen. Mit den Saulosis hast du sicher eine gute Wahl getroffen.
Es wurde ja schon einige Male erwähnt, dass du vielleicht die Aufbauten erweitern solltest. Hat sich schon was getan?
LG
Frank
Malawi-Guru.de schrieb am 21.03.2011 um 12:38 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Wollte mal nachfragen wie sich dein Becken so macht?
haste noch drüber nachgedacht die Aufbauten zu erweitern!?
LG
Flo
Tom schrieb am 14.03.2011 um 08:56 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
erinnert mich stark an mein erstes Mbuna-Becken. Wenn du noch 2 größere Brocken Lochgestein reinpackst, dürfte das ein super Artenbecken abgeben.
Auch wenn Lochgestein nicht mehr `en vogue` ist, ist es nach wie vor eine der zweckmäßigsten Lösungen für Mbuna-Aquarien.
Grüße, Tom.
*Lucie* schrieb am 28.01.2011 um 10:02 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Carina!
Schon oft bin ich hier abgetaucht und muss feststellen, dass die Entwicklung grandios ist.
Ein reines Artenbecken zu machen, ist eine sehr gute Lösung.
Die Mbunas haben ein schönes Sozialverhalten, welches gut zu beobachten ist.
Hier bleibt es immer spannend!
Lochgestein ist immer reine Geschmacksache, es erfüllt seinen Zweck.
Rundum ein gelungenes Beispiel!
Nur weiter so.
Viel Spaß,
lG Lucie.
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User carina_3 das Aquarium 'Aqualux' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
70284 Aufrufe seit dem 28.07.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User carina_3. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Leporacanthicus galaxias (L 29)
Aquarien mit Leporacanthicus galaxias (L 29)
Hier findest du alle wichtigen Infos und zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Milchstraßen-Rüsselzahnwels.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Malawi Anfänger
von denvie
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11482
von Egger66
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6797
von malawiwolf
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1878
von Thomas Schmitt
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1082
von Michael Meier
240 Liter Malawi
Aquarium
240l Malawi
von Anderl M.
240 Liter Malawi
Aquarium
Juwel Rio 240
von Benjamin Kolodziej
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 28877
von Rickschaman
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 7863
von Christian Grünke
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawibecken
von Bauzel
240 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
SULAWESI White Orchid Garnelen
BIETE: SULAWESI White Orchid Garnelen
Preis: 5.00 €
Champsochromis caeruleus
BIETE: Champsochromis caeruleus
Preis auf Anfrage
Rieselfilter mit 500 Liter FASSUNNGSVERMÖGEN incl. neuer (NEU!!!) Pumpe.
BIETE: Rieselfilter mit 500 Liter FASSUNNGSVERMÖGEN incl. neuer (NEU!!!) Pumpe.
Preis: 145.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.514.269
Heute
6.546
Gestern:
10.231
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.562
17.860
148.732
1.666
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter